Emotionaler Ausklang einer Session der guten Laune

Düren. Das mit einem roten Teppich und vielen Blumen festlich geschmückte Rathausfoyer war ein würdiger Rahmen für die Verabschiedung des Dürener Prinzenpaares Heinz. I. und Petra II. (Nolden) sowie des Kinderprinzen Julian I. (Marx). Pünktlich zu Mittfasten blickten die Tollitäten gemeinsam mit Dürens Bürgermeister Paul Larue, dem Präsidenten des Festkomitees Dürener Karnevals, Peter Schmitz, und […]

Weiterlesen…

Unfallaufnahme eskaliert

Das Verhalten eines Unfallverursachers am Dienstagnachmittag war an Respektlosigkeit und Aggressivität kaum zu überbieten. Er verbrachte die Nacht in polizeilichem Gewahrsam. Gegen 16:40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung zu einem Verkehrsunfall geschickt, der sich kurz zuvor im Steinweg ereignet hatte. Ein 58 Jahre alter Rollerfahrer aus Jülich hatte zwei verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge vorschriftswidrig überholt und war […]

Weiterlesen…

Hoher Sachschaden an Holzmast und Kabel

Der Verursacher/die Verursacherin eines Verkehrsunfalls in Jülich-Mersch wird derzeit gesucht. Der/die Unbekannte hatte einen Holzmast beschädigt und war anschließend vom Ort des Geschehens geflüchtet. Der Unfall geschah vermutlich am Sonntag, den 07.04.2019, gegen 13:00 Uhr auf einem asphaltierten Feldweg zwischen den Ortschaften Mersch und Pattern gegenüber des dort gelegenen Sportplatzes. Ein im Grünstreifen neben dem […]

Weiterlesen…

Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellenräuber

Nach einem bewaffneten Überfall veröffentlicht die Polizei nun Bilder aus einer Überwachungskamera und bittet um Hinweise auf die Identität des Täters. Am Abend des 28.02.2019 betrat gegen 20:45 Uhr eine bislang unbekannte männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Euskirchener Straße. Der maskierte Täter bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe […]

Weiterlesen…

Stadt und Kreis unterzeichneten Zusammenarbeitsvereinbarungen mit der Bezirksregierung Köln

Düren. Bürgermeister Paul Larue und Landrat Wolfgang Spelthahn unterzeichneten jetzt Zusammenarbeitsvereinbarungen für eine behördenübergreifende Kooperation von Stadt und Kreis Düren mit der Bezirksregierung Köln, wenn Notfälle und Gefährdungslagen in den Landesunterkünften für Flüchtlinge eintreten sollten. Für die Stadt Düren betrifft das die Landeseinrichtung in Gürzenich. Nach Vorgabe des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration […]

Weiterlesen…