Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Kinderspielplatz in der Gneisenaustraße wird grundsaniert

Düren. Wie das städtische Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, beginnen ab kommenden Montag (01.03.) die Bauarbeiten zur Grundsanierung des Kinderspielplatzes in der Gneisenaustraße. Dabei wird die Spielplatzfläche umgestaltet und mit neuen Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Die räumliche Aufteilung des Kinderspielplatzes bleibt im Wesentlichen erhalten. Zukünftig werden die Sandspielflächen von einer neuen Pflasterfläche umrandet. Durch […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Telefonsprechstunde der Frühen Hilfen in der Stadt Düren

Düren. Die Corona-Pandemie hat auch weiterhin Auswirkungen auf Unterstützungsangebote des städtischen Amtes für Kinder, Jugend und Familien (Jugendamt) der Stadt Düren. So können aufgrund der aktuellen SARS-CoV-2 Situation die präventiven Angebote der Frühen Elternhilfe derzeit nur eingeschränkt stattfinden. Die Neugeborenen-Willkommensbesuche durch die Familienkinderkrankenschwestern werden je nach Infektionsgeschehen kontaktlos mittels einer Übergabe des Begrüßungspaketes an der […]

Weiterlesen…

Glasmalerei-Museum Linnich veranstaltet Malwettbewerb

An die Stifte, fertig los! Das Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich veranstaltet einen Malwettbewerb für Kinder. Ziel ist es, eine knallbunte Fotowand zu erschaffen, die sich aus den selbstgemalten Bildern zusammensetzt. Die bunten Werke sollen dabei aber eine Frage beantworten: Was ist der sehnlichste Wunsch für das Jahr 2021? Die kleinen Künstler können mit Wasser-, Acrylfarbe […]

Weiterlesen…

Bild-Flyer

Interessante Austauschthemen für die nächste Generationenwerkstatt am 4. Februar

Düren. Es geht es weiter mit der Generationen-Werkstatt. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung „Generationen im Gespräch“ im Dezember des vergangenen Jahres wird am Donnerstag, 4. Februar 2021, ab 16:30 Uhr, der nächste Workshop als Online-Videokonferenz durchgeführt. „Die Erfahrungen aus dem letzten Treffen sind positiv und die Vorbehalte gegenüber der Nutzung der notwendigen Technik schnell gewichen.“, hofft […]

Weiterlesen…

Entdeckertour mit der Familie auf Burg Nideggen

Das Burgenmuseum Nideggen hat sich für diese doch sehr andere vorweihnachtliche Zeit eine kleine Aktion für Familien ausgedacht, die an der frischen Luft und somit unter Corona-Bedingungen stattfinden kann. „So können die Familien dem Alltag ein wenig entkommen. Jede Familie kann unsere Aktion mit einem Spaziergang verbinden, der ausschließlich draußen stattfindet“, sagt Luzia Schlösser, Leiterin […]

Weiterlesen…

Kinderkarnevalszug in Düren abgesagt

Wer Karneval feiert, ist in größeren Menschenmengen unterwegs und beim Schunkeln und gemeinsamen Feiern kommen sich die Menschen nahe. Das funktioniert während der Corona-Pandemie angesichts der Abstandsregeln nicht und deshalb wurden schon einige Umzüge und andere Karnevalsveranstaltungen abgesagt. Das betrifft nun auch den Kinderkarnevalszug in Düren. Der für die Organisation zuständige Verein Freunde des Kinderkarnevalszug […]

Weiterlesen…

Der Kinderkarnevalszug 2021 in Düren ist gefährdet

Mit dem Kinderkarnevalszug kümmern sich die Veranstalter darum, auch den jungen Menschen im Kreis Düren das Brauchtum zu vermitteln. Seit 2006 findet der Zug für die Kinder auf Initiative des vorherigen Dürener Karnevalsprinzen Michael Linn statt. Ob die Tradition auch im Januar 2021 fortgeführt werden kann, ist derzeit allerdings unsicher. Denn die Corona-Pandemie gefährdet die […]

Weiterlesen…

Tolle Aktionen in den Sommerferien

Düren. Obwohl die Osterferien in Zeiten von Corona noch vor uns liegen, wagt das Jugendamt der Stadt Düren schon jetzt einen Blick auf die Sommersaison. Die Broschüre „Dürener Sommer 2020“ gibt rechtzeitig und zu einem frühen Zeitpunkt einen guten Überblick über viele Freizeitangebote in den kommenden Sommerferien in Düren. Das Jugendamt, die Jugendfreizeitstätten, Vereine und […]

Weiterlesen…

152 Corona-Infizierte und Informationen zur Kinderbetreuung

Laut den neusten Informationen, die der Kreis Düren heute gemeldet hat, gibt es derzeit 152 Corona-Infizierte im Kreisgebiet. 15 von ihnen werden stationär behandelt und ein Fall gilt dabei als kritisch. Die Zahl der Infizierten steigt damit langsamer. Kinderbetreuung Um die Kinderbetreuung sicherzustellen, hat der Kreis Düren heute die folgenden neuen Informationen bekannt gegeben: Für […]

Weiterlesen…