Sturmtief Viktoria beschäftigt die Feuerwehr der Stadt Düren

Erneut wurde die Feuerwehr Düren durch ein Sturmtief gefordert. Nach Sturmtief Sabine gab es auch bei Sturmtief Viktoria unwetterbedingte Einsätze im Stadtgebiet. Ab dem Sonntagnachmittag wurden vermehrt Einsätze gemeldet und in Folge dessen die Unwetterzentrale in der Hauptwache besetzt. Der Löschzug Mitte und die Löschgruppen Birkesdorf, Gürzenich und Birgel wurden in den Einsatz gebracht. Umgestürzte […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Chancenlos im Pokalfinale

Der Traum vom ersten Titel für den Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren ist jäh geplatzt. Im Pokalfinale waren die Berlin Recycling Volleys übermächtig: Vor 11000 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena hatte Düren keine Chance. Mit 0:3 (12:25, 18:25, 22:25) hat das Team gegen den deutschen Meister den Kürzeren gezogen. „Wir haben schlecht aufgeschlagen und konnten […]

Weiterlesen…

Aktuelle Streckensperrungen nach erneutem Windbruch

Auffrischender Wind sorgt auch im Kreis Düren und den Anrainerkommunen an diesem Sonntag für Gefahrenstellen durch Windbruch. Infolge laufender Arbeiten rund um gestürzte Bäume oder abgebrochenes/überhängendes Astwerk sind derzeit folgende Streckendurchfahrten bis auf Weiteres nicht möglich: Düren – Schevenhütte: Die Landesstraße 25 ist ab der Schevenhüttener Straße im Stadtteil Düren-Gürzenich in Fahrtrichtung Stolberg-Schevenhütte für beide […]

Weiterlesen…

d

Kollision an Ampelkreuzung „Schöne Aussicht“

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen sowie hohem Sachschaden ereignete sich am Freitagabend bei Merzenich, an der beampelten Kreuzung B 264/L 264 („Schöne Aussicht“). Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr kurz vor 22:00 Uhr ein 46-Jähriger aus Nörvenich mit seinem Pkw die L 264 aus Richtung Morschenich kommend in Fahrtrichtung Girbelsrath. Trotz des […]

Weiterlesen…

Drogen intus

Am Freitag (14.02.2020), gegen 15:40 Uhr, kam es in Stockheim im Bubenheimer Weg Ecke Rotdornweg zu einem Verkehrsunfall nach einem Vorfahrtverstoß. Eine 34-jährige Frau aus der Republik Moldau kam mit ihrem PKW aus dem verkehrsberuhigten Bereich des Rotdornwegs und übersah dabei einen vorfahrtberechtigten 44 Jahre alten Kreuzauer, der den Bubenheimer Weg mit seinem Klein-LKW in […]

Weiterlesen…