Einbrüche in Merzenich und Langerwehe

Riegel vor! Jeder Hinweis zählt" Quelle: (ots/Polizei Düren)


Zwei vollendete Einbrüche nahm die Polizei am Montag auf.

Ein Haus in der Heisterner Straße in Langerwehe-Hamich geriet am Montag zwischen 15:10 Uhr und 16:25 Uhr in den Fokus von Einbrechern. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Auf der Suche nach Beute fiel ihnen zumindest Bargeld in die Hände. Angaben zu weiterem Diebesgut konnten während der Tatortaufnahme noch nicht gemacht werden.

In ein Haus in der Straße Am Kamp in Morschenich wurde ebenfalls eingebrochen. Zwischen Samstagmittag (13.04.2019) und Montagnachmittag (15.04.2019) verschafften sich der oder die Täter über ein Kellerfenster Zutritt zu dem noch bewohnten Haus. Mehrere Behältnisse im Inneren des Hauses wurden geöffnet. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei hat Spuren vor Ort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu jeder Zeit entgegen.