Feuer in einem Industriebetrieb in Düren-Niederau

Die Feuerwehr Düren wurde am frühen morgen des 17.05.19 zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Düren-Niederau alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte um 07:00 Uhr die Einsatzstelle erreichten, drang dichter schwarz Rauch aus einer Produktionshalle auf. Da alle Personen bereits aus dem Brandgebäude waren, konnte umgehend eine Brandbekämpfung eingeleitet werden. Der Brandherd konnte trotz Größe […]

Weiterlesen…

Geraubtes Handy sichergestellt

Bei der Kontrolle eines Jülichers fand die Polizei am Donnerstagnachmittag ein Mobiltelefon, das im Februar bei einem räuberischen Diebstahl entwendet worden war. In der Lorsbecker Straße kontrollierten Polizeibeamte gestern gegen 16:35 Uhr einen 67 Jahre alten Jülicher. Routinemäßig wurde auch die sogenannte IMEI-Nummer des mitgeführten Handys überprüft. Es stellte sich heraus, dass das Gerät bei […]

Weiterlesen…

13 Bauzäune aus Windpark gestohlen

– In der Zeit zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 13:30 Uhr, entwendeten Unbekannte 13 Bauzäune von einem Baustellengelände. Das Gelände der Baustelle des Windparks Nideggen liegt aus Fahrtrichtung Nideggen kommend links von der L 33 und ist über eine unbefestigte Zufahrt erreichbar. Zwischen Mittwoch und Donnerstag haben unbekannte Täter 13 Zaunelemente geklaut, die rund […]

Weiterlesen…

Kassenautomaten geplündert

Mehrere Züge der Rurtalbahn wurden von bislang unbekannten Tätern angegangen. Sie brachen die Zugangstüren auf und beschädigten die Kassenautomaten in den Waggons. Die Taten ereigneten sich in der Zeit zwischen Donnerstagabend, 23:00 Uhr, und Freitagfrüh, 04:00 Uhr. Der oder die Unbekannten hatten sich auf die Gleise im Bereich der Eisenbahnstraße begeben und die dort abgestellten […]

Weiterlesen…

Interessierte Titzer wollen ihren Einbruchschutz verbessern

20 Titzer Bürgerinnen und Bürger informierten sich gestern beim Sicherheitstag der Polizei Düren im Rathaus Titz und erfuhren, wie man „Dieben die Zeit stiehlt“ und dafür vom Stadt Geld „kassiert“. Trotz zuletzt rückläufiger Einbruchzahlen ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ein Schwerpunkt in der Arbeit der Polizei im Kreis Düren. Schieben Sie dem Einbrecher einen Riegel […]

Weiterlesen…

„Brems Dich -rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser […]

Weiterlesen…