Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Impression von der Annakirmes

Zulassungen für die Annakirmes 2024 sind in der entscheidenden Phase

Wenn am kommenden Mittwoch der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Düren als zuständiges politisches Gremium im nicht-öffentlichen Teil über die Zulassungen zur Dürener Annakirmes 2024 abstimmt, dann befindet sich die Organisation des größten Volksfestes in der Region nicht nur im Zeitplan.  Vielmehr liegt sie gegenüber dem vergangenen Jahr sogar um rund zwei Monate früher in […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

CDU will Integration von inklusiven Spielgeräten bei Spielplatzneuplanungenprüfen

„Der Einbezug von Menschen mit Behinderungen in die gesellschaftliche Teilhabe und das gesellschaftliche Leben ist eine wichtige Querschnittsaufgabe.“, betont Stefan Weschke, Fraktionsvorsitzender der CDU Stadt Düren. „Das gilt erst recht auch für junge Menschen und Kindern mit Behinderungen“. „Auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen wollen unbeschwert spielen können. An den allermeisten Spielplätzen ist dies aber […]

Weiterlesen…

(v.l.n.r.) Bürgermeister Frank Peter Ullrich gratulierte Christine Käuffer und Thomas Hissel zu ihren einstimmigen Wiederwahlen als Beigeordnete der Stadt Düren.

Beigeordnete der Stadt Düren einstimmig wiedergewählt

Die Mitglieder des Rates der Stadt Düren haben auf ihrer Sitzung am Mittwochabend (27.09.2023) die Beigeordneten Thomas Hissel und Christine Käuffer einstimmig wiedergewählt. Die beiden gehören damit mindestens weitere acht Jahre dem Verwaltungsvorstand der Stadt Düren an. Beiden gelte großer Dank und große Anerkennung für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit, mit der sie […]

Weiterlesen…

Neue Feuerwache an der Veldener Straße: Kosten innerhalb eines Jahres verdoppelt

Der geplante Neubau der Feuerwache an der Veldener Straße in Düren sorgt weiterhin für Diskussionen. Als wir vor genau einem Jahr darüber berichtet haben, waren noch Kosten in Höhe von 24 Millionen Euro veranschlagt. Dieser Wert hat sich nun innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt, nämlich auf mindestens 52,7 Millionen Euro. Das geht aus einer […]

Weiterlesen…

Dürener Weihnachtsmarkt 2023: Kürzere Öffnungszeiten und halbierte Standgelder?

Update 26. September: Wir haben den Artikel nach der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit dessen Entscheidung aktualisiert und die Besprechung im Stadtrat ergänzt. Update 28.09. Details siehe unten. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Düren hat in seiner Sitzung am 20. September u.a. auch mit dem Weihnachtsmarkt 2023 beschäftigt. Für die Veranstaltung sind laut […]

Weiterlesen…

Düren: 1,7 Millionen Euro weniger bei der Abwassergebühr

Die Bürger in der Stadt Düren können künftig bei den Abwassergebühren deutlich sparen. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor, die am heutigen Dienstag (18. April) im Betriebsausschuss der Stadtentwässerung Düren besprochen wird. Diese ändert vorherige Planungen vom Dezember 2022. Gezwungen wird die Stadt dazu durch eine Gesetzesänderung. Kommunalabgabengesetz nach OVG-Urteil Kalkulatorische Zinsen sinken Musterhaushalt spart […]

Weiterlesen…

Gebühren in Düren: Parken nicht teurer, aber das Abwasser schon

Mehrere Gebühren, die die Dürener Bürger bezahlen müssen, stehen am morgigen Mittwoch, 14. Dezember auf der Tagesordnung des Stadtrats. Eine Entscheidung von Ende September soll dabei zurückgenommen werden: Das Parken in der Stadt wird doch nicht teurer. Mehr bezahlen müssen die Bürger laut den Planungen demnächst trotzdem, nämlich wegen einer bevorstehenden Erhöhung der Abwassergebühren. Die […]

Weiterlesen…

Neue Gesellschaft IQ.DN soll den Strukturwandel in Düren voranbringen

Das Innovationsquartier Düren südlich der Bahn wird immer konkreter. Nachdem die Stadt vor kurzem damit begonnen hat, bisherige Gebäude abzureißen, soll nun eine neue Gesellschaft entstehen. Der Stadtrat soll in der Sitzung am 14. Dezember die Gründung der Innovations.Quartier Düren GmbH, kurz IQ.DN GmbH, beschließen. Die neue Gesellschaft dient laut Beschlussvorlage dazu, mit dem Fokus […]

Weiterlesen…

Umsatzsteuer auf Parkplätzen: Sind die Automaten überfordert?

Wenn man in der Stadt Düren einen freien Platz findet, um sein Auto abzustellen, muss man oft Parkgebühren bezahlen. Diese Gebühren werden im nächsten Jahr auf Parkplätzen steigen. Dann greift nämlich eine Neuregelung der Umsatzsteuer. Wie groß die finanziellen Auswirkungen für die Autofahrer in Düren werden, entscheidet der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch. Dabei […]

Weiterlesen…