Einbrüche in Düren

In der Glashüttenstraße wurde in Büroräume eingebrochen. Bei einem Einbruchsversuch blieb es in der Oberstraße. Dort hatten Unbekannte offenbar versucht, die Haustür eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Zwischen Freitag, 14:00 Uhr, und gestern, 06:50 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zu Büro- und Seminarräumen in der Glashüttenstraße, indem sie Scheiben einschlugen und so Fenster öffneten. Was entwendet wurde, […]

Weiterlesen…

Diebe haben es auf Werkzeuge abgesehen

In Jülich haben Unbekannte Werkzeuge aus einem Lkw geklaut. In Inden-Pier brachen Täter einen Baustellencontainer auf und stahlen hochwertige Maschinen. In der Königsberger Straße in Jülich wurde zwischen Freitag, 22.03.2019, 12:00 Uhr, und gestern, 06:45 Uhr, ein Lkw aufgebrochen. Die unbekannten Täter entwendeten das gesamte Arbeitswerkzeug, das sich im Wagen befand. Ebenfalls auf Werkzeuge hatten […]

Weiterlesen…

Zehnjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmittag, als eine Schülerin auf der Hans-Brückmann-Straße von einem Pkw erfasst wurde. Dessen Fahrer hatte ersten Erkenntnissen zufolge keine Chance, den Zusammenstoß zu verhindern. Kurz nach 13:00 Uhr ereignete sich das Geschehen, das mehrere Zeugen beobachten konnten. Ihren Angaben zufolge ging ein Mädchen auf dem Gehweg entlang der Hans-Brückmann-Straße […]

Weiterlesen…

Einbrecher stößt Senior zu Boden

Ein Anwohner der Pastor-Gombert-Straße ertappte am Montagmittag einen Einbrecher im Keller des Hauses. Der Unbekannte stieß den Zeugen zu Boden und flüchtete. Gegen 11:45 Uhr suchte ein 71 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Kelleretage auf und traf auf einen fremden Mann, der seine Anwesenheit dort nicht erklären konnte. Stattdessen schubste er den Senior gegen […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz am Hambacher Forst – Polizei führte die Maßnahmen zur konsequenten Strafverfolgung weiter, Person hat das Baumhaus freiwillig verlassen

Heute Morgen (26.03.19) hat die Aachener Polizei die Maßnahmen fortgesetzt, nachdem am gestrigen Montag ein Unbekannter Fäkalien und einen Brandsatz aus dem Bereich der Baumhäuser im sogenannten „Krähennest“ auf RWE-Mitarbeiter geworfen hatte. Nachdem das Amtsgericht Aachen den Durchsuchungsbeschluss zur Ergreifung des Tatverdächtigen erlassen hatte, wurde der Mann heute Vormittag festgenommen. Zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit wurden […]

Weiterlesen…

Geranienmarkt mit vielen Blumen

Der Frühling ist die Zeit, in der wieder alles blüht. Wer die Blumen auf der Fensterbank und dem Balkon auffrischen oder seinem Garten zu neuem Glanz verhelfen will, sollte mal zum Geranienmarkt in die Dürener Innenstadt. Hier gibt es in jedem Markt zahlreiche Pflanzen in allen Farben und Formen zu erwerben. Gartenfreunde finden auch gleich […]

Weiterlesen…

Ringer-Meisterschaften der Männer in Düren

Sportbegeisterte im Rheinland können sich freuen! Dem hiesigen Ringerclub CWS Düren-Merken e.V. ist es gelungen, gleich zwei Großereignisse im Ringkampfsport nach Düren zu holen. Am Samstag, 30. März 2019 kommen alle erwachsenen, männlichen Leistungsringer (viele bekannte Namen) aus NRW zu uns nach Düren und ermitteln insgesamt 20 Landesmeister (in beiden Stilarten Freistil und griechisch-römisch, in […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz am Hambacher Forst – Polizei führte an der Mahnwache eine Kontrolle durch – Polizei schützte RWE Mitarbeiter bei der Beseitigung von waldfremden Gegenständen im Wald

Heute Morgen (25.03.19) überprüfte die Aachener Polizei als zuständige Versammlungsbehörde die Mahnwache an der L 257 (Höhe Hambacher Forst). Vor Ort stellten die Beamten geringfügige Verstöße gegen die Versammlungsauflagen fest. Ein Teilnehmer der Mahnwache führte Betäubungsmittel mit sich. Der Mann wurde daraufhin vom Veranstalter der Versammlung von dieser ausgeschlossen. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren […]

Weiterlesen…

WIN.DN startet umfangreiches Digitalisierungs-Network

„Wer in Düren eine digitale Gründungsidee hat oder wer ein digitales Geschäftsmodell entwickeln möchte, soll von nun an einen zentralen Anlaufpunkt vor Ort haben, der die richtigen Akteure miteinander vernetzt, Prozesse vor Ort begleitet und die gelegenheit bietet im Coworking Space mit der Umsetzung gleich loszulegen“ so Thomas Hissel, 1. Beigeordenter der Stadt Düren und […]

Weiterlesen…

Helfer schwer verletzt

Als er einer jungen Frau zur Hilfe kam, wurde ein 38 Jahre alter Mann aus Jülich geschlagen. Mit schweren Verletzungen musste er in ein Klinikum gebracht werden. Am Freitagmorgen kurz nach 09:00 Uhr wurde eine 19-jährige Frau aus Aldenhoven am Bahnsteig des Jülicher Bahnhofs von einem Fremden angesprochen. Der Mann verständigte sich in englischer Sprache, […]

Weiterlesen…

Geldbörse am Bahnhof aus der Tasche gestohlen

Seine Hilfsbereitschaft wurde einem Paar am Freitag zum Verhängnis. Eine jüngere Frau erkundigte sich am Bahnhof nach einem Zug. Währenddessen entwendete eine Komplizin vermutlich die Geldbörse der Frau. Um 10:45 Uhr stiegen eine Rentnerin und ihr Ehemann am Dürener Bahnhof in den Zug in Richtung Köln. Mit ihnen stiegen zwei junge Frauen ein. Eine von […]

Weiterlesen…

Einbrüche in Niederzier und Jülich

Am Freitagabend stiegen Unbekannte in ein Wohnhaus in Jülich ein und klauten Schmuck. In Niederzier wurde gestern am frühen Abend in eine Privatwohnung eingebrochen. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen. Am Freitag zwischen 17:30 Uhr und 22:00 Uhr hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Lohfeldstraße in Jülich auf. Auf der Suche nach Diebesgut durchwühlten […]

Weiterlesen…