Einbrecher gelangten über das Dach ins Haus

Am Freitag zwischen 09:30 Uhr und 15:40 begaben sich bisher unbekannte Tatverdächtige auf unbekannte Weise auf ein eingefriedetes Hofgrundstück in der Ortslage Niederzier. Man kletterte über das Dach zum Badfenster und hebelte dieses auf. Der unbekannte Tatverdächtige dursuchte im Obergeschoss ein Schlafzimmer, ein Schrankzimmer, ein Gästezimmer und eine Kommode im Flur. Es wurde wertvoller Schmuck […]

Weiterlesen…

Kundgebung am Hambacher Forst friedlich beendet

Insgesamt verlief die Versammlung aus Sicht der Polizei friedlich und störungsfrei. Etwa 25.000 bis 30.000 Teilnehmer protestierten heute (Samstag, 06. Oktober) friedlich auf einer privaten Fläche am Hambacher Forst gegen den Braunkohleabbau und die Rodung des Waldes. Obwohl der Veranstalter im Vorfeld dazu aufgerufen hatte, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, nutzte eine Vielzahl von Teilnehmern den […]

Weiterlesen…

Kundgebung darf stattfinden

Das Versammlungsverbot der Polizei Aachen das gestern gegenüber dem Anmelder von „Wald retten! Kohle stoppen!“ ausgesprochen wurde, ist durch das Verwaltungsgericht Aachen nicht bestätigt worden. Die Kundgebung darf somit unter Auflagen stattfinden. Zwischenzeitlich wurde eine private Ersatzfläche gefunden. Die Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Rettungswege und der gefahrenlosen An- und Abreise sollen nun, gemeinsam mit den örtlich […]

Weiterlesen…

Feuerwehrmann vor Polizeiwagen

Zwei Brände ohne Verletzte

Am späten Donnerstagnachmittag brach im Keller eines Wohnhauses ein Feuer aus. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte zudem ein Auto. Die Ermittlungen zur Ursache der Brände dauern an. Gestern gegen 16 Uhr wurde die Polizei zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in der Straße Am Hinzenbusch in Niederau gerufen. Ein Bewohner hatte dichten […]

Weiterlesen…

Betrug durch falsche Gewinnversprechen

In den vergangenen Tagen gingen bei der Polizei vermehrt Anzeigen wegen Betruges mit falschen Gewinnversprechen ein. Während zwei Angerufene nicht darauf eingingen, wurde eine Frau um 950 Euro betrogen. Die Masche ist immer die gleiche: Sie erhalten einen Telefonanruf, in dessen Verlauf Ihnen eine freundliche Person, männlich oder weiblich, erklärt, dass sie einen größeren Geldbetrag […]

Weiterlesen…

Handtasche geraubt

Zum Raub einer Handtasche kam es am Donnerstag gegen 16:50 Uhr auf der Nordstraße in Birkesdorf. Die 78-jährige Geschädigte blieb unverletzt. Die Dürenerin befand sich gemeinsam mit einer Bekannten auf dem Gehweg in Höhe der dortigen Apotheke. Während beide Frauen sich unterhielten, näherte sich aus Richtung Weidenpesch ein Fahrradfahrer auf dem Gehweg. Die Seniorin verspürte […]

Weiterlesen…

Versammlung nicht bestätigt

Die Polizei Aachen hat heute als Versammlungsbehörde die für den 6. Oktober 2018 angemeldete öffentliche Großkundgebung „Wald retten! Kohle stoppen!“ nicht bestätigt. Die örtlich zuständigen Sicherheits-behörden sehen erhebliche Gefahren für die öffentliche Sicherheit bei der Durchführung der Versammlung. Die Versammlungsfläche hatte sich in den vergangenen Tagen immer wieder geändert, da sich keiner der privaten Grundstückseigentümer […]

Weiterlesen…

Polizeibeamtin verletzt

Ein 19-Jähriger flüchtete in der Nacht zu Donnerstag auf einem Pedelec vor der Polizei. Er verletzte hierbei eine Beamtin so schwer, dass diese zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus musste. Etwa um 00:30 Uhr bemerkten Polizeibeamte einen jungen Mann, der sich an einer Bushaltestelle an der Brückenstraße aufhielt und dessen Verhalten verdächtig erschien: beim Erblicken […]

Weiterlesen…

Einbrüche in Einfamilienhäuser

Ein Einbruchsversuch sowie ein vollendeter Einbruch beschäftigten die Polizei am Dienstag und Mittwoch. Am Mittwoch, in der Zeit von 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr, verschafften sich der oder die unbekannten Täter durch Klingeln Zugang zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Alten Jülicher Straße und versuchten die Eingangstür einer Wohnung aufzuhebeln. Dies misslang ihnen. Ohne Beute […]

Weiterlesen…