Eigenes Brunnenwasser am Labormobil in Nörvenich testen lassen

Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser aus heimischen Gärten Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch dieses Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse, sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Für diese Verwendung braucht das Brunnenwasser keine Trinkwasserqualität aufweisen. Allerdings raten wir dringend […]

Weiterlesen…

Anderen den Weg aus der Isolation zeigen – 35 Jahre Selbsthilfegruppe Crohn-Colitis Ulcerosa, Düren e.V.

Aus der eigenen Betroffenheit heraus hat Bernd Pfennings vor 35 Jahren auf Anraten seiner Ärzte am Dürener Krankenhaus, Prof. H. Leonhardt und Oberarzt W. Barényi, eine Selbsthilfegruppe gegründet, um den Betroffenen der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Hilfe und Unterstützung zu geben. Bis heute ist er Leiter der Selbsthilfegruppe und Vorsitzender des Vereins. […]

Weiterlesen…

Informationsveranstaltung Selbsthilfe bei Demenz in Düren

Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffenen, wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkrankung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. Um über Selbsthilfe bei Demenz zu informieren und zeitgleich auf den offenen Gesprächskreis Angehöriger demenziell erkrankter Menschen in Düren-Birkesdorf aufmerksam […]

Weiterlesen…