Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Kommunalwahl 2020: Die Dürener Bürgermeister-Kandidaten

Symbolbild Wahlurne (Clker-Free-Vector-Images / pixabay.com) (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Obwohl die Corona-Krise die Arbeit erschwert, gehen die Vorbereitungen der Parteien auf die Kommunalwahl am 13. September 2020 weiter. Mittlerweile stehen die Kandidaten fest, die neuer Bürgermeister der Stadt Düren und damit Nachfolger des nicht mehr antretenden Amtsinhabers Paul Larue (CDU) werden wollen.

Die CDU hat bereits im Januar Thomas Floßdorf zum Bürgermeister-Kandidaten gewählt. Der 42-jährige Oberstudienrat gehört seit 2004 dem Stadtrat an und ist seit 2012 Vorsitzender seiner Partei in Düren. Die Stärkung von Stadtteilen mit älteren Immobilien, der Ausbau von Ganztagsschulen und Einsparungen in der Verwaltung gehören zu seinen Themen.

Die Grünen wählten Anfang März die unabhängige Maria Belka zu ihrer Kandidatin. Die 33-Jährige ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Jülich. Sie setzt sich u.a. für Nachhaltigkeit, Strukturwandel und Bürgerbeteiligung ein.

Die SPD wählte am vergangenen Samstag den Ortsvereinsvorsitzenden Frank Peter Ullrich als Bürgermeister-Kandidat. Der 50-Jährige arbeitet seit zehn Jahren beim Bundesrechnungshof und war vorher beim Bundeskriminalamt tätig. Er möchte sich u.a. für bezahlbaren Wohnraum, die Schaffung von Jobs im Strukturwandel und den Erhalt der Infrastruktur einsetzen.

Wir berichten in den kommenden Wochen weiter über die aktuellen Entwicklungen rund um die Kommunalwahl.