/REK Mann im Supermarkt schwer verletzt – Mordkommission ermittelt

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Ein Frechener (46) ist dringend verdächtig, einen 23-Jährigen am Montagvormittag (30. Dezember) in einem Frechener Supermarkt an der Dürener Straße schwer verletzt zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 46-Jährige dem neuen Freund seiner Ex-Partnerin an der Gemüsetheke mit einem spitzen Gegenstand in den Bauch gestochen haben. Rettungskräfte brachten […]

Weiterlesen…

Pkw erfasst Radfahrerin – mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Am Samstagnachmittag (28. Dezember) ist in Köln-Lindenthal eine Radfahrerin (52) bei einem Zusammenstoß mit einem Opel Adam (Fahrer: 30) an der Einmündung Dürener Straße/Max-Bruch-Straße schwer verletzt worden. Nach aktuellem Ermittlungsstand beabsichtigte der 30-Jährige gegen 16 Uhr von der Max-Bruch-Straße auf die Vorfahrtsstraße abzubiegen. Die 52-Jährige war auf dem Radweg der Dürener Straße entgegen der Fahrtrichtung […]

Weiterlesen…

/NE Pressemitteilung der Polizei im Rhein-Kreis Neuss: Einbruch in Einfamilienhaus – Festnahme nach Verfolgungsfahrt – Haftrichter schickt 19-Jährigen in Untersuchungshaft

Polizeibeamte nahmen am Mittwoch (27.11.) drei Tatverdächtige nach einer Verfolgungsfahrt in Köln-Worringen fest. Vorausgegangen war ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Dormagen-Rheinfeld mit anschließendem Diebstahl eines Land Rover. Am Mittwochmorgen hatten sich bis dato Unbekannte durch Aufhebeln der Terrassentür gewaltsam Einlass in die betroffene Wohnung am Lupinenweg verschafft. Teile des Mobiliars wurden nach Wertsachen durchsucht. […]

Weiterlesen…

/REK 36-jähriger Sprinter-Fahrer fährt auf Lkw auf – schwer verletzt

Nach einem Auffahrunfall im Autobahndreieck Jackerath am Mittwochabend (16. Oktober) um kurz nach 18 Uhr hat ein Rettungshubschrauber den schwerverletzten Fahrer (36) eines Mercedes-Sprinter in eine Klinik geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die die A61 im Autobahndreieck Jackerath in Fahrtrichtung Koblenz vollständig für etwa drei Stunden gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen war der von […]

Weiterlesen…

22-jähriger Autofahrer nach Aufprall auf Laternenmast lebensgefährlich verletzt

Am Montagnachmittag (14. Oktober) hat sich ein 22-jähriger Renault-Fahrer bei einer Kollision mit einem Laternenmast in Köln-Marsdorf lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte fuhren den jungen Mann in ein Krankenhaus. Gegen 15.20 Uhr fuhr der Renault-Fahrer auf der Dürener Straße aus Fahrtrichtung Frechen kommend in Fahrtrichtung Militärringstraße. Nach Angaben mehrerer Zeugen wechselte er wiederholt die Fahrstreifen, um andere […]

Weiterlesen…

Sattelzüge verlieren Ladung nach Unfall auf der A4 – starke Verkehrsbeeinträchtigungen

Am Mittag (10. September) hat der Fahrer eines mit Metallringen beladenen Sattelzuges auf der Bundesautobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Elsdorf und Merzenich einen liegengebliebenen Sattelzug gerammt. Die Ladung beider Gespanne verteilte sich auf den drei Fahrstreifen. Der Liegenbleiber hatte Autofelgen geladen. Die Bergung wird vermutlich noch bin in den Nachmittag andauern. Der Unfallfahrer erlitt leichte […]

Weiterlesen…

Autofahrerin bei Unfall auf der A4 schwer verletzt

Auf der Bundesautobahn 4, kurz vor der Anschlussstelle Düren, ist am Mittwochabend (4. September) eine Ford-Fahrerin (57) schwer verletzt worden. Sie war gegen 18 Uhr auf dem zweiten Überholstreifen in Fahrtrichtung Olpe unterwegs, als sie auf regennasser Fahrbahn bei einem Spurwechsel die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Nachdem sie mit der linksseitigen Betonschrammwand kollidierte, schleuderte […]

Weiterlesen…

Festnahme von drei Fahrraddieben

Polizisten in Zivil haben in der Nacht auf Mittwoch (28. August) in Köln-Lindenthal drei Männer (35, 29, 27) auf frischer Tat beim Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes mit Kindersitz festgenommen. Mit Fotos sucht die EG Fahrrad nun nach dem rechtmäßigen Besitzer des Fahrrads. Gegen 2 Uhr fiel den Zivilfahndern ein roter VW Touran auf, der mehrfach […]

Weiterlesen…

Tötungsdelikt auf dem Ebertplatz – Tatverdächtiger identifiziert

Staatsanwaltschaft und Polizei geben bekannt Nach dem Tötungsdelikt zum Nachteil eines 25 Jahre alten Somali in der Nacht zu Sonntag (25. August) hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen identifiziert. Es handelt sich um einen 25 Jahre alten Somali aus dem Raum Düren, den Polizisten unmittelbar nach der Tat an der S-Bahn-Haltestelle Hansaring festgenommen hatten. Dem […]

Weiterlesen…