Neues Bewegungsangebot der evangelischen Familienbildung

Für alle ab 50+, die in Bewegung bleiben oder wieder sportlich aktiv werden wollen, bietet die evangelische Familienbildungsstätte einen neuen Kurs „50+ fit und aktiv“ im Haus der Gemeinde an. Die abwechslungsreichen Übungsstunden enthalten ein Training zur Kräftigung der Muskulatur, Verbesserung des Gleichgewichtes, Koordination und Ausdauer für eine bessere Beweglichkeit im Alltag. Der Kurs beginnt […]

Weiterlesen…

Managementwissen für zukünftige Führungskräfte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „ MBA Management und Entrepreneurship“ der FH Aachen vermittelt in Düren bereits seit 17 Jahren unternehmerisches Know-how für die Praxis. Am Samstag, den 11. Mai stellt Prof. Manfred Schulte-Zurhausen das MBA-Programm für Berufstätige mit Hochschulabschluss vor. Um 10.00 Uhr geht es los in den Seminarräumen am Markt 2. Das Studienangebot richtet sich […]

Weiterlesen…

VHS-Kochschule: Das Bärlauch-Frühlings-Menü

Düren Wenn ein leichter Knoblauchduft die feuchten Frühlingswälder durchströmt, ist es soweit: der Bärlauch kann geerntet werden. In der VHS Rur-Eifel wird daraus am Dienstagabend, dem 21.Mai, ein feines Menü gezaubert: Cappuccino vom Bärlauch, Filet vom Iberico-Schwein mit Bärlauchmantel im Blätterteig an Orange-Hollandaise und einiges mehr. Die Kursleiterin Gabi Schütze verfügt über langjährige Berufserfahrung in […]

Weiterlesen…

Neuentdeckung des Dichters Franz Peter Kürten

Düren. „Tu was, dann tut sich was!“ Das erste Lied, das Sängerin Monika Kampmann, musikalisch begleitet von Ingrid Ittel-Fernau, zur Eröffnung der Ausstellung über den Mundartdichter, Radiomoderator und Brauchtumspfleger Franz Peter Kürten in der Stadtbücherei Düren sang, widmete sie dem Team des Stadtmuseums, das mit Unterstützung des Stadt- und Kreisarchiv die Ausstellung auf die Beine […]

Weiterlesen…

Eine lustige Kuh, ein gutgelaunter Illustrator, eine spannende Fantasiewelt und ein Düren-Krimi

Düren. „Mach es!“, so knapp und auffordernd lautete das Motto der „Langen Nacht“ in der Stadtbücherei Düren. Der Aufforderung sind über 200 Besucherinnen und Besucher generationsüberschreitend nachgekommen und haben gemeinsam bewiesen, wie lebendig es in einem Haus voller Medien und Bücher zugehen kann. Die Kleinsten waren zuerst dran. Kinder zwischen vier und sieben Jahren mit […]

Weiterlesen…