Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Geldautomatensprengung in Merzenich

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Dienstag einen Geldautomaten in Merzenich zu sprengen. Dabei geriet der Vorraum der Bank in Brand. Um kurz nach Mitternacht informierte ein Sicherheitsdienst die Polizei über einen Alarm in einer Bankfiliale auf dem Lindenplatz in Merzenich. Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma befand sich bereits auf dem Weg dorthin. Vor Ort […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Einsatz im Hambacher Forst – Polizei zeigt Präsenz

Die Polizei bestreifte auch heute Morgen (02.07.2020) den Hambacher Forst und zeigte Präsenz. Auf den Einsatzwegen behinderten kleinere von Unbekannten neu errichtete Barrikaden aus Holz und Unrat sowie ausgehobene Löcher die Streifenfahrten. Die Hindernisse wurden entfernt und die Wege wieder befahrbar gemacht. Direkt neben den Wegen fanden Beamte zudem typische Werkzeuge für das Ausheben von […]

Weiterlesen…

Polizei zeigt weiter Präsenz im Hambacher Forst

Die Polizei war heute Morgen (30.06.2020) erneut im Hambacher Forst im Einsatz. Die Beamtinnen und Beamten zeigten Präsenz und bestreiften den Bereich. Da neu errichtete Barrikaden die Streifenfahrten auf den Einsatzwegen behinderten, wurden diese entfernt und neu ausgehobene Löcher und Gräben auf den Wegen verfüllt. Die augenscheinliche Gedenkstätte verblieb vor Ort, eine neu aufgebaute dahinterliegende […]

Weiterlesen…

Steinwürfe auf RWE- Fahrzeuge am Hambacher Forst – Insassen bleiben unverletzt – Tatverdächtige flüchtig

In der letzten Nacht (25.06.2020) erhielt die Polizei Kenntnis, dass unbekannte Täter zwei Fahrzeuge des RWE- Sicherheitsdienstes während ihrer Kontrollfahrt im Bereich des Hambacher Forstes mit Steinen bewarfen. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die Insassen wurden nicht verletzt und konnten ihre Fahrten fortsetzen. Die Täter zogen sich nach der Tat unerkannt wieder in den Wald […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz im Hambacher Forst – Polizei zeigt weiter Präsenz – neue Barrikaden entfernt – Einsatzwege frei gemacht

Die Polizei ist auch heute im Hambacher Forst präsent und bestreift den Bereich. Von Waldbesetzern in der Nacht errichtete kleinere Barrikaden auf den Einsatzwegen wurden im Laufe des Morgens weggeräumt; ausgehobene Löcher und Gräben auf diesen Wegen von RWE- Mitarbeitern und Gerätschaften verfüllt. Im Bereich der alten BAB Trasse der A4 hatten Unbekannte Altreifen angezündet […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz im Hambacher Forst – blockierte Einsatzwege sind wieder frei

Die Polizei entfernt seit dem frühen Morgen (23.06.2020) sämtliche Barrikaden und Bodenstrukturen auf den Haupteinsatzwegen im Hambacher Forst. Insbesondere wurden drei größere Holzkonstruktionen (zwei Tripods und ein Quadropod) abgerissen, die ein Befahren der Wege unmöglich machten. Auf einzelnen Einsatzwegen verstreute „Krähenfüße“ sowie ausgelegte Nagelbretter sowie mit Totholz und Unrat errichtete Barrikaden wurden entfernt. An einem […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz im Hambacher Forst – Barrikaden auf blockierten Einsatzwegen werden entfernt – Polizei führt Aufklärungsmaßnahmen durch

Heute Morgen befindet sich die Polizei im Hambacher Forst, um mit Barrikaden und Bodenstrukturen blockierte Einsatzwege freizumachen. Diese Haupteinsatzwege der Polizei müssen frei und ohne Behinderungen zu befahren und zu bestreifen sein. Dies ist dringend erforderlich, damit die Beamtinnen und Beamten auch weiterhin im Wald gefahrenabwehrende und / oder strafverfolgenden Maßnahmen gemäß ihres gesetzlichen Auftrags […]

Weiterlesen…

Unbekannte beschädigen Sicherungskasten einer RWE- Pumpstation – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Heute Morgen (22.06.2020) erhielt die Polizei Kenntnis von einer Brandstiftung im Bereich der Straße „An den Waldhöfen“. Unbekannte hatten in der Nacht gegen 3.30 Uhr einen Sicherungskasten einer RWE- Pumpstation in Brand gesteckt. Um sich Zutritt zur umzäunten Station zu verschaffen, hatten die Täter ein Schloss am Zugangstor aufgebrochen und anschließend unter dem Kasten ein […]

Weiterlesen…

Bahnhof Buir – Farbschmierereien – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Heute Morgen (10.06.2020) gegen 1 Uhr konnten Mitarbeiter der DB-Security drei Tatverdächtige auf dem Bahnhofsgelände in Kerpen Buir stellen und der Polizei übergeben. Eine 21-jährige weibliche Tatverdächtige gab zu, Einrichtungen der Deutschen Bahn mit blauer Farbe aus einer Sprühdose mit den Worten „kill police“, „fuck police“ und dem Anarchie-Symbol beschmiert zu haben. Entsprechende Farbrückstände wurden […]

Weiterlesen…

Einbrecher in Merzenich

In einem Zeitraum von einer Stunde drangen bislang Unbekannte in ein Wohnhaus ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. Zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr am Dienstag begaben sich der oder die Täter auf das Grundstück eines Wohnhauses am Arnoldsweilerweg. Als die eine Terrassentür den Hebelversuchen Stand hielt, machten sie sich an einer weiteren Tür zu […]

Weiterlesen…