Vermummte an der Abbruchkante am Tagebau Hambach – RWE- Mitarbeiter wird durch Steinbewurf verletzt – Polizei nimmt eine tatverdächtige Person in Haft

Gestern Nachmittag (04.12.2019) gegen 13.30 Uhr stellten Mitarbeiter des RWE- Sicherheitsdienstes zwei vermummte Personen an der Abbruchkante des Tagebaus fest, die sich dort verbotswidrig aufhielten. Auf Ansprache flohen beide zurück in den Wald. Während der einen Person die Flucht gelang und sie von weiteren Vermummten am Waldrand in Empfang genommen wurde, stolperte die andere und […]

Weiterlesen…

Erneut bewerfen Vermummte das RWE- Camp (L 276) am Hambacher Forst mit Steinen

Gestern Abend (24.11.2019) kurz vor 23 Uhr kam es zu einem weiteren Zwischenfall an der ehemaligen L 276; RWE- Mitarbeiter meldeten der Polizei einen erneuten Angriff auf das dortige RWE- Camp. Mit faustgroßen Steinen hatten zwei Vermummte das Camp beworfen, jedoch ohne Schaden anzurichten. Als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Beiden stellen wollten, flohen sie zurück […]

Weiterlesen…

Polizeilicher Aufklärungseinsatz im Hambacher Forst

In der Vergangenheit verübten Unbekannte immer wieder zum Teil schwerwiegende Straftaten, unter anderem gefährliche Körperverletzung, Landfriedensbruch, Brandstiftungen im Bereich des Hambacher Forstes. Deshalb führte die Polizei Aachen heute dort einen Aufklärungseinsatz durch. Die Beamtinnen und Beamten der Polizei Aachen machten sich im Rahmen der Aufklärung ein Bild über den aktuellen Zustand im Wald. Der Einsatz […]

Weiterlesen…

Weitere Polizeieinsätze am Hambacher Forst- brennende Barrikade und vermummte Steinewerfer – Absperrzäune beschädigt – Nötigung eines Jägers

Letzten Donnerstag und Freitag kam es erneut zu Polizeieinsätzen am Hambacher Forst. Donnerstagabend (31.10.19) gegen 22 Uhr bauten Vermummte auf der ehemaligen L 276 eine Barrikade auf und zündeten diese an. Auf der Anfahrt der Polizei bewarfen Unbekannte die Streifenwagen mit Steinen und beschädigten diese; verletzt wurde niemand. Die Tatverdächtigen flohen unerkannt im Schutz der […]

Weiterlesen…

RWE- Fahrzeuge erneut mit Steinen beworfen – Insassen blieben unver-letzt

Gestern (30.10.19) erhielt die Polizei Kenntnis von einem weiteren Vorfall am Hambacher Forst; eine Gruppe vermummter Personen hatte am Morgen mehrere RWE Fahrzeuge, die sich auf dem Tagebauvorfeld befanden, mit Steinen beworfen. Nach dem Angriff flüchteten die Tatverdächtigen unerkannt zurück in den Wald. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR; die Insassen […]

Weiterlesen…

Tagebaumitarbeiter mit Steinschleuder beschossen und mit Steinen beworfen

Mehrere vermummte Personen haben Dienstagmittag an der Verwallung des Etzweiler Weges am Tagebau Hambach Mitarbeiter von RWE mit Steinschleudern beschossen und mit Steinen beworfen. Dies teilten die Mitarbeiter des Konzerns der alarmierten Polizei mit. Sie seien jedoch weder getroffen noch verletzt worden. Anschließend seien die unbekannten Perso-nen in das naheliegende Waldgebiet geflüchtet. Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung […]

Weiterlesen…

Fahrender Pkw auf der L 257 von Geschoss getroffen – brennende Barrikade am Hambacher Forst – keine Verletzten – geringer Sachschaden

Letzten Samstag (26.10.19) gegen 01.30 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass ein auf der L 257 zwischen Alt- Manheim und Morschenich fahrender Pkw von einem unbekannten Geschoss getroffen wurde. Die Insassen hatten kurz vorher eine vermummte Gestalt am Fahrbahnrand stehen sehen. Nach dem Vorfall hatte man die Polizei zu Hilfe gerufen; verletzt wurde niemand. […]

Weiterlesen…

Unbekannte Steinewerfer beschädigen RWE- Fahrzeug im Hambacher Forst

Die Polizei erhielt am Wochenende erneut Kenntnis von einem Angriff auf RWE- Mitarbeiter. Freitagabend (18.10.19) gegen 22.30 Uhr bewarfen mehrere vermummte Tatverdächtige ein auf einem Waldweg im Hambacher Forst fahrendes Fahrzeug des RWE- Sicherheitsdienstes. Das Fahrzeug wurde durch mehrere Steine getroffen und beschädigt; die Insassen blieben unverletzt. Nach den Würfen flüchteten sich die Täter in […]

Weiterlesen…