Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

CDU: Vernunft in der Valencienner, aber Unvernunft in der Aachener Straße

„Als Sieg der Vernunft“ bezeichnet die Dürener CDU-Fraktion das Einlenken der bunten Koalition im Dürener Stadtrat in Bezug auf die Neugestaltung der Valencienner Straße in Höhe des Willy-Brandt-Park. „Wir haben immer gesagt, dass die Straßenbreite ausreichend ist, um Auto-, Fahrrad und Fußgängerverkehr in beiden Fahrtrichtungen separat zu führen, ohne dass auf einer Seite Parkplätze entfallen […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Thomas Rachel MdB: Verkehrsversuch Panoramastraße kann starten

Dass sich hartnäckiges Nachfragen und „Dranbleiben“ lohnt, zeigt das Thema Panoramastraße zwischen Vossenack und Schmidt. Immer wieder hatte der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) bei den zuständigen Ministerien in dieser Sache nachgehakt. Mit speziellen Markierungen auf der Fahrbahn soll das Unfallrisiko für Motorradfahrer und die Lärmbelastung für Anwohner reduziert werden. Mehrfach war Rachel gemeinsam mit der […]

Weiterlesen…

Thomas Rachel MdB: „Durchbruch für die Modellfabrik Papier erreicht“

Sie soll das Aushängeschild des Strukturwandels in der Stadt Düren werden: Die Modellfabrik Papier. Nach langer Planungsphase kann es jetzt wirklich an die Umsetzung gehen. „Ende Dezember wurden die letzte Hürde beseitigt und die Finanzierung der Forschung in der Modellpapierfabrik offiziell genehmigt“, so der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). Das zuständige Bundesministerium für Bildung und […]

Weiterlesen…

Beim

Große Beteiligung am „2. Dürener Jugendforum“

Mit welchen Jugendthemen soll sich die Stadtentwicklung Dürens in Zukunft beschäftigen? Welche Vorschläge und Wünsche haben die Jugendlichen? Wie wird das öffentliche Verkehrsangebot jugendfreundlicher? Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigten sich rund knapp 50 Jugendliche ab 15 Jahren beim „2. Dürener Jugendforum“ im Haus der Stadt. Das Jugendamt der Stadt Düren hatte zu der Diskussionsrunde […]

Weiterlesen…

CDU fordert sichere Radroute als Alternative zur Aachener Straße

Der sogenannte Verkehrsversuch in der Aachener Straße ist kläglich gescheitert. Er hat gezeigt, dass eine Reduzierung der Fahrspuren auf der Aachener Straße zugunsten des Fahrradverkehrs zumindest in den Spitzenzeiten zu einem Verkehrschaos führt: dies sowohl auf der Aachener Straße, wie auch auf den benachbarten Straßen, z. B. der Valencienner Straße und der Tivolistraße. Um dies […]

Weiterlesen…

Gebühren in Düren: Parken nicht teurer, aber das Abwasser schon

Mehrere Gebühren, die die Dürener Bürger bezahlen müssen, stehen am morgigen Mittwoch, 14. Dezember auf der Tagesordnung des Stadtrats. Eine Entscheidung von Ende September soll dabei zurückgenommen werden: Das Parken in der Stadt wird doch nicht teurer. Mehr bezahlen müssen die Bürger laut den Planungen demnächst trotzdem, nämlich wegen einer bevorstehenden Erhöhung der Abwassergebühren. Die […]

Weiterlesen…

Weiberfastnacht 2023: Keine Veranstaltung nur für die Jugend

Viele Jahre lang gab es im Dürener Karneval an Weiberfastnacht eine Veranstaltung für Jugendliche in der Innenstadt. Nach aktuellen Plänen wird diese sogenannte Jugendschutzveranstaltung abgeschafft. Für das kommenden Jahr 2023 hat sich der Stadtrat etwas Neues überlegt. Das geht aus der Beschlussvorlage für die Sitzung am 14. Dezember hervor. Demnach soll es am 16. Februar […]

Weiterlesen…

Neue Gesellschaft IQ.DN soll den Strukturwandel in Düren voranbringen

Das Innovationsquartier Düren südlich der Bahn wird immer konkreter. Nachdem die Stadt vor kurzem damit begonnen hat, bisherige Gebäude abzureißen, soll nun eine neue Gesellschaft entstehen. Der Stadtrat soll in der Sitzung am 14. Dezember die Gründung der Innovations.Quartier Düren GmbH, kurz IQ.DN GmbH, beschließen. Die neue Gesellschaft dient laut Beschlussvorlage dazu, mit dem Fokus […]

Weiterlesen…

Koalition Zukunft: Tiny-House-Siedlung für Düren?

Update: Das Thema wird auf Antrag der Koalition Zukunft am 14. Dezember im Dürener Stadtrat besprochen. Tiny-Häuser werden stetig beliebter. Immer mehr Gemeinden denken über die Ausweisung von Flächen für Minihäuser nach. Die Koalition Zukunft im Dürener Rat hat jetzt beantragt, dass die Stadtverwaltung Möglichkeiten zur Schaffung einer Tiny-House-Siedlung prüft.Vorher soll sie ermitteln, ob es […]

Weiterlesen…

Thomas Rachel MdB: neue Entscheidungen für beschleunigten Braunkohleausstieg nötig

„Für einen erfolgreichen Weg des vorgezogenen Kohleausstiegs müssen unverzüglich neue Maßnahmen zur Absicherung der Energieversorgungssicherheit und zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des beschleunigten Kohleausstieg ergriffen werden“, fasst der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) einen der Kernpunkte eines Entschließungsantrages der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag zusammen Hintergrund ist, dass der Kohleausstieg von 2038 auf 2030 vorgezogen wird, was […]

Weiterlesen…