Landrat Spelthahn: Dringender Appell an die Menschen im Kreis Düren

Der Höhepunkt der Corona-Infektionen ist noch nicht erreicht. Darüber stimmen Experten überein. „Und wenn wir jetzt nichts tun, dann kann die Anzahl der infizierten Menschen in Deutschland die Zehnmillionen-Grenze erreichen“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn. Jetzt bestünde noch die Chance, dies zu verhindern. Aber nur, „wenn sich alle Menschen solidarisch zeigen“, so der Landrat weiter. Video […]

Weiterlesen…

Die Demokratie hat gewonnen: Die Stichwahl bleibt!

Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof hat für die Wiedereinführung der Stichwahl für Bürgermeister und Landräte entschieden. „Damit wird unsere Demokratie deutlich gestärkt, denn die Stichwahl ist durchaus eine wichtige Frage der Legitimation der gewählten Kommunalpolitiker. Wir sind mit unserer Überzeugung, dass Kandidaten eine echte Mehrheit der Wähler hinter sich wissen müssen, erfolgreich gewesen“, sagt Max Dichant, Kreisvorsitzender […]

Weiterlesen…

Umfängliche Fleißarbeit – leider ohne Vision und Ambition

Rheinisches Revier kann erste klimaneutrale Industrieregion Europas werden Zur Vorlage des Wirtschafts- und Strukturprogramms für das Rheinische Revier auf der Revierkonferenz der Zukunftsagentur (ZRR) in Hürth erklärt Oliver Krischer MdB: Auf den 215 Seiten des Wirtschafts- und Strukturprogramms für das Rheinische Revier, dass die ZRR heute vorgelegt hat, finden sich ohne Zweifel viele gute Ansätze […]

Weiterlesen…

d

Rewe Peters

Die Vielfalt der Lebensmittel

lesen ...

Gegen ein „Weiter so“ und für linke Kandidat*innen

Die Jusos Düren/Jülich haben sich am Wochenende nach der letzten Regionalkonferenz der SPD zu ihrer monatlichen Sitzung getroffen, um über die Frage nach dem neuen Vorsitzenden-Duo für die SPD zu beraten. Wichtige Themen sind laut der Jugendorganisation z.B. eine gerechtere Steuer- und Verteilungspolitik, die Abschaffung der Schwarzen Null, eine sozialverträgliche Umweltpolitik, ein wirksamer Klimaschutz und […]

Weiterlesen…

„Upskirting verbieten!“ fordert die Junge Union (JU)

Auf dem 55. NRW-Tag in Soest wurde der Antrag des JU-Kreisverbandes Düren nach einem Upskirting-Verbot einstimmig angenommen. Bei dem Antrag ging es darum, das Upskirting, also das unbefugte Fotografieren unter Kleidern oder Röcken in Deutschland unter Strafe zu stellen. „Ständig besser werdende Smartphone-Kameras und der Trend der „Selfie-Sticks“ machen es den Tätern immer leichter, Frauen […]

Weiterlesen…

d

Inklusion ─ Armut ─ Pflege ─ Rente

VdK fordert beim Kreisverbandstag Düren Maßnahmen für soziale Sicherheit Der Vorsitzende des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen, Horst Vöge, forderte die Politik am 14. September in Langerwehe auf, endlich Lösungen für akute gesellschaftliche Fragen zu finden. „Als größter Sozialverband mit rund 8.300 Mitgliedern allein hier im Kreis Düren setzen wir uns insbesondere für die Bekämpfung von Armut, […]

Weiterlesen…

Jusos Düren/Jülich: Vorstandsneuwahl und Vorbereitung auf Kommunalwahlen 2020

Die Jusos im Kreis Düren haben auf ihrer alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliedervollversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der 22-jährige Tobias Esser ist erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Annalena Heinen (21) und Marco Almstädt (23) wurden als Stellvertreter*innen gewählt. Justin Vogt (21) bleibt weiterhin Geschäftsführer der Jusos mit der Stellvertreterin Stefanie Schnitzler (29). Die Schriftführung übernimmt […]

Weiterlesen…

zeitlos mode+mehr

Stil ist unvergänglich.

lesen ...