Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Foto-Collage

Bildgestaltung Theorie und Praxis – Angebot der VHS Rur-Eifel zu einem digitalen Schnupperkurs „Freie Bildbesprechung“

In einem digitalen Schnupperkurs mit dem Titel „Freie Bildbesprechung“ der VHS Rur-Eifel können jetzt ambitionierte Fotografinnen und Fotografen Grundlagen der Bildgestaltung erlernen. Der Online-Workshop mit der Dozentin Anne Barth richtet sich an ambitionierte Anfängerinnen und Anfänger, aber auch an Fortgeschrittene der Fotografie. An zwei Kursterminen, 25. März und 8. April, jeweils von 18:45 Uhr bis […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Burgenmuseum Nideggen: Besuch ist nach Anmeldung wieder möglich

Das Burgenmuseum Nideggen wird seine Tür auf Grundlage der jüngsten „Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus“ ab Freitag, 12. März, wieder öffnen. Voraussetzung ist, dass man sich im zuvor zum Museumsbesuch anmeldet und dort seine Kontaktdaten hinterlässt. Das Museumsteam vergibt und koordiniert Termine von dienstags bis sonntags zwischen 10 und […]

Weiterlesen…

Sonderausstellung im Deutschen Glasmalerei-Museum verabschiedet sich

Für die Kultur- und Museenlandschaft war das Corona geprägte Jahr 2020 kein leichtes. Ausstellungen konnten nicht wie geplant stattfinden und schon gar nicht wie geplant besucht werden. So wurden auch im Deutschen Glasmalerei-Museum Ausstellungen verkürzt. Ein Lichtblick waren dennoch die digitalen Besuche und die Unterstützung vieler Künstlerinnen und Künstler sowie aller Kunstinteressierten. Die Ausstellung „Gesichter […]

Weiterlesen…

Glasmalerei-Museum Linnich veranstaltet Malwettbewerb

An die Stifte, fertig los! Das Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich veranstaltet einen Malwettbewerb für Kinder. Ziel ist es, eine knallbunte Fotowand zu erschaffen, die sich aus den selbstgemalten Bildern zusammensetzt. Die bunten Werke sollen dabei aber eine Frage beantworten: Was ist der sehnlichste Wunsch für das Jahr 2021? Die kleinen Künstler können mit Wasser-, Acrylfarbe […]

Weiterlesen…

Nathan

Das Theater Düren bringt „Nathan der Weise“ für Schulklassen ins Netz

Ursprünglich hatte das Theater Düren für den 1. und 2. Februar 2021 drei Aufführungen des Westfälischen Landestheaters von „Nathan der Weise“ geplant. Lessings Klassiker um die berühmte Ringparabel ist momentan Abiturstoff, weswegen die Nachfrage der Schulen nach Tickets auch sehr groß war. Da nun bis mindestens zum 15.02.2021 die Schulen und Theater geschlossen bleiben, müssen […]

Weiterlesen…

Huhn

Vorhang auf … für ein digitales und interaktives Theatererlebnis für Kinder

Düren. Das Theater Düren lädt ein zum 1. Online-Theater für Kinder ab 4 Jahren am Sonntag, 07.02.2021, um 16 Uhr. „Weil heute mein Geburtstag ist“ heißt das interaktive Theaterstück für kleine Leute und Familien der Theatergruppe „United Puppets“ aus Berlin. Geburtstag ist „ne feine Sache – und dann auch noch ein runder! Groß feiern will […]

Weiterlesen…

Tanzpaar auf dem Markt vor der Oberstraße

Für mehr Kulturvielfalt in Düren: SWD-Kulturstiftung unterstützte fünf Projekte mit 8.400 Euro

Die Kulturstiftung der Stadtwerke Düren (SWD) vergab in der zweiten Runde des Jahres 2020 8.400 Euro an fünf kulturelle Projekte. Damit unterstützen die SWD bereits zum fünften Mal in Folge Projekte, die die Stadt noch ein Stück vielseitiger und lebenswerter machen: Eine Publikation im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bombenkrieg und „Befreiung“ an der Rur sowie eine […]

Weiterlesen…

(v.l.n.r.) Verena Schloemer, Dr. Stefan Cuypers, Bürgermeister Frank Peter Ullrich, Prof. Dr. Michael Braun und Drs. Gabriele Gellings

Künstlerleben: Schriftsteller Markus Orths stellt seine neuen Romane dem Dürener Publikum vor

Was geschieht, wenn ein Kleriker mit einem Komiker zusammentrifft? Wie erzählen Frauen über ein Künstlerleben? Spezialist für solche Fragen ist der Schriftsteller Markus Orths. In seinem Roman „Picknick im Dunkeln“ (2020) lässt er Thomas von Aquin, einen Theologen des Mittelalters, dem englischen Komiker und Filmschauspieler Stan Laurel begegnen. In „Max“ (5. Auflage 2019) erzählen sechs […]

Weiterlesen…