POL-AC: Polizeieinsatz zum Schutz der kirchlichen Veranstaltung zur Entweihung der Kirche in Manheim-Alt verlief erfolgreich

Die Polizei war heute in Manheim-Alt im Einsatz, um die Durchführung der kirchlichen Veranstaltung zur Entweihung der Kirche St. Albanus und Leonhardus zu gewährleisten und angemeldete Demonstrationen in diesem Zusammenhang zu schützen. Im Vorfeld wurden zwei Versammlungen im Bereich der Kirche angemeldet und unter der Erteilung von Auflagen bestätigt. Zum einen wurde durch eine Privatperson […]

Weiterlesen…

Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, die Autos mussten abgeschleppt werden. Ein 19 Jahre alter Mann und sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer aus Düren waren gegen 18:30 Uhr zunächst von der Hauptstraße in Girbelsrath nach rechts auf die Dechant-Fabry-Straße eingebogen, um von dort aus rechts […]

Weiterlesen…

Polizei findet frisch gefällte Bäume im Hambacher Forst

Obwohl derzeit keine Rodungsmaßnahmen im Hambacher Forst stattfinden, hat die Aachener Polizei heute Mittag frisch gefällte Bäume am Rande des Waldes entdeckt. Die Bäume wurden offensichtlich ohne Fachkenntnis und entsprechendes Werkzeug bearbeitet. Im direkten Umfeld der geschlagenen Baumstämme fanden die Polizeibeamten eine Spaltaxt, eine Säge, einen Hammer und ein Kletterseil. Das Seil hing zuvor an […]

Weiterlesen…

Laufenberg und Leisten

Lotto- und Tabakwarengeschäft

lesen ...

Polizeieinsatz in Morschenich – Polizei räumt widerrechtlich besetztes Gebäude

Gestern Nachmittag (22.04.2019, Ostermontag) besetzten mehrere Personen widerrechtlich ein leerstehendes Haus in Morschenich. Die RWE Power AG hatte als Eigentümerin des Gebäudes Strafantrag wegen Hausfriedensbruch gestellt. Kurze Zeit später trafen Polizeibeamte mehrere verdächtige Personen vor der Ortslage Morschenich an und kontrollierten diese. Da alle, außer einer, die Angaben zu ihrer Person verweigerten, nahmen die Beamten […]

Weiterlesen…

Pumpstation und Trafohäuser am Hambacher Forst durch Unbekannte stark beschädigt – Tatverdächtige flüchtig

Im Laufe des gestrigen Abends (17.04.2019) beschädigten unbekannte Täter ein Trafohaus an der Forsthausstraße erheblich. Eine Scheibe und dahinterliegende Kabel wurden herausgerissen und versucht anzuzünden. Weiterhin beschmierten Unbekannte das Haus mit Graffiti, stahlen einen Absperrzaun und versuchten mit einem Brandsatz, welcher nicht zündete, das Gebäude von außen in Brand zu setzen. Heute Morgen (18.04.2019) kurz […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz im Hambacher Forst – Diebstahl von Metallrohren – Strafanzeige wurde erstattet

Heute Morgen (17.04.19) wurde bei der Polizei eine Strafanzeige wegen des Diebstahls von vier Metallrohren und einer Kabeltrommel erstattet. Diese wurden von einer Baustelle in der Nähe der Forsthausstraße gestohlen. Die Rohre, etwa zehn Meter lang und 150 kg schwer, konnten bei einer Absuche des Geländes durch die Polizei in unmittelbarer Nähe zur Baumhaussiedlung „Krähennest“ […]

Weiterlesen…

Unfallaufnahme eskaliert

Das Verhalten eines Unfallverursachers am Dienstagnachmittag war an Respektlosigkeit und Aggressivität kaum zu überbieten. Er verbrachte die Nacht in polizeilichem Gewahrsam. Gegen 16:40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung zu einem Verkehrsunfall geschickt, der sich kurz zuvor im Steinweg ereignet hatte. Ein 58 Jahre alter Rollerfahrer aus Jülich hatte zwei verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge vorschriftswidrig überholt und war […]

Weiterlesen…

Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Auf dem Gelände zweier Firmen in Merzenich wurden in der Nacht zu Mittwoch insgesamt vier Fahrzeuge gewaltsam geöffnet. Aus ihnen entwendeten die Täter zahlreiche Werkzeuge. Die gestohlenen Maschinen weisen insgesamt einen Wert von geschätzten 30000 Euro auf. Die Täter hatten einen Zaun beschädigt und waren hierdurch auf das Gelände am Gewerbering gelangt. Anschließend hatten sie […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz am Hambacher Forst – Polizei führte die Maßnahmen zur konsequenten Strafverfolgung weiter, Person hat das Baumhaus freiwillig verlassen

Heute Morgen (26.03.19) hat die Aachener Polizei die Maßnahmen fortgesetzt, nachdem am gestrigen Montag ein Unbekannter Fäkalien und einen Brandsatz aus dem Bereich der Baumhäuser im sogenannten „Krähennest“ auf RWE-Mitarbeiter geworfen hatte. Nachdem das Amtsgericht Aachen den Durchsuchungsbeschluss zur Ergreifung des Tatverdächtigen erlassen hatte, wurde der Mann heute Vormittag festgenommen. Zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit wurden […]

Weiterlesen…

Sparda-Bank West eG

Gemeinsam mehr als eine Bank

lesen ...