Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Impftermine für Menschen Jahrgang 1949 und älter

Terminvergabe: Weitere Impfungen für Menschen über 70 Jahre möglich Kreis Düren. Es geht weiter mit den Corona-Schutzimpfungen für Menschen über 70 Jahre im Kreis Düren: Ab Mittwoch, 21. April, beginnt die Terminbuchung für die Bürger der Jahrgänge 1948 und 1949 über die Kassenärztliche Vereinigung. Gleichzeitig kann dann auch ein Termin für den Lebenspartner vereinbart werden. […]

Weiterlesen…

Impfzentrum: Weiteres Kontingent an Impfstoffen

Kreis Düren. Ab dem morgigen Montag (19. April) steht im Impfzentrum des Kreises Düren wieder ein geringes Kontingent an mRNA-Impfstoffen zur Verfügung. Die entsprechenden Impftermine können insbesondere von Personen mit Vorerkrankungen nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 der Corona-Impfverordnung gebucht werden. Die Termine können morgen ab 10 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800/ 58927994 […]

Weiterlesen…

Corona-Update: Regeln ab Montag – die Lage in Düren und in den Nachbarkreisen

Das gilt ab Montag Schulen: Es gibt Wechselunterricht und zwei Tests pro woche. Nur Landkreise mit einer Wocheninzidenz über 200 machen reinen Distanzunterricht. Die Bewertung erfolgt auf Ebene der Landkreise. Der Kreis Düren liegt unter 200 und deshalb findet bei uns Wechelunterricht statt. Pressemeldung des Landes NRW: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/wechselunterricht-mit-klaren-testvorgaben-ab-montag Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wurde um […]

Weiterlesen…

Corona-Update: Weniger Neuinfektionen und Impftermine für Jahrgänge 1946 und älter

Die Zahl der Neuinfektionen im Kreis Düren ist tatsächlich zurück gegangen. Die Wocheninzidenz für den heutigen Tag beträgt 151 und damit 5% weniger als gestern. Alle Geburtsjahrgänge 1947 und älter können jetzt Impftermine vereinbaren. Details in der Pressemeldung unten. Gestern fanden viele Erstimpfungen statt. Ich habe die Grafik entsprechend aktualisiert. Fallzahlen in den Städten und […]

Weiterlesen…

Taschendiebe an Supermärkten im Kreis unterwegs

Taschendiebe entwenden in den vergangenen Tagen offenbar gezielt die Geldbörsen älterer Männer auf Supermarktparkplätzen. Der Polizei Düren liegen bereits mehrere Anzeigen mit einer ähnlichen Vorgehensweise und Täterbeschreibung vor. Auf Supermarktparkplätzen, an den Pfandstationen der Geschäfte oder in der Schlange beim Bäcker entwendeten die Täter in allen Fällen Geldbörsen aus den Gesäßtaschen älterer Männer. Dabei gehen […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Kreis Düren – Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nummer 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Bei den hier aufgeführten Messstellen handelt es sich um die […]

Weiterlesen…

AstraZeneca: Wie geht es mit den Zweitimpfungen weiter?

Nachdem das NRW-Gesundheitsministerium am 31. März per Erlass angeordnet hatte, alle Zweitimpfungen mit AstraZenenca auszusetzen, hat den Kreis Düren nun ein Erlass des Ministeriums erreicht, in dem das weitere Verfahren geregelt ist. Alle Menschen, die älter sind als 60 Jahre und eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, erhalten ab Sonntag, 18. April, auch eine Zweitimpfung […]

Weiterlesen…

Corona-Update: Wocheninzidenz im Kreis Düren 159 oder 195?

In dieser Meldung: Neue Neuinfektionszahlen Denkanstoß Fallzahlen Pressemeldung des Kreises Düren mit Patienten in stationärer Behandlung, Fallzahlen und Impfzahlen Neuinfektionszahlen Die Werte steigen im Bund und Land derzeit stärker, als im Kreis Düren. Überall ist jedoch der Anstieg derzeit sehr steil. Denkanstoß zur Wocheninzidenz Die Wocheninzidenz bezeichnet die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in 7 Tagen […]

Weiterlesen…