SWD powervolleys Düren: Deshane und Ireland verlassen Düren

Die Kaderplanung des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren für die neue Saison schreitet voran. Mittlerweile steht fest, dass die beiden Kanadier Craig Ireland und Jordan Deshane Düren verlassen mit unbekanntem Ziel. Ireland (23, Außenangriff) und Deshane (23, Mittelblock) hatten vergleichsweise wenig Spielanteile in der zurückliegenden Spielzeit. „Sie hatten auf ihren Positionen sehr starke Konkurrenz“, sagte der […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Fünf für Deutschland

Fünf Spieler, die in der kommenden Saison das Trikot des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren tragen, sind von Bundestrainer Andrea Giani zur Nationalmannschaft eingeladen worden. Eric Burggraf (22 Jahre, Zuspieler), Ivan Batanov (20, Libero) und Tobias Brand (22, Außenangreifer) aus dem aktuellen Kader nehmen ab Montag am ersten Nationalmannschafts-Lehrgang des Jahres in Kienbaum teil. Ebenfalls dabei […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Der zweite Neuzugang

Das neue Team der SWD powervolleys Düren nimmt weiter Gestalt an. Mit dem zweiten Neuzugang Filip John umfasst der Kader für die Saison 2021/22 jetzt neun Spieler. John ist 19 Jahre alt, 2,04 Meter groß und konkurriert künftig mit Sebastian Gevert um die Position des Diagonalangreifers. Der Zweite Jugend-Europameister für Düren: Auf Erik Röhrs (rechts) […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Philipp Schumann verlässt Düren

Nach zwei Jahren verlässt Philipp Schumann die SWD powervolleys. Foto: powervolleys/Conny Kurth Nach zwei Jahren verlässt Diagonalangreifer Philipp Schumann die SWD powervolleys Düren. Der 28-Jährige setzt seine Volleyball-Karriere an anderer Stelle fort. „Gerade laufen Gespräche. Es sieht gut aus, dass ich in der kommenden Saison wenigstens einmal in Düren zu Gast bin“, deutet Schumann an, […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Großes Finale

Fotos: powervolleys Die Saison ist vorbei. Die SWD powervolleys Düren verlieren das entscheidende dritte Halbfinale um die deutsche Meisterschaft gegen die Berlin Recycling Volleys mit 1:3. 25:27, 21:27, 25:22, 25:27 lauteten die Sätze in einem Kampf auf höchstem Niveau. „Ich bin unendlich stolz auf mein Team. Jeder hat alles gegeben. Ich hätte nicht mehr verlangen […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Finale oder Saisonende

Der Block war im ersten Spiel eines der dominierenden Dürener Elemente. Foto: powervolleys Wer trifft im Finale der Volleyball Bundesliga auf den VfB Friedrichshafen? Diese Frage wird am Samstagabend in der Arena Kreis Düren beantwortet, wenn die SWD powervolleys Düren und die Berlin Recycling Volleys sich zu einem Entscheidungsspiel wiedersehen. 1:1 steht es in der […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Entscheidung vertagt

Die Entscheidung über den Einzug ins Finale der Volleyball Bundesliga fällt am Samstag. In Berlin vergeben die SWD powervolleys den ersten Matchball am Ende hauchdünn. Mit 1:3 unterliegt Düren dem Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys, 22:25, 20:25, 26:24, 27:29 lauten die Satzergebnisse einer Partie, in der die SWD powervolleys nur knapp daran gescheitert sind, die Partie […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Der erste Matchball

Noch einmal gegen Berlin durchsetzen: Tim Broshog und die SWD powervolleys wollen schon am Mittwoch das Finale klar machen. Foto: powervolleys Ein Sieg fehlt dem Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren noch, um nach 14 Jahren wieder in das Finale um die deutsche Meisterschaft einzuziehen. Der Gegner ist die dominierende Mannschaft des zurückliegenden Jahrzehnts, die Berlin Recycling […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Sebastian Gevert bleibt

Dürens wichtigster Angreifer schmettert auch in der kommenden Saison für die SWD powervolleys. Sebastian Gevert, die unangefochtene Nummer eins der Aufschlagspieler in der Volleyball Bundesliga, hat seinen Vertrag um eine Saison verlängert. „Ich bin in Düren sehr glücklich, weil die Stimmung in der Mannschaft so gut ist. Dazu will ich in der kommenden Saison einen […]

Weiterlesen…