Radfahrer bringt Fußgängerin zu


Am 04.02.2020 wurde eine Fußgängerin von einem Radfahrer zu Fall gebracht und dabei verletzt. Der Radfahrer flüchtete.

Eine 69-jährige Frau aus Inden war gegen 16:00 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen der Eisenbahn- und der Goltsteinstraße unterwegs. Als sie die Verbindungstraße verließ und auf den Parkplatz Rathausstraße trat, verspürte sie plötzlich einen Schlag im Rücken und stürzte zu Boden. Sie stieß mit dem Kopf gegen die Ecke eines geparkten Autos und verletzte sich leicht. Als sie aufschaute, sah sie einen Radfahrer, der sich auch auf ihre Zurufe weiter entfernte. Die 69-Jährige konnte den Radfahrer als männlich, mit großer, schmaler Statur und schwarzen kurzen Haaren beschreiben. Er trug eine Jeanshose und eine dunkle Jacke.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben über den flüchtigen Radfahrer machen können, sich mit der zuständigen Sachbearbeitung unter der Rufnummer 02421 949-5230 zu den üblichen Bürodienstzeiten in Verbindung zu setzen. Außerhalb der Bürodienstzeiten erreichen Sie die Leitstelle der Polizei Düren unter der Rufnummer 02421 949-6425.