Dürener Einzelhandel liefert ab sofort nach Hause

„Mit Unterstützung von Taxi Antons können wir Dürens Einzelhändler ab sofort einen Lieferservice anbieten“, freut sich Uwe Gunkel, Vorsitzender des CityMa e.V. Düren. „Alle Händler haben dadurch die Möglichkeit, ihre Waren auch per Kurierdienst direkt zu ihren Kunden nach Hause liefern zu lassen. Das ist ein neuer Vertriebsweg, der vielen Unternehmern in der jetzigen Krisensituation […]

Weiterlesen…

Polizei stellt weiterhin nur wenige Verstöße gegen die Corona Schutzverordnung fest – Appell des Ordnungsamtes der Stadt Düren

Die Polizei stellte in den letzten Tagen nur wenige Verstöße gegen die aktuell geltende Corona Schutzverordnung fest. Insbesondere die Ordnungskräfte der Stadt Düren weisen jedoch darauf hin, dass viele Menschen mit mehr als zwei Personen gemeinsam im Auto unterwegs sind. Die Bürgerinnen und Bürger des Kreises scheinen sich überwiegend an die aktuell geltenden Maßnahmen zur […]

Weiterlesen…

Initiative „Hilf mit – Aktion Dürener Spendenzaun“ richtet Spendenzaun am Wirteltorplatz ein

Düren. Die Corona-Krise hat auch den Obdachlosen und Bedürftigen in der Stadt Düren das Leben zusätzlich erschwert. Viele Anlaufstellen sind geschlossen. Um denen zu helfen, die sonst nur wenig Hilfe bekommen, hat eine neue Initiative „Hilf mit – Aktion Dürener Spendenzaun“ einen Spendenzaun am Wirteltorplatz für bedürftige Menschen in Düren eingerichtet. Initiatorin Maria Wallraff, Mitglied […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Bei den hier aufgeführten Messstellen handelt es sich um die geplanten Messpunkte der […]

Weiterlesen…

„Bücher to go“: Bestell- und Abholservice in der Schließzeit der Stadtbücherei

Düren. Die Stadtbücherei Düren leiht ab Montag, dem 06.04., wieder Bücher aus! Durch die plötzliche Schließung am 14.03. aufgrund der Corona-Krise hatten viele Leserinnen und Leser nicht die Möglichkeit, sich mit Medien aus der Stadtbücherei Düren für die Zeit der kontaktreduzierenden Maßnahmen einzudecken. Neben der Onleihe bietet die Stadtbücherei Düren jetzt auch eine eingeschränkte Ausleihe […]

Weiterlesen…

Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Düren. Was tun, wenn Jugendeinrichtungen geschlossen sind und Mobile Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter ihre Fahrzeuge stehen lassen müssen? Für die Verantwortlichen war schnell klar: Wir dürfen die teilweise über Jahre aufgebauten Kontakte zu Kindern und Jugendlichen nicht gefährden oder womöglich aufgeben. Gerade in Zeiten der sozialen Isolation ist die Notwendigkeit alternativer Kommunikationsformen gegeben. Da soziale Netzwerke […]

Weiterlesen…

200402-K/AC Gericht in Düren erlässt Haftbefehl gegen Familienvater wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern – Verfahrensübernahme durch BAO Berg

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt: In einem von der StA Köln (Zentral- und Ansprechstelle für Cybercrime NRW) geführten Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Amtsgericht in Düren heute (2. April) den Haftbefehl gegen einen im Kreis Düren wohnenden 47 Jahre alten Mann verkündet. Ermittler hatten ihn gestern in Hürth festgenommen. Der […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Björn Andrae macht weiter

Björn Andrae jubelt auch in der kommenden Saison für die SWD powervolleys Düren. Foto: powervolleys Spieler Nummer sechs für die neue Saison ist fix: Kein Geringerer als der langjährige Kapitän der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft Björn Andrae hat seinen Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren verlängert. Der 38-jährige Außenangreifer gehört auch in der kommenden Saison zu den […]

Weiterlesen…

Brand in Garage

Am frühen Abend kam es im Dürener Stadtteil Derichsweiler zu einem Garagenbrand, an einem direkt anliegenden Wohnhaus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus der Garage und drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Ein Löschangriff in der Garage konnte zu einem raschen Löscherfolg führen und das Übergreifen verhindern. Das Wohnhaus blieb unbeschadet und weiterhin bewohnbar. […]

Weiterlesen…