Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Fahrradfahrer schwer verletzt

Gegen 10:55 Uhr war 58-jähriger Mann aus Vettweiß auf der Verlängerung der Straße „Barenfeld“ von Froitzheim in Richtung Embken mit seinem Hund unterwegs. Das Tier war nicht angeleint, ließ sich von seinem Herrchen aber problemlos abrufen, wenn sich von hinten Radfahrer näherten. Bei einem kommenden Zweierteams begab sich der Halter erneut mit seinem Hund auf […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Randalierer in Gewahrsam genommen

Mehrere Anwohner in Daubenrath meldeten am späten Samstagabend einen Randalierer, der schreiend durch die Straßen zog und dabei fremdes Eigentum zerstörte. Tatsächlich trafen die eingesetzten Beamten bei ihrer Suche gegen 23:30 Uhr auf eine männliche Person, die augenscheinlich alkoholisiert in einem Busch vor einem Wohnhaus am Christine-Reuter-Weg lag. Der Mann reagierte zunächst nicht auf die […]

Weiterlesen…

Zwei Alleinunfälle in der Eifel

Am Samstag wurden zwei Männer verletzt, als sie in der Eifel unterwegs waren und von der Fahrbahn abkamen. Ein 56-Jähriger trug leichte Verletzungen davon, ein 24-Jähriger wurde schwer verletzt. Gegen 13:45 Uhr am Samstagmittag waren zwei Dürener hintereinander mit ihren dreirädrigen Krafträdern auf der B 265 unterwegs. Sie kamen aus Richtung Vlatten und fuhren in […]

Weiterlesen…

d

Unfall im Kreisverkehr

Am Freitagmorgen kam es in Jülich in einem Kreisverkehr zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Die Radfahrerin wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Um kurz nach halb sieben befuhr eine Pkw-Fahrerin aus Jülich die Straße „Königskamp“. Sie kam aus Richtung Dürener Straße und wollte in den Kreisverkehr einbiegen, welcher […]

Weiterlesen…

Zwei versuchte und ein vollendeter Einbruch im Kreis

Von Mittwoch auf Donnerstag kam es im Kreis zu zwei versuchten und einem vollendeten Einbruch. Zwischen Mittwochabend, 20:30 Uhr und Donnerstagmorgen 09:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zur Küche einer Schule in der Dr.-Weyer-Straße in Jülich, indem sie gewaltsam eine Außentüre aufhebelten. Innerhalb des Gebäudes brachen sie einen Getränkeautomaten auf und entwendeten das eingeworfene […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Bei den hier aufgeführten Messstellen handelt es sich um die geplanten Messpunkte der […]

Weiterlesen…

d

Cups & Cakes Dessertcafé

Das Café mit ❤️ in Düren

lesen ...

Zeuge wird bespuckt

Als er einen mutmaßlichen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhielt, wurde ein aufmerksamer Zeuge von dem Mann beleidigt und angespuckt. Kurz nach 21:00 Uhr am Mittwochabend bemerkte ein Passant einen Einbruchsversuch: ein Mann trat gegen die Glastür eines Geschäftes an der Oberstraße und hatte bereits ein so großes Loch verursacht, dass ein Einsteigen in […]

Weiterlesen…

Zigarettenautomat gestohlen

Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Mittwoch einen kompletten Zigarettenautomaten. Der Automat war an einer Hauswand in der Maarstraße in Dürboslar montiert. Zwischen Dienstagabend, 20:00 Uhr, und Mittwochmorgen, 07:50 Uhr, machten sich bislang Unbekannte daran zu schaffen. Er war von der Wand montiert und teilweise gerissen worden. Gegen 04:00 Uhr hatte eine Anwohnerin zwar das […]

Weiterlesen…

Einsätze in Zeiten von Corona

Seit dem 23.03.2020, 00:00 Uhr ist sie in Kraft – die Coronaschutzverordnung. Darin enthalten sind weitreichende Verbote verbunden mit Strafandrohungen bei Nichtbeachtung zur Eindämmung der Infektionsrate. Seit Inkrafttreten der Verordnung registrierte die Polizei des Kreises Düren 15 Einsätze im Zusammenhang mit der Pandemie. Diese reichen von Mitteilungen, dass mehr als zwei Personen gemeinsam im Freien […]

Weiterlesen…

Betrug vereitelt

Einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin es zu verdanken, dass ein Mann aus Aldenhoven nicht um 500 Euro betrogen wurde. Am Montag bahnten die Betrüger die Tat an. Eine unbekannte Frau meldete telefonisch sich bei einem Senior und teilte ihm mit, er habe knapp 46000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Was folgte, war die in Ermittlerkreisen hinlänglich bekannte […]

Weiterlesen…

Fritz Heusgen

Kurzwaren für Hobbyschneider

lesen ...