SWD powervolleys Düren: hummel ist der neue Ausrüster

Freut sich auf die neue Partnerschaft: Kapitän Michael Andrei fühlt sich in hummel-Trainingsbekleidung wohl. Foto: powervolleys Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren trägt künftig hummel. Der dänische Sportausstatter ist der neue Ausrüster des Meisterschaftsdritten der vergangenen Saison. Ein Düren-spezifisches Trikot ist schon in der Mache. „Im Fußball und Handball ist hummel schon längst eine feste Größe. […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Nationalmannschaft schlägt in Düren auf

Die deutsche Nationalmannschaft absolviert Ende August in Düren zwei öffentliche Testspiele gegen die Niederlande. Foto: Sebastian Wells/OSTKREUZ Endlich wieder Spitzenvolleyball mit Zuschauern in Düren: Das erste Spiel, das die Fans in der Arena Kreis Düren seit dem Corona-Lockdown sehen können, ist ein prestigeträchtiges Duell: Deutschlands Männer-Nationalmannschaft misst sich mit den Nachbarn aus den Niederlanden. Kurz […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Vorerst kein Dauerkartenverkauf

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren hat sich vorerst dagegen entschieden, Dauerkarten für die kommende Saison anzubieten. Der Grund dafür steht im Zusammenhang mit dem Coronavirus. „Wir können aktuell immer noch nicht verlässlich absehen, wie sich die Situation entwickelt. Wir wissen nicht, ob und wie viele Zuschauer bei unseren Heimspielen zugelassen werden“, sagt Benjamin Kaulen, Geschäftsführer […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Gegen einen Champions League-Absteiger

Das letzte Los im Topf: Dragan Stankovic zieht die SWD powervolleys Düren. Die Würfel in der Auslosung des Europapokals sind gefallen. In der 1. Qualifikationsrunde des CEV-Cups trifft der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren auf einen Absteiger aus der Champions League. Der serbische Weltklasse-Mittelblocker Dragan Stankovic als Losfee zog die SWD powervolleys Düren als letztes Team […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Das Trainergespann ist komplett

Er bleibt den SWD powervolleys als Co-Trainer erhalten: Björn-Arne Alber. Foto: powervolleys/Conny Kurth Das Trainerteam des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren ist komplett. Björn-Arne Alber setzt seine Arbeit als Co-Trainer fort. Der 40-Jährige kam vor 20 Jahren als Spieler nach Düren und ist geblieben. Alber und die Verantwortlichen in Düren haben sich darauf geeinigt, die erfolgreiche […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Neuer Geschäftsführer

Benjamin Kaulen übernimmt die Geschäftsführung bei den SWD powervolleys. Foto: powervolleys/Kinkel Zum Ende des Geschäftsjahres am 30. Juni gibt es einen Führungswechsel beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren: Benjamin Kaulen folgt auf den langjährigen Geschäftsführer Rüdiger Hein, der nach 17 Jahren von seinem Amt zurücktritt. Kaulen (33 Jahre, Rechtsanwalt), kennt sich mit Profisport aus. In der […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Im Konzert der Großen dabei

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren kehrt auf die internationale Bühne zurück. In der Saison 2021/22 startet Düren im CEV-Cup, dem nach der Champions League höchsten europäischen Wettbewerb für Vereinsmannschaften. Die SWD powervolleys Düren nehmen damit ihr internationales Startrecht zum insgesamt elften Mal wahr. Im Konzert der Großen dabei: Trainer Rafał Murczkiewicz und sein Team der […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Wechsel an der Spitze

In der Führungsetage des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren gibt es einen Wechsel. Zum Ende des Geschäftsjahres 2020/21 am 30. Juni scheidet Geschäftsführer Rüdiger Hein aus seinem Amt aus. Sein Nachfolger steht mit Ben Kaulen bereits fest. Hein (68) stand 17 Jahre lang in der Verantwortung bei der Dürener TV Volleyball GmbH. „Jetzt ist es an […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Pokal-Achtelfinale im Westen

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren hat keinen Grund, sich über die Auslosung für das Pokal-Achtelfinale zu beschweren. Die Mannschaft von Trainer Rafał Murczkiewicz trifft am 6./7. November auf den Regionalpokalsieger West. Wer das sein wird, muss der sportliche Wettkampf erst noch zeigen. Aus zwei Gründen zeigte sich Murczkiewicz zufrieden mit dem Los: Zum einen liegt […]

Weiterlesen…