/DN Fahrer von Kleintransporter nach Verkehrsunfall verstorben

BAB 4, Richtungsfahrbahn Olpe derzeit voll gesperrt Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 ist am Montagvormittag (23. März) der Fahrer eines Kleintransporters so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Polizisten, die nach dem Nachtdienst auf dem Heimweg waren, leisteten Erste Hilfe und begannen umgehend mit der Reanimation des Schwerstverletzten. […]

Weiterlesen…

Pkw kommt von schneeglatter Fahrbahn ab

Am frühen Freitagmorgen geriet eine Autofahrerin aus Jülich auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 46-Jährige befuhr gegen 03:00 Uhr die L 14 zwischen der Ortslage Merzenhausen und der Anschlussstelle A 44, als sie auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Sie kam mit ihrem Fahrzeug nach rechts von […]

Weiterlesen…

Schwerer Verkehrsunfall – Achtjähriger auf der A4 von Ersthelfern wiederbelebt

Auf der Bundesautobahn 4 sind am Samstagnachmittag (22. Februar) bei einem Verkehrsunfall mehrere Menschen verletzt worden. Ersthelfer reanimierten vor Ort einen lebensgefährlich verletzten Jungen (8), bevor Rettungskräfte den Achtjährigen mit einem Hubschrauber in eine Klinik flogen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine BMW-Fahrerin (29) gegen 14.15 Uhr mit ihren beiden Söhnen (6, 8) auf der A4 […]

Weiterlesen…

Polizei sucht Unfallzeugen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Zollhausstraße wurde am gestrigen Tag ein Moped-Fahrer leicht verletzt. Die Polizei sucht nach einem Fußgänger, der an dem Unfall beteiligt sein könnte, den Unfallort aber verließ. Um kurz nach 15:00 Uhr befuhr ein Moped-Fahrer die Zollhausstraße in Richtung Nordstraße. Nach seinen Angaben querte auf Höhe der Hausnummer 107 plötzlich ein […]

Weiterlesen…

Neun Verletzte bei schweren Stauenden-Unfällen auf A61 und A44

Bei zwei zeitlich dicht aufeinanderfolgenden Unfällen sind im Bereich Jackerath am Donnerstagnachmittag mehrere Autofahrer und deren Begleiter verletzt worden. Eine Frau (23) schwebt in Lebensgefahr. Während der Unfallaufnahmen und der Bergungsarbeiten bildeten sich auf den Bundesautobahnen 61 und 44 bis in den Abend kilometerlange Staus. Um kurz nach 14.30 Uhr war ein Autofahrer (32) mit […]

Weiterlesen…

Taschendiebinnen unterwegs

Mehrere Fälle von Taschendiebstahl wurden der Polizei am Samstag gemeldet. Eine Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Am Samstagmittag wurde die Polizei gegen 12:30 Uhr in eine Bäckerei am Marktgerufen. Dort habe es soeben einen versuchten Taschendiebstahl gegeben. Die Polizisten trafen auf einen Zeugen, eine Geschädigte sowie die Tatverdächtige. Diese hatte sich in die Schlange der Kunden […]

Weiterlesen…

Falscher Handwerker unterwegs

Ein angeblicher Handwerker verschaffte sich am Montag Zutritt zu einer Wohnung in der Scharnhorststraße. Unbemerkt von der Bewohnerin betrat noch eine zweite Person die Wohnung. Gegen 11:15 Uhr klingelte es an bei der Seniorin. Vor der Tür stand ein Mann, der der Frau erklärte, er müsse in die Wohnung, weil er dringend das Wasser abstellen […]

Weiterlesen…

Achtung: Neue Variante im Trick „Falsche Polizeibeamte“

Opfer falscher Polizeibeamter wurde am Freitag eine Seniorin aus Untermaubach. In diesem Fall erfolgte die Anbahnung nicht per Telefon sondern persönlich an der Haustür. Um die Mittagszeit klingelte es an der Haustür der Frau. Als sie öffnete stand sie zwei leger gekleideten Männern gegenüber, die sich ihr gegenüber als Polizeibeamte ausgaben. Einen entsprechenden Ausweis zeigten […]

Weiterlesen…

Betrüger mit billigen Jacken unterwegs

Zwei Fällen von Betrug im Zusammenhang mit billigen Jacken wurden am Dienstag angezeigt. In einem der Fälle klappte die Masche. Die Vorgehensweise ist immer gleich: Meist ältere Menschen werden auf der Straße vor ihrem Haus angesprochen und in ein Gespräch verwickelt, in dessen Verlauf der Ansprechende durch geschickte Gesprächsführung den Eindruck erweckt, ein Bekannter von […]

Weiterlesen…