Einbruchsversuch in Verbrauchermarkt

Symbolbild Einbrecher Tür (Foto: Pixabay)

3718381 Benutzer S_Salow


Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Sonntag in einen Friseursalon im Gewerbegebiet An der Leimkaul ein.

Möglicherweise war das Ziel der bislang unbekannten Einbrecher nicht nur der Friseurladen, sondern auch der Verbrauchermarkt, in dessen Gebäudekomplex der Salon untergebracht ist. Durch eine Alarmauslösung gegen 04:10 Uhr wurde die Polizei benachrichtigt, die am Tatort feststellte, dass man durch das Aufhebeln eines Fensters in den Friseursalon gelangt war. Hebelspuren an einer Verbindungstür zeugten von dem Versuch, in den angrenzenden Supermarkt vorzudringen. Dies gelang den Einbrechern jedoch nicht.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/4456478 OTS: Polizei Düren

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell