Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Athroskopie: Die schonende Methode, Gelenke zu heilen

Athroskopie: Die schonende Methode, Gelenke zu heilen

Der Tag der Arthroskopie findet in diesem Jahr bereits zum 5. Mal statt. Er wurde in Ã-sterreich, der Schweiz und Deutschland durch die operativ tätigen orthopädischen Chirurgen ins Leben gerufen, um über die Arthroskopie zu informieren. Die Arthroskopie (Gelenksspiegelung) wird häufig auch als „Schlüssellochchirurgie“ bezeichnet und ist eine Operationsmethode, bei der Gelenke mittels einer kleinen […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Irene Root, Sarah Schöneberg, Jana Kröll, Lisa Zimmermann, Jacqueline Horn und Cansu Gül (von links nach rechts) haben ihre Fachweiterbildung in der Intensivpflege und Anästhesie erfolgreich abgeschlossen.

Erfolgreich weitergebildet in der Intensiv- und Anästhesiepflege

Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Intensivpflege und Anästhesie – so dürfen sich nach erfolgreichem Abschluss einer zweijährigen Fachweiterbildung sechs Pflegekräfte unserer Intensivstationen und Anästhesie ab sofort nennen. Bei Irene Root, Sarah Schöneberg, Jana Kröll, Lisa Zimmermann, Jacqueline Horn und Cansu Gül war die Freude und auch die Erleichterung offensichtlich groß, als sie am vergangenen Dienstagabend von […]

Weiterlesen…

KVNO etabliert neue Kinder-Notdienstpraxis in Düren

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) errichtet zum 1. Februar 2023 eine zentrale kinderärztliche Notdienstpraxis am St. Marien-Hospital (Hospitalstraße 44) in Düren-Birkesdorf. Im Fall von akuten gesundheitlichen Beschwerden können Eltern künftig am Wochenende sowie an Feiertagen dort den diensthabenden Kinderarzt / die diensthabende Kinderärztin aufsuchen. Ein solch „eigenes“ Notdienstangebot für Kinder- und Jugendliche gab es im […]

Weiterlesen…

Pflegebildungszentrum am St. Marien-Hospital gehört zum 4. Mal in Folge zu Deutschlands besten Ausbildern

Wirtschaftsmagazin Capital zeichnet PBZ in Düren wieder mit jeweils vier Sternen für „Ausbildung“ und „Duales Studium“ aus Eine sinnvolle Beschäftigung, gute Bezahlung und Krisensicherheit – nach diesen Kriterien suchen junge Menschen heute vielfach ihren Ausbildungsberuf aus. Genau das kann das St. Marien-Hospital Düren den angehenden Pflegefachkräften in seinem Pflegebildungszentrum (PBZ) bieten. Darüber hinaus erhalten die […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Lebensretter Vorsorge

Patientenforum: Je früher Krebs erkannt wird, desto besser die Aussicht auf Heilung! „Vorsorge ist in allen Lebensbereichen besser als Nachsorge. Wenn nur ein Mensch die Botschaft ernstnimmt, hat es sich schon gelohnt“, bedankte sich Schirmherr Landrat Wolfgang Spelthahn für die Organisation eines Patientenforums rund ums Thema Krebsvorsorge. Das Krankenhaus Düren und die AOK Rheinland/Hamburg hatten […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Radiologische Bilddaten auf der Überholspur

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen kommt beizeiten im Schneckentempo voran. Während sich bei der elektronischen Patientenakte und E-Rezepten etwas tut, wurde im jüngsten Krankenhausmodernisierungsgesetzt die elektronische Bildgebung schlicht vergessen. Zwar müssen Patienten keine Mappen mit Röntgenaufnahmen mehr von Arzt zu Arzt tragen, doch auch das Einlesen von CDs braucht Zeit. Sofern die Datenträger überhaupt zur Hand […]

Weiterlesen…

Invasive Notfalltechniken in der Akutmedizin

Hands On Workshop an Hühnereiern, Schweinelungen und Tiefkühlspeck „Hallo, Herr Müller, hören Sie mich“ Bekommen Sie schwer Luft““ Alle Versuche des Notarztteams, mit dem 86-jährigen Heimbewohner auf der Terrasse zu kommunizieren, misslingen. Neben Herrn Müller liegen ein Muffin und eine leere Limonadenflasche, doch die Notärztin kann keine Fremdkörper im Mund feststellen. Der Versuch, dem Patienten […]

Weiterlesen…

Big Band der Bundeswehr stimmt auf Weihnachten ein

Erlös des Benefizkonzerts ist für den Förderverein der Onkologie „Carpe Diem“ bestimmt Drei Terminverschiebungen, zwei Jahre Wartezeit: Es hat ein wenig gedauert, bis die Big Band der Bundeswehr in der Arena Kreis Düren auf der Bühne stand. Das Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins „Carpe Diem“ der onkologischen Station des Krankenhauses Düren war ursprünglich für das Frühjahr […]

Weiterlesen…

DGB-Kreisverband Düren-Jülich: Kliniken müssen rekommunalisiert werden

Kommunen müssen ihre Verantwortung ernst nehmen und in der stationären Gesundheitsversorgung zu einem starken Player werden. Liest man die Medienberichterstattung über die Dürener Krankenhauslandschaft, macht sich eine große Sorge über eine mögliche Gefährdung der flächendeckenden Versorgung breit. Die wirtschaftliche Situation der Krankenhäuser St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich und das St. Josef-Krankenhaus in Linnich sowie des Krankenhauses […]

Weiterlesen…