Startschuss für Berufsanfänger beim Hauptzollamt Aachen Willkommen im „Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland“

39 junge Frauen und Männer haben am 01. August 2021 ihre Ausbildung bzw. ihr Studium beim Hauptzollamt Aachen begonnen. Bundesweit starteten mehr als 2.200 junge Menschen bei den 41 Hauptzollämtern in das Berufsleben. Der stellvertretende Dienststellenleiter des Hauptzollamts Aachen, Oberregierungsrat Volker Müller, begrüßte die 21 jungen Frauen und 18 jungen Männer mit den Worten: „Ich […]

Weiterlesen…

Hochwasserkatastrophe: Zoll gewährt unbürokratische Hilfe

Unwetter haben viele Regionen in mehreren Bundesländern schwer getroffen. Viele Bürger*innen und Unternehmen stehen buchstäblich vor den Trümmern Ihrer Existenz. Das Bundesfinanzministerium hat deshalb entschieden, dass die Zollverwaltung Geschädigten in den betroffenen Regionen helfen und für die vom Zoll verwalteten Steuern geeignete Erleichterungen zusichern darf. Betroffene in unserer Region werden gebeten, sobald als möglich Kontakt […]

Weiterlesen…

Zoll ermittelt gegen Schwarzarbeit in der Gastronomiebranche / Durchsuchungen in Düren und Bonn mit drei vorläufigen Festnahmen

Am 23. Juni 2021 vollstreckten 28 Zöllnerinnen und Zöllner im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aachen mehrere Durchsuchungsbeschlüsse in Düren, Düsseldorf und Bonn. Bei den Objekten handelte es sich um ein Restaurant in Düren, ein Buchhaltungsbüro in Düsseldorf sowie ein weiteres Restaurant und zwei Privatwohnungen in Bonn. Hintergrund der Aktion waren bereits länger andauernde Ermittlungen gegen einen […]

Weiterlesen…

Neuerungen im eCommerce ab 1. Juli 2021 / Steuerfreigrenze von 22 Euro auf Online-Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern fällt

Zur Jahresmitte treten im Rahmen des sogenannten Mehrwertsteuer-Digitalpakets umfangreiche Änderungen für den grenzüberschreitenden Onlinehandel in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Sendungen aus Ländern außerhalb der EU umsatzsteuerpflichtig. Die derzeitige Regelung, bei der Kleinsendungen bis zu einem Wert von 22 Euro steuerfrei importiert werden können, wird damit entfallen. Nur Einfuhrabgaben von weniger als einem Euro […]

Weiterlesen…

Hauptzollamt Aachen gelingt Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit bei Abbruchunternehmen 49 Durchsuchungen und 9 Festnahmen

Mehr als 500 Einsatzkräfte des Zolls, der Polizei und der Steuerfahndung haben in den frühen Morgenstunden im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aachen in einem wegen des Verdachts des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt und der Lohnsteuerhinterziehung geführten Verfahren insgesamt 49 Wohn- und Geschäftsräume, insbesondere im Raum Düren, aber auch in Aachen, Herzogenrath, Alsdorf und Kerkrade, durchsucht. […]

Weiterlesen…

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt

Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase des vorweihnachtlichen Online-Shoppings eingeläutet und bedeutet Hochsaison bei Paketversendern und -diensten. Was viele Online-Shopper dabei aber nicht bedenken: Wird das ersehnte Paket aus einem Nicht-EU-Land verschickt, ist der Zoll mit im Spiel, und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn werden die […]

Weiterlesen…

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern

Derzeitig werden drei Betrugsmaschen von Kriminellen angewandt, die sich als deutsche Zollbehörde ausgeben. Anrufe (Spoofing) Aktuell werden gehäuft Personen in der gesamten Bundesrepublik von Betrügern angerufen, die für Ihre Bandansage mit Zahlungsaufforderung den Telefonnummernblock (0711 922-XXXX) des Hauptzollamts Stuttgart nutzen. In der betrügerischen Bandansage wird dem Anrufer suggeriert, dass ein Vollstreckungsbeschluss des Zolls vorliege und […]

Weiterlesen…

Hauptzollamt Aachen und Zollämter in Aachen, Düren und Heinsberg Coronavirus-Pandemie – Einschränkungen für den Publikumsverkehr

Aufgrund des üblicherweise hohen Besucheraufkommens sind Zolldienststellen aktuell auch potenzielle Ansteckungsorte in Bezug auf das Coronavirus. Um die persönlichen Kontakte mit Beteiligten zu reduzieren, sind das Hauptzollamt Aachen und die Zollämter in Aachen, Düren und Heinsberg seit dem 18. März 2020 nur eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Es wird eindringlich darum gebeten, von spontanen Besuchen […]

Weiterlesen…

Hauptzollamt Aachen und die Zollämter in Aachen, Düren und Heinsberg; Einschränkungen für den Publikumsverkehr

Das Hauptzollamt Aachen und die angeschlossenen Zollämter in Aachen, Heinsberg und Düren schränken ab sofort den Publikumsverkehr ein. Termine für Bürgerinnen und Bürger sind nur noch in dringenden Fällen möglich. Ein Termin muss grundsätzlich vorher vereinbart werden. Der Zoll ist telefonisch und elektronisch für die Bezirke Aachen, Düren, Heinsberg und Euskirchen unter nachfolgenden Kontaktdaten erreichbar: […]

Weiterlesen…