Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Ausbreitung doppelt so schnell: 111 Corona-Infizierte im Kreis Düren

Das Coronavirus bleibt das wichtigste Thema auch für den Kreis Düren. Nach den neuen, heute veröffentlichten Zahlen gibt es aktuell 111 Infizierte im Kreisgebiet. Sechs Corona-Patienten befinden sich zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Wir haben die Verdopplungszeit halbiert! Es hat im Kreis Düren vom 4. bis zum 10. März gedauert, um die Zahl der Infizierten […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, gibt es weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Stadt Düren hat heute angeordnet, dass Betriebe mit sogenannten körpernahen Dienstleistungen vorübergehend geschlossen werden müssen. Dazu zählen „Friseure, Nagelstudios, Tattoo und Piercing Studios, Kosmetiksalons, […]

Weiterlesen…

Corona-Schutzschirm für 3.500 Beschäftigte im Gastgewerbe gefordert

Leere Hotels, geschlossene Restaurants: Das neuartige Coronavirus trifft im Kreis Düren die 350 Betriebe im Gastgewerbe besonders hart und damit auch die rund 3.500 Arbeitnehmer der Branche. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) hin – und fordert einen Corona-Schutzschirm. „Die meisten Kellnerinnen, Köche und Hotelfachangestellten müssen jetzt zuhause bleiben. Zwar können sie Kurzarbeitergeld […]

Weiterlesen…

d

Coronavirus: Stadt Düren konkretisiert ihre Allgemeinverfügung „zum Verbot zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen“

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Düren. Die Stadt Düren hat ihre am Mittwoch (18.03.) erlassene Allgemeinverfügung zum Verbot zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen“ gestern noch weiter konkretisiert und heute noch einmal ergänzt. Die Ergänzungen beziehen sich dabei insbesondere auf die in der Verfügung festgelegte Schließung […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Bei den hier aufgeführten Messstellen handelt es sich um die geplanten Messpunkte der […]

Weiterlesen…

d

Betrüger sammelt Geld an der Haustür

Ein 38-Jähriger sammelte unter verschiedenen Vorwänden Geld an Haustüren. Unter anderem behauptete er, Geld für Corona-Erkrankte zu sammeln. Die Polizei erteilte einen Platzverweis. Dem Beschuldigten droht eine Anzeige wegen Betrugs. Am Donnerstag meldete sich ein in Aldenhoven-Engelsdorf wohnender Bürger bei der Polizei. Er gab an, ein ihm unbekannter Mann habe an seiner Haustüre geklingelt, um […]

Weiterlesen…

Einbruch in ein Firmengebäude

Am späten Abend des gestrigen Donnerstag brachen unbekannte Täter in ein Firmengebäude auf der Willi-Bleicher-Straße ein. Sie konnten unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Gegen 00:00 Uhr wurden Dürener Polizeibeamte zur Willi-Bleicher-Straße im Dürener Ortsteil Birkesdorf gerufen. Vor Ort wurden sie auf einem Firmengelände vom Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma erwartetet. Dieser hatte die Beamten über […]

Weiterlesen…