Pkw überschlägt sich im Straßengraben


In der Nacht von Montag auf Dienstag kam ein junger Mann mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Nörvenich befuhr am Montag gegen 23:45 Uhr die Kreisstraße 28 zwischen Vettweiß und Soller. Kurz hinter einem Gutshof in Fahrtrichtung Soller verlor er aus bislang nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Sein Pkw geriet in den Straßengraben, überschlug sich und blieb anschließend auf dem Fahrzeugdach liegen. Dem jungen Mann gelang es, sich selbstständig über die Beifahrertür aus seinem Fahrzeug zu befreien und den Notruf zu verständigen. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Sein Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.