Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Erster Schritt der Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Feuerwehr Düren (Symbolbild 1) (Foto: Markus Schnitzler)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Mit 21 Teilnehmern ist die Feuerwehr Düren Ende Oktober in den Grundausbildungslehrgang (Truppmann 1) gestartet, der in der letzten Woche mit dem erfolgreichen Ablegen der schriftlichen und praktischen Prüfung sein Ende fand. Alle Teilnehmer des Lehrgangs stehen nun der Feuerwehr der Stadt Düren als Einsatzkräfte zur Verfügung.

Der überwiegende Anteil der Teilnehmer waren Neueinsteiger bzw. Wiedereinsteiger, neben „Aufsteigern“ aus den eigenen Reihen der Jugendfeuerwehr. Erfreulicherweise waren unter den Teilnehmern auch 3 Frauen.

Der theoretische Teil des Lehrgangs wurde durch die Lehrgangsteilnehmer zu Hause in Form eines Selbststudiums im e-learning erarbeitet, sodass der restliche Teil komplett im Freien durchgeführt werden konnte. Die praktische Ausbildung erfolgte an vier aufeinander folgenden Samstagen in Kleingruppen auf der Hauptwache der Feuerwehr Düren und einem externen Übungsgelände. Das Spektrum des hier Geübten reichte vom korrekten Auswerfen eines Schlauches, über das sichere Besteigen einer Leiter, bis hin zum kompletten Aufbau eines Löschangriffs.

Bereits zu Beginn des neuen Jahres geht es für den Großteil der Teilnehmer mit der Ausbildung zum Sprechfunker und zum Atemschutzgeräteträger weiter. Der modulare Truppmann 2 – Lehrgang rundet dann im Anschluss die Grundausbildung ab.

Wer auch Interesse an einer Mitarbeit bei der Feuerwehr der Stadt Düren hat, kann sich jederzeit unter http://feuerwehr-dueren.com/mitgliedergewinnung informieren. In den Sozialen Medien sind wir unter #einsatzfuerdueren oder #feuerwehrdueren oder per Mail über mitmachen@feuerwehr-dueren.com zu finden. Wir würden uns freuen auch in 2022 wieder einen so starken Grundausbildungslehrgang durchführen zu können.