Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Einbruch in Biergarten und Arztpraxis

Ein Biergarten in Jülich und eine Arztpraxis in Aldenhoven waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Zwischen Freitagabend, 21:30 Uhr, und Samstagmittag, 14:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Holzbude an der Ellbachstraße, die zu einem dortigen Biergarten gehört. Zwei größere Bierfässer wurden hinausgeschafft, verblieben aber letztlich in Tatortnähe. Weitere Behältnisse wurden aufgebrochen. Ob […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Fahrradfahrerin in Unterführung gestürzt – Pkw-Fahrer gesucht

In einer Bahnunterführung in Derichsweiler musste eine Radfahrerin am Freitag einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und stürzte deshalb. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines blauen Wagens. Um 14:40 Uhr fuhr die 37 Jahre alte Radfahrerin aus Düren aus Richtung Mariaweiler in Richtung Derichweiler auf der Dampfmühlenstraße. In der Unterführung, die lediglich so breit ist, dass […]

Weiterlesen…

Diebstähle an Gräbern häufen sich

Seit Ende Juni werden der Polizei vermehrt Diebstähle auf dem Neuen Friedhof in Niederau gemeldet. Hinweise zur Unterstützung der Ermittlungen werden erbeten. Insgesamt wurden seit dem 29.06.2019 acht Taten zur Anzeige gebracht. Zum Teil entdeckten Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung die Taten, in anderen Fällen bemerkten die Geschädigten selbst, dass wertvolle Grabdekorationen wie Kreuze, Leuchten und Vasen […]

Weiterlesen…

Schwerer Verkehrsunfall auf der Militärringstraße

Am Samstagmorgen (13. Juli) sind bei einem Alleinunfall in Köln-Lindenthal eine Frau (30) lebensgefährlich und ein Mann (35) schwer verletzt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den brennenden Unfallwagen. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Spezialkliniken. Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per […]

Weiterlesen…

Kollision beim Linksabbiegen

Auf der Kirchberger Kreuzung kam es gestern Abend zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Ein 18-jähriger Linksabbieger hatte die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Fahrzeugs falsch eingeschätzt. Der 18-jährige Fahrzeugführer und seine 16 und 13 Jahre alten Beifahrerinnen aus Köln waren gegen 21:00 Uhr aus Richtung Düren auf der B 56 unterwegs. An der Kreuzung mit der […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben!“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser […]

Weiterlesen…

Geschwindigkeitsmessung an der Grundschule

Dass der Verkehrsdienst der Dürener Polizei am Wochenende regelmäßig die Geschwindigkeit auf den Eifelstrecken kontrolliert, ist hinlänglich bekannt. Aber auch unter der Woche sind die Beamtinnen und Beamten im Kreisgebiet unterwegs. Heute war die Michaelstraße in Kelz Ort von Messungen. Hier befindet sich eine Grundschule, an der die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h heruntergesetzt ist. Anwohner […]

Weiterlesen…