Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis aber unter Drogeneinwirkung

In der Nacht zu Samstag fiel einer aufmerksamen Streifenbesatzung der Polizeiwache Düren auf der Neuen Jülicher Straße ein Kleinkraftrad mit defekter Beleuchtung auf. Aufgrund dessen wurde das Fahrzeug angehalten und kontrolliert. An dem Motorroller war ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2016 montiert. Der Fahrzeugführer, ein 25-Jähriger Dürener, konnte keine Fahrerlaubnis für das Zweirad vorweisen; […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Trunkenheitsfahrt endet an Abfallcontainer

Am frühen Samstagmorgen wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall in der Wolfshovener Straße informiert. Ein PKW war dort gegen einen auf der Fahrbahn abgestellten Abfallcontainer geprallt. Der Fahrzeugführer, ein 30-Jähriger aus Niederzier, war hierdurch leicht verletzt worden. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte die Polizei dann fest, dass der Unfallverursacher stark alkoholisiert war. So ergab ein vor […]

Weiterlesen…

PKW-Aufbrecher auf frischer Tat gestellt Zeuge verhält sich vorbildlich

Am frühen Samstagmorgen konnte ein Zeuge aus Düren in der Marienstraße drei Tatverdächtige beobachten, die sich an mehreren geparkten Fahrzeugen zu schaffen machten. Er informierte umgehend über den Notruf 110 die Polizei und gab ohne Unterbrechung seine Beobachtungen zu den Tatverdächtigen weiter, die zwischenzeitlich in einen PKW eingedrungen waren. Durch die informierten Streifenteams gelang es, […]

Weiterlesen…

Schwerverletzt beim Kaminanzünden

Am Samstagmittag wollte ein 70-jähriger Hausbewohner in Embken das Feuer im Kamin entzünden. Zur Beschleunigung schüttete er Spiritus in den Kamin. Dabei wurde eine unkontrollierbare Verpuffung mit einem Zimmerbrand verursacht. Einige Einrichtungsgegenstände verbrannten komplett. Viel schlimmer waren die bei ihm erlittenen Verbrennungen im Gesicht und an den Extremitäten. Auch die 82-jährige Lebenspartnerin wurde an den […]

Weiterlesen…

Schwarzfahrer wird hangreiflich

Als ein 30-Jähriger gestern in der Rurtalbahn bei einer Kontrolle ohne Fahrausweis erwischt wurde, schlug er den Fahrkartenkontrolleur. Gegen 06:30 Uhr fragte ein 56-jähriger Kontrolleur aus Aachen einen Mann in der Bahn in Richtung Untermaubach-Schlagstein auf Höhe der Haltestelle Kuhbrücke nach seinem Fahrschein. Als dieser kein gültiges Ticket vorweisen konnte, sei er zunehmend aggressiv geworden. […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben!“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser […]

Weiterlesen…

Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Donnerstagmittag kam es auf der Aachener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pedelec-Fahrer wurde von einem Lkw erfasst. Kurz nach 14:00 Uhr befuhr ein Pedelec-Fahrer den Fahrradschutzstreifen der Aachener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe des Annakirmesplatzes erfasste ihn ein Lastwagen, der auf dem Fahrstreifen in gleicher Richtung unterwegs war. Der Pedelec-Fahrer wurde hierbei […]

Weiterlesen…

Untersuchungshaft: 26-Jähriger führte 100g Marihuana mit sich

Am Dienstag kontrollierten Polizisten einen jungen Mann in der Josef-Schregel-Straße und fanden dabei etwa 100g Cannabis. Eine Überprüfung ergab, dass der Marokkaner keine gültige Aufenthaltserlaubnis hatte und bereits mehrfach straffällig geworden war. Im Rahmen einer Streife in der Fritz-Erler-Straße, Bürger hatten sich vermehrt über Drogenhandel in dem Parkhaus beschwert, fiel den Beamten eine männliche Person […]

Weiterlesen…

Einbruch in Einfamilienhaus

Ein Einfamilienhaus in der Kanisstraße in Wissersheim war am Mittwoch Ziel von Einbrechern. Zwischen 11:20 Uhr und 12:30 Uhr gelangten der oder die Täter an die Rückseite des Hauses, schoben dort den Rollladen eines Fensters hoch und öffneten dieses gewaltsam. Mehrere Räume im Inneren wurden nach verwertbarem Diebesgut durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, stand bei […]

Weiterlesen…