Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Corona-Cash für kleine Unternehmen

Das Land NRW hat ein Soforthilfeprogramm für Unternehmen bis 50 Beschäftigte aufgelegt. Davon dürften viele der sog. inhabergeführten Geschäfte in der Dürener Innenstadt profitieren. Derzeit sind die meisten Geschäfte der Innenstadt geschlossen. Hier fehlen die Einnahmen, von denen Mieten, Löhne und weitere Kosten bezahlt werden. Für kleine Unternehmen geht es gerade ans Eingemachte. Hier möchte […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Gesamtzahl der Corona-Infizierten geht zurück: Bereits 33 wieder gesund!

Am heutigen Tag teilte der Kreis Düren einige Kennzahlen über die Corona-Tests und die Arbeit des Gesundheitsamts mit: Anzahl Abstriche (Tests) durch das Gesundheitsamt 1847 Anzahl positiver Tests 168 Anzahl negativer Tests (nicht infiziert) 1298 Wahrscheinlichkeit, das ein Test positiv ist 11 % Ausstehende Testergebnisse 381 (21 %) Anzahl genesener Personen 33 (20%) Anzahl Menschen […]

Weiterlesen…

d

Einsätze in Zeiten von Corona

Seit dem 23.03.2020, 00:00 Uhr ist sie in Kraft – die Coronaschutzverordnung. Darin enthalten sind weitreichende Verbote verbunden mit Strafandrohungen bei Nichtbeachtung zur Eindämmung der Infektionsrate. Seit Inkrafttreten der Verordnung registrierte die Polizei des Kreises Düren 15 Einsätze im Zusammenhang mit der Pandemie. Diese reichen von Mitteilungen, dass mehr als zwei Personen gemeinsam im Freien […]

Weiterlesen…

Betrug vereitelt

Einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin es zu verdanken, dass ein Mann aus Aldenhoven nicht um 500 Euro betrogen wurde. Am Montag bahnten die Betrüger die Tat an. Eine unbekannte Frau meldete telefonisch sich bei einem Senior und teilte ihm mit, er habe knapp 46000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Was folgte, war die in Ermittlerkreisen hinlänglich bekannte […]

Weiterlesen…

Zwei Fußgänger angefahren

Ein Ehepaar wurde am Dienstagvormittag verletzt, als es in Jülich einen Fußgängerüberweg nutzte. Ein Autofahrer hatte die Fußgänger zu spät wahrgenommen. Gegen 10:35 Uhr waren ein 69-jähriger Jülicher und dessen 62 Jahre alte Ehefrau entlang der Römerstraße unterwegs und beabsichtigten, die Straßenseite zu wechseln. Sie betraten die Fahrbahn an der für Fußgänger vorgesehenen Stelle, als […]

Weiterlesen…

d

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Mittwoch, gegen 02:30 Uhr schreckte eine Anwohnerin der Kölnstraße aufgrund eines lauten Knalls aus dem Schlaf. Beim Blick aus ihrem Schlafzimmerfenster stellte sie fest, dass sich an dem gegenüber liegenden Kiosk eine unbekannte Person befand. Der Mann versuchte augenscheinlich, die Glasfront des Kioskes einzuschlagen. Ihr ebenfalls aus dem Schlaf geschreckter Lebensgefährte […]

Weiterlesen…

Hauptzollamt Aachen und Zollämter in Aachen, Düren und Heinsberg Coronavirus-Pandemie – Einschränkungen für den Publikumsverkehr

Aufgrund des üblicherweise hohen Besucheraufkommens sind Zolldienststellen aktuell auch potenzielle Ansteckungsorte in Bezug auf das Coronavirus. Um die persönlichen Kontakte mit Beteiligten zu reduzieren, sind das Hauptzollamt Aachen und die Zollämter in Aachen, Düren und Heinsberg seit dem 18. März 2020 nur eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Es wird eindringlich darum gebeten, von spontanen Besuchen […]

Weiterlesen…

/DN Zeugensuche nach Unfallflucht: Ford-Transit-Fahrer nach Überschlag schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag (24. März) hat ein Transporter-Fahrer (63) bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 zwischen Langerwehe und Düren nach einem Überschlag schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Unfallverursacher machen können. Zeugenaussagen zufolge war es gegen 16.45 Uhr zu einer folgenschweren Kettenreaktion gekommen: Ein […]

Weiterlesen…