Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

SWD powervolleys Düren: Sebastian Gevert bleibt in Düren

Jubelt weiter für die SWD powervolleys: Sebastian Gevert. Foto: powervolleys/Duda Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren und Angreifer Sebastian Gevert verlängern ihre Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr. Der 33-Jährige zählt seit Jahren zu den besten Angreifern und den gefährlichsten Aufschlagspielern in der Volleyball Bundesliga. „Beide Seiten wollten die Zusammenarbeit unbedingt fortsetzen“, sagt Trainer Rafał Murczkiewicz. „Wenn […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

„Auf der Suche nach Heimat – Sportvereinigungen von „Gastarbeitern“ in Düren“ – jetzt auch digital

Mit der Ankunft internationaler Arbeiter in Düren wurde auch die hiesige Sportszene mit den Jahren bunter. Die sogenannten „Gastarbeiter“ schlossen sich gerne zu (formlosen) Sportgruppen zusammen. Früh bildeten die Griechen sportliche Vereinigungen. 1964 gründeten sie die Tanzgruppe „Evzone“, die sich dem griechischen Volkstanz widmete. Neben einer informellen Volleyballmannschaft, die nur kurze Zeit aktiv war, riefen […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Der erste Neuzugang

Neu in Düren: der niederländische Nationalspieler Luuc van der Ent. Foto: powervolleys Der erste Neuzugang beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren steht fest: Vom Liga-Konkurrenten WWK Volleys Herrsching wechselt Mittelblocker Luuc van der Ent nach Düren. Der Niederländer ist 23 Jahre alt, 2,08 Meter groß, seit 2019 Nationalspieler und bereitet sich gerade mit der Auswahl seines […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Interview mit Rafał Murczkiewicz

Rafał Murczkiewicz arbeitet an der Weiterentwicklung seines Teams. Foto: powervolleys/Duda Die Saison 2021/22 in der Volleyball Bundesliga ist Geschichte. Nach einer epischen Finalserie über fünf Spiele haben sich die Berlin Recycling Volleys erneut gegen den VfB Friedrichshafen durchgesetzt. Die SWD powervolleys Düren hatten die Chance, ins Finale einzuziehen. Am Ende haben Kleinigkeiten im Halbfinale gegen […]

Weiterlesen…

Star-Training mit Handball-Nationalspielerin an der KGS Südschule

An der Städtischen Katholischen Grundschule Süd in Düren drehte sich am ersten Schultag im Mai alles um die in Deutschland zweitbeliebteste Mannschafts-Ballsportart. Die Schule in der Viktoriastraße war Austragungsort des Handball-Star-Trainings. Im Rahmen dieser gemeinsamen Aktion des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK besuchte Mia Zschocke vom deutschen Handball-Nationalteam der Frauen die KGS Süd, um […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Tim Broshog beendet seine Karriere

Sechs Jahre lang Energie pur für sein Team: Tim Broshog beendet seine große Karriere. Fotos: powervolleys Nach sechs erfolgreichen Jahren trennen sich die Wege: Mittelblocker Tim Broshog gehört in der kommenden Saison nicht mehr zum Kader des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren. Der 34-Jährige hat mittlerweile mitgeteilt, dass er mit dem Auslaufen seines Vertrags in Düren […]

Weiterlesen…

BVB muss dringend Edin Terzic für Rose installieren

Dem BVB kann man zu den Verpflichtungen von Niklas Sühle und Nico Schlotterbeck nur gratulieren, zwei Top-Spieler. Aber- nun muss man endlich auch auf der Trainerposition durchgreifen- Rose ist leider krachend gescheitert, er muss weg, er passt nicht zum BVB. Edin Terzic muss das Team übernehmen… Warum? Weil Rose verantwortlich ist für das Auftreten der […]

Weiterlesen…

Foto-Ausstellung

Foto-Ausstellung „Ausgerechnet Schnellinger…!“ im Stadtcenter

Düren. Mit der Foto-Ausstellung „Ausgerechnet Schnellinger…!“ ruft der Dürener Sammler Fred Oepen die Erinnerungen an die Dürener Fußballlegenden Karl-Heinz Schnellinger, Fritz Langner und Georg Stollenwerk wach. Die Ausstellung im Stadtcenter Düren, die von der Sparkasse Düren unterstützt wird, läuft noch bis zum 31. Mai 2022. Die Stadt Düren hat immer wieder herausragende Fußballspieler hervorgebracht. Harald […]

Weiterlesen…

Sportreporter und Buchautor Wilfried Sigi Horrmann: FC Bayern sollte sich bei Schiris und DFB bedanken…

Undank ist der Welten Lohn… Da wird der FC Bayern wieder mal (sportlich verdienter) Deutscher Meister- aber auch dank wunderbarer Unterstützung des DFB und seiner DFB-Schiedsrichter um Ober-Schiri Fröhlich, Zwayer, Siebert, Fritz usw. und die Bayern-Fans schreien: „Scheiß DFB…“ Da kriegst Du doch Lachkrämpfe angesichts der Tatsache, dass Schiri Siebert dem BVB nicht nur einen […]

Weiterlesen…