Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Weniger Menschen in den Innenstädten: Geschäfte durch Corona-Lockdown gefährdet

Seit Montag befindet sich Deutschland in einem neuen Corona-Lockdown. Veranstaltungen sind untersagt und die Gastronomie muss wie im Frühjahr erneut für mehrere Wochen die Türen schließen, nur der Verkauf zum Mitnehmen ist noch erlaubt. Der Einzelhandel darf seine Geschäfte mit gewissen Einschränkungen weiter geöffnet lassen. Trotzdem hat der Lockdown auch in Düren gravierende Auswirkungen auf […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Einige Geschäfte in der Dürener Innenstadt öffnen nach Corona wieder

Laut den neuen Regelungen, die die Bundesregierung und die NRW-Landesregierung in den vergangenen Tagen beschlossen haben, dürfen in der kommenden Woche einige Geschäfte auch in der Dürener Innenstadt wieder öffnen und Kunden vor Ort bedienen. Die neue Verordnung des Landes NRW sieht vor, dass Geschäfte mit einer Verkaufsfläche im Sinne des Einzelhandelserlasses NRW von maximal […]

Weiterlesen…

Dürener Einzelhandel liefert ab sofort nach Hause

„Mit Unterstützung von Taxi Antons können wir Dürens Einzelhändler ab sofort einen Lieferservice anbieten“, freut sich Uwe Gunkel, Vorsitzender des CityMa e.V. Düren. „Alle Händler haben dadurch die Möglichkeit, ihre Waren auch per Kurierdienst direkt zu ihren Kunden nach Hause liefern zu lassen. Das ist ein neuer Vertriebsweg, der vielen Unternehmern in der jetzigen Krisensituation […]

Weiterlesen…

Interview mit Ulf Minartz über Geschäfte in der Corona-Krise

Durch die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bekommen gerade immer mehr Geschäfte auch in Düren Probleme, die ihre Existenz bedrohen. Ulf Minartz sieht die Schwierigkeiten nicht nur beim eigenen Modegeschäft. Er ist auch als Vorsitzender IG City gerade sehr mit dem Thema beschäftigt. Wir haben mit ihm über die aktuellen Probleme gesprochen. Sie mussten lange […]

Weiterlesen…

Einkaufsstadt Düren auch in Corona-Zeiten aktiv

Viele Geschäfte sind wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus derzeit geschlossen. Vor allem Händler, die keine Lebensmittel oder andere Produkte des täglichen Bedarfs verkaufen, mussten ihre Läden vorübergehend schließen. Einige von ihnen kämpfen um ihre Existenz. Dennoch zeigt die Einkaufsstadt Düren auch in dieser schwierigen Zeit ihr Potenzial. Denn die Händler nutzen kreative Möglichkeiten, […]

Weiterlesen…