Feuerwehrmann vor Polizeiwagen

Zwei Brände ohne Verletzte

Am späten Donnerstagnachmittag brach im Keller eines Wohnhauses ein Feuer aus. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte zudem ein Auto. Die Ermittlungen zur Ursache der Brände dauern an. Gestern gegen 16 Uhr wurde die Polizei zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in der Straße Am Hinzenbusch in Niederau gerufen. Ein Bewohner hatte dichten […]

Weiterlesen…

Betrug durch falsche Gewinnversprechen

In den vergangenen Tagen gingen bei der Polizei vermehrt Anzeigen wegen Betruges mit falschen Gewinnversprechen ein. Während zwei Angerufene nicht darauf eingingen, wurde eine Frau um 950 Euro betrogen. Die Masche ist immer die gleiche: Sie erhalten einen Telefonanruf, in dessen Verlauf Ihnen eine freundliche Person, männlich oder weiblich, erklärt, dass sie einen größeren Geldbetrag […]

Weiterlesen…

Handtasche geraubt

Zum Raub einer Handtasche kam es am Donnerstag gegen 16:50 Uhr auf der Nordstraße in Birkesdorf. Die 78-jährige Geschädigte blieb unverletzt. Die Dürenerin befand sich gemeinsam mit einer Bekannten auf dem Gehweg in Höhe der dortigen Apotheke. Während beide Frauen sich unterhielten, näherte sich aus Richtung Weidenpesch ein Fahrradfahrer auf dem Gehweg. Die Seniorin verspürte […]

Weiterlesen…

Versammlung nicht bestätigt

Die Polizei Aachen hat heute als Versammlungsbehörde die für den 6. Oktober 2018 angemeldete öffentliche Großkundgebung „Wald retten! Kohle stoppen!“ nicht bestätigt. Die örtlich zuständigen Sicherheits-behörden sehen erhebliche Gefahren für die öffentliche Sicherheit bei der Durchführung der Versammlung. Die Versammlungsfläche hatte sich in den vergangenen Tagen immer wieder geändert, da sich keiner der privaten Grundstückseigentümer […]

Weiterlesen…

Polizeibeamtin verletzt

Ein 19-Jähriger flüchtete in der Nacht zu Donnerstag auf einem Pedelec vor der Polizei. Er verletzte hierbei eine Beamtin so schwer, dass diese zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus musste. Etwa um 00:30 Uhr bemerkten Polizeibeamte einen jungen Mann, der sich an einer Bushaltestelle an der Brückenstraße aufhielt und dessen Verhalten verdächtig erschien: beim Erblicken […]

Weiterlesen…

Einbrüche in Einfamilienhäuser

Ein Einbruchsversuch sowie ein vollendeter Einbruch beschäftigten die Polizei am Dienstag und Mittwoch. Am Mittwoch, in der Zeit von 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr, verschafften sich der oder die unbekannten Täter durch Klingeln Zugang zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Alten Jülicher Straße und versuchten die Eingangstür einer Wohnung aufzuhebeln. Dies misslang ihnen. Ohne Beute […]

Weiterlesen…

Einbrüche in Düren und Langerwehe

Drei Einbruchstatorte nahm die Kriminalpolizei in den letzten beiden Tagen auf. Während in Langerwehe eine Schule sowie eine Bäckerei Ziel der Einbrecher waren, lag in Düren das Augenmerk auf Geldspielautomaten in einer Gaststätte. Zwischen Dienstag, 18:00 Uhr, und Mittwoch, 09:30 Uhr, machten sich Unbekannte an der Eingangstür einer Bäckerei auf der Hauptstraße in Langerwehe zu […]

Weiterlesen…

Hambacher Forst: Räumungsarbeiten vorerst beendet

Die Polizei hat am heutigen Dienstag (2.10.2018) die Untere Baubehörde der Stadt Kerpen im Rahmen der Vollzugshilfe weiter bei den Räumungsarbeiten im Hambacher Forst unterstützt – hauptsächlich im Bereich „The Jungle“. Kurzfristig musste die Polizei zudem aufgrund einer Einzelverfügung der Unteren Baubehörde auch im Bereich „Neu-Gallien“ tätig werden. Damit sind die letzten bislang bekannten Baumhäuser […]

Weiterlesen…

Alleinunfall auf der Landstraße

Am Montagmorgen prallte ein Pkw gegen ein Verkehrszeichen und einen Baum. Die Fahrerin wurde hierdurch schwer verletzt. Etwa um 08:50 Uhr befuhr eine 39 Jahre alte Frau aus Nörvenich mit ihrem Auto die Landesstraße 264. Sie kam aus Richtung Nörvenich und war in Fahrtrichtung Merzenich unterwegs, als ihr Wagen aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern […]

Weiterlesen…