Werkzeuge gestohlen

Symbolbild Einbrecher Tür (Foto: Pixabay)

3718381 Benutzer S_Salow


An zwei Tatorten vergriffen sich bislang unbekannte Einbrecher an Werkzeugen und Arbeitsmaschinen.

Zwischen Samstag, 17:00 Uhr, und Montag, 16:30 Uhr, begaben sich der oder die Täter auf das Gelände einer Kleingartenanlage an der Gereonstraße in Jülich. Dort suchten sie eine der Parzellen auf und hebelten an einem Blechschuppen, bis der Zutritt gelang. Aus dem Schuppen entwendeten sie Werkzeuge und Aggregate im Wert von mehreren tausend Euro. Mit ihrer Beute konnten sie in unbekannte Richtung flüchten.

Auch in Nörvenich entkamen Einbrecher mit Werkzeugmaschinen von einem Einbruchstatort. Sie brachen zwei Container auf, die an einer Baustelle in der Straße In den Benden als Lagerraum dienen. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Sonntagmorgen, 10:00 Uhr, bis Montagmorgen, 06:50 Uhr.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 entgegen.