Weiterer Rückgang der Corona-Infizierten im Kreis Düren

Inzwischen werden immer mehr der ehemals positiv auf das Corona-Virus getesteten Menschen wieder gesund. Stand heute sind es nach Angaben des Kreises Düren 47. Damit ist die Gesamtzahl der Corona-Fälle auf 143 gesunken. Das bedeutet, dass an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die Gesamtzahl zurückgegangen ist. Aktuell stehen noch bei knapp 20 % der durchgeführten Abstriche das […]

Weiterlesen…

Gesamtzahl der Corona-Infizierten geht zurück: Bereits 33 wieder gesund!

Am heutigen Tag teilte der Kreis Düren einige Kennzahlen über die Corona-Tests und die Arbeit des Gesundheitsamts mit: Anzahl Abstriche (Tests) durch das Gesundheitsamt 1847 Anzahl positiver Tests 168 Anzahl negativer Tests (nicht infiziert) 1298 Wahrscheinlichkeit, das ein Test positiv ist 11 % Ausstehende Testergebnisse 381 (21 %) Anzahl genesener Personen 33 (20%) Anzahl Menschen […]

Weiterlesen…

Einsätze in Zeiten von Corona

Seit dem 23.03.2020, 00:00 Uhr ist sie in Kraft – die Coronaschutzverordnung. Darin enthalten sind weitreichende Verbote verbunden mit Strafandrohungen bei Nichtbeachtung zur Eindämmung der Infektionsrate. Seit Inkrafttreten der Verordnung registrierte die Polizei des Kreises Düren 15 Einsätze im Zusammenhang mit der Pandemie. Diese reichen von Mitteilungen, dass mehr als zwei Personen gemeinsam im Freien […]

Weiterlesen…

d

Schutzausrüstung fehlt: Ärztinnen und Ärzte schlagen Alarm!

Sie sehen die ärztliche Versorgung der Dürener Bevölkerung gefährdet. Der von der Politik versprochene Nachschub an Schutzausrüstung (Masken, Schutzkleidung, Handschuhe, Desinfektionsmittel etc.) kommt bei den Ärzten und dem medizinischen Personal in Düren nicht an. Apotheken wurde die Produktion von Desinfektionsmittel gestattet, aber was nützt es, wenn diese nicht über die erforderlichen Zutaten verfügen. Viele Ärztinnen […]

Weiterlesen…

152 Corona-Infizierte und Informationen zur Kinderbetreuung

Laut den neusten Informationen, die der Kreis Düren heute gemeldet hat, gibt es derzeit 152 Corona-Infizierte im Kreisgebiet. 15 von ihnen werden stationär behandelt und ein Fall gilt dabei als kritisch. Die Zahl der Infizierten steigt damit langsamer. Kinderbetreuung Um die Kinderbetreuung sicherzustellen, hat der Kreis Düren heute die folgenden neuen Informationen bekannt gegeben: Für […]

Weiterlesen…

d

1. Corona-Todesfall im Kreis Düren – Flacht die Kurve ab?

Am heutigen Tag meldete der Kreis Düren den ersten Todesfall. Der Kreis Düren weist darauf hin, dass die 90-jährige Frau Vorerkrankungen hatte. „Wir bedauern den Tod der hochbetagten Dame sehr, unsere Anteilnahme gilt ihrer Familie und ihren Freunden. Ihr Tod ermahnt uns alle, die aktuellen Verhaltensregeln strikt zu befolgen“, sagte Landrat Wolfgang Spelthahn.  Erfreulich: Ebenfalls […]

Weiterlesen…

Ausbreitung doppelt so schnell: 111 Corona-Infizierte im Kreis Düren

Das Coronavirus bleibt das wichtigste Thema auch für den Kreis Düren. Nach den neuen, heute veröffentlichten Zahlen gibt es aktuell 111 Infizierte im Kreisgebiet. Sechs Corona-Patienten befinden sich zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Wir haben die Verdopplungszeit halbiert! Es hat im Kreis Düren vom 4. bis zum 10. März gedauert, um die Zahl der Infizierten […]

Weiterlesen…

Weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, gibt es weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Stadt Düren hat heute angeordnet, dass Betriebe mit sogenannten körpernahen Dienstleistungen vorübergehend geschlossen werden müssen. Dazu zählen „Friseure, Nagelstudios, Tattoo und Piercing Studios, Kosmetiksalons, […]

Weiterlesen…

Kindermoden Overlack

Moderne Kleidung für Babys & Kinder

lesen ...