Ringer-Meisterschaften der Männer in Düren

Sportbegeisterte im Rheinland können sich freuen! Dem hiesigen Ringerclub CWS Düren-Merken e.V. ist es gelungen, gleich zwei Großereignisse im Ringkampfsport nach Düren zu holen. Am Samstag, 30. März 2019 kommen alle erwachsenen, männlichen Leistungsringer (viele bekannte Namen) aus NRW zu uns nach Düren und ermitteln insgesamt 20 Landesmeister (in beiden Stilarten Freistil und griechisch-römisch, in […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Sebastian Gevert bleibt in Düren

Der wichtigste Angreifer bleibt bei den SWD powervolleys Düren: Der Volleyball-Bundesligist und Sebastian Gevert haben sich darauf geeinigt, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Geverts aktueller Vertrag läuft aus, jetzt haben sich der Angreifer und die Dürener Verantwortlichen auf einen neuen Vertrag verständigt, der ab dem Sommer für zwei Jahre gilt, plus ein weiteres Jahr optional. „Damit […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Auf Platz sechs abgerutscht

Die Ausgangslage vor den Playoffs hat sich verschlechtert: In der Volleyball Bundesliga rutschen die SWD powervolleys Düren am vorletzten Spieltag vor Beginn der Endrunde auf Platz sechs ab. Grund ist die 2:3-Niederlage beim Tabellenzweiten Hypo Tirol Alpenvolleys. Düren fällt damit trotz starker Leistung in Innsbruck nachträglich auch der Punktverlust aus der Vorwoche bei den Volleyball […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Auswärts in Innsbruck

Platz fünf verteidigen – das ist das wichtigste Ziel des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren beim Auswärtsspiel gegen die Hypo Tirol Alpenvolleys in Innsbruck. Anpfiff in den Alpen ist am Samstag um 18 Uhr. Das Spannende am vorletzten Spieltag vor dem Beginn der Playoffs: Auch für Gastgeber geht es um viel. Sie wollen wenigstens Platz zwei […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Überzeugendes 3:0 gegen Frankfurt

Die schwere Phase zuletzt ist raus aus den Knochen: Das haben die SWD powervolleys in der Volleyball Bundesliga eindrucksvoll demonstriert. In eigener Halle haben sie den Champions League-Starter United Volleys Frankfurt mit 3:0 geschlagen. 25:15, 25: 22, 25:22 lauteten die Satzergebnisse einer mitreißenden Partie, die Düren mit dem Aufschlag und starker Block- und Feldabwehr bestimmte. […]

Weiterlesen…