Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Mit einer Party für alle gemeinsam wollen die Stadt Düren und das Festkomitee Dürener Karneval an Weiberfastnacht auf dem Marktplatz gemeinsam in den Straßenkarneval starten. (Im Bild (v.l.n.r.: Jennifer Vetter (Leiterin der Sozialpädagogischen Dienste),

Weiberfastnacht: „Jeck am Markt“ – Gemeinsame Party für alle auf dem Marktplatz

Düren. „Der Karneval soll Generationen verbinden. Das gemeinsame Feiern ist die Idee dahinter. Und genau das wollen wir erreichen“, so erklärt Bürgermeister Frank Peter Ullrich das diesjährige Konzept für den Auftakt des Straßenkarnevals in Düren an Weiberfastnacht.  Unter dem Motto „Jeck am Markt“ wird der mit einer Party für alle gemeinsam auf dem Marktplatz gefeiert.  […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Anästhesie

Ausbildung in Teilzeit ist ein Erfolgsmodell

Krankenhaus Düren war Pionier in der Region. Neuer Kurs startet im April. Ausbildung in Teilzeit“ In der Pflege“ Das geht“ Selbstverständlich! Sehr gut sogar. „Ich habe mich die kompletten fünf Jahre pudelwohl gefühlt“, berichtet Nicole Zander, die als eine der ersten Bewerberinnen in der Schule für Gesundheitsberufe des Krankenhauses Düren eine Ausbildung in Teilzeit begonnen hat. Aktuell […]

Weiterlesen…

Hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß

Auf der Bahnstraße in Düren-Rölsdorf hat es am Montag (05.02.2023) einen Unfall zwischen zwei Autofahrern gegeben. Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Eurobereich. Gegen 13:00 Uhr am Montag befuhr eine 69-jährige Frau aus Düren die Bahnstraße in Fahrtrichtung Mariaweiler. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Frau in den Gegenverkehr. Hier kam es zur frontalen Kollision […]

Weiterlesen…

Düren tanzt sucht Teilnehmer*innen für Tanzprojekt

Für das intergenerative Tanzprojekt “ Kraftwerke“ werden TeilnehmerInnen jeden Alters gesucht! Jede und jeder kann tanzen. Du benötigst hierfür keine Vorkenntnisse, lediglich Leidenschaft, Neugier und die Bereitschaft, Deine Zeit zu investieren Alter, Nationalität und körperliche Einschränkungen spielen keine Rolle. Im Mittelpunkt des Projektes steht der künstlerische Umgang mit Bewegung und die Erfahrung mit professionellen ChoreographInnen […]

Weiterlesen…

Gelungene Eröffnung der Ausstellung „Bilder für die Seele“ in der LVR-Klinik Düren mit Werken aus der Eckhard Busch Stiftung

Mit einer gelungenen Eröffnungsveranstaltung wurde die Ausstellung „Bilder für die Seele“ mit 38 ausgewählten Kunstwerken aus der Sammlung der Eckhard Busch Stiftung in Haus 5 auf dem Gelände der LVR-Klinik Düren präsentiert. Frank Menzel, kaufmännischer Direktor und Vorstandsvorsitzender der LVR-Klinik Düren, und Olaf Mehl, Kurator von Haus 5, begrüßten die zahlreich erschienen Gäste. Bettina Busch, […]

Weiterlesen…

Schülerinnen des Stiftischen Gymnasiums präsentieren Bürgermeister Frank Peter Ullrich (l.) und dem Ersten Beigeordneten der Stadt Düren, Thomas Hissel (3.v.l.), digitale Messtechnik, die an der Schule im Rahmen des Unterrichts eingesetzt werden kann.

„Digitalisierungs-Boost“ an den städtischen Schulen

Düren. Die Digitalisierung der städtischen Schulen in Düren ist sehr gut vorangekommen.  Mithilfe mehrere Programme, zum Beispiel dem Digital-Pakt Schule, hat die Stadt dazu in den vergangenen Jahren knapp sechs Millionen Euro an Fördergeldern in Anspruch genommen.  Zusammen mit erheblichen städtischen Eigeninvestitionen konnten so insgesamt rund 3.500 mobile Endgeräte und über 300 PCs an die […]

Weiterlesen…

Erneut Auslieferungsfahrer überfallen

Am frühen Montagmorgen (06.02.2023) wurde in Düren-Merken ein 20-jähriger Auslieferungsfahrer von drei maskierten Unbekannten überfallen. Sie erbeuteten einen Tresor aus der Bäckereifiliale in der Paulstraße. Gegen 05:00 Uhr bemerkte der 20-Jährige aus Niederzier, während er die Backwaren verlud, drei männliche Personen, die maskiert auf ihn zukamen. Zwei der drei Personen hatten Schusswaffen in der Hand. […]

Weiterlesen…

Unbekannter verletzt 14-Jährige

Am Kaiserplatz in Düren wurde am Freitag (03.02.2023) eine 14-Jährige in einem Bus verletzt. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise. Das 14 Jahre alte Mädchen aus Düren war um 13:19 Uhr am Kaiserplatz in die Buslinie 213 in Fahrtrichtung Gürzenich eingestiegen. An dieser Haltestelle half der Beschuldigte einem Rollstuhlfahrer, die Rampe des Busses aus- und […]

Weiterlesen…