Corona im Kreis Düren: Erstmals Menschen in Pflegeeinrichtungen erkrankt

Wie der Kreis Düren heute mitteilt sind nun auch im Kreis Düren Menschen in Pflegeeinrichtungen mit corona infiziert. Genauere Informationen liegen hierzu leider noch nicht vor. Bezüglich des Ermittelns und Testens von Kontaktpersonen würde hier besonders sorgfältig vorgegangen. Die Zahl der Menschen aus dem Kreis Düren, die im Krankenhaus behandelt werden ist auf 24 gesunken. […]

Weiterlesen…

57 Corona-Infizierte genesen – Kreis Düren sucht medizinisches Personal

Der Kreis Düren hat neue Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Krise gemeldet. Insgesamt gibt es 209 Corona-Infizierte, wobei 57 Menschen bereits genesen sind, womit 152 Krankheitsfälle zu verzeichnen sind. 26 der noch infizierten Patienten werden stationär im Krankenhaus behandelt, vier befinden sich in einem kritischeren Zustand. 1676 Ergebnisse von über 2200 Tests waren bislang negativ. […]

Weiterlesen…

d

Kreis Düren, Kreis Heinsberg, Städteregion und Stadt Aachen gehen den „regionalen Weg“

Der Kreis Düren, der Kreis Heinsberg, die Stadt Aachen und die Städteregion Aachen halten in Krisenzeiten zusammen. „In so einer außergewöhnlichen Situation den regionalen Weg zu gehen, kann nur die einzig richtige und wichtige Maßnahme sein“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn. Vor allem die Krankenhäuser in der Region müssen derzeit gut vernetzt sein und zusammenarbeiten. Um […]

Weiterlesen…

Weiterer Rückgang der Corona-Infizierten im Kreis Düren

Inzwischen werden immer mehr der ehemals positiv auf das Corona-Virus getesteten Menschen wieder gesund. Stand heute sind es nach Angaben des Kreises Düren 47. Damit ist die Gesamtzahl der Corona-Fälle auf 143 gesunken. Das bedeutet, dass an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die Gesamtzahl zurückgegangen ist. Aktuell stehen noch bei knapp 20 % der durchgeführten Abstriche das […]

Weiterlesen…

Coronavirus: Neue Regelung beim Betreuungsangebot in städtischen Kitas

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Düren. Mit einer Neuregelung der Maßnahmen zur Betreuung von Kindern von Personen, die sogenannte Schlüsselpersonen sind, hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration Nordrhein-Westfalen das landesweite Betretungsverbot für Kindertagesstätten oder Einrichtungen der Kindertagespflege noch einmal ergänzt. Das […]

Weiterlesen…

d

Eiscafé Garda

Kaffee, Kuchen und Eis seit 1954

lesen ...

Gesamtzahl der Corona-Infizierten geht zurück: Bereits 33 wieder gesund!

Am heutigen Tag teilte der Kreis Düren einige Kennzahlen über die Corona-Tests und die Arbeit des Gesundheitsamts mit: Anzahl Abstriche (Tests) durch das Gesundheitsamt 1847 Anzahl positiver Tests 168 Anzahl negativer Tests (nicht infiziert) 1298 Wahrscheinlichkeit, das ein Test positiv ist 11 % Ausstehende Testergebnisse 381 (21 %) Anzahl genesener Personen 33 (20%) Anzahl Menschen […]

Weiterlesen…

Schutzausrüstung fehlt: Ärztinnen und Ärzte schlagen Alarm!

Sie sehen die ärztliche Versorgung der Dürener Bevölkerung gefährdet. Der von der Politik versprochene Nachschub an Schutzausrüstung (Masken, Schutzkleidung, Handschuhe, Desinfektionsmittel etc.) kommt bei den Ärzten und dem medizinischen Personal in Düren nicht an. Apotheken wurde die Produktion von Desinfektionsmittel gestattet, aber was nützt es, wenn diese nicht über die erforderlichen Zutaten verfügen. Viele Ärztinnen […]

Weiterlesen…

152 Corona-Infizierte und Informationen zur Kinderbetreuung

Laut den neusten Informationen, die der Kreis Düren heute gemeldet hat, gibt es derzeit 152 Corona-Infizierte im Kreisgebiet. 15 von ihnen werden stationär behandelt und ein Fall gilt dabei als kritisch. Die Zahl der Infizierten steigt damit langsamer. Kinderbetreuung Um die Kinderbetreuung sicherzustellen, hat der Kreis Düren heute die folgenden neuen Informationen bekannt gegeben: Für […]

Weiterlesen…

Reprotechnik Rur GmbH

Digitaldruck Werbe.-Medientechnik

lesen ...