Anästhesie

„Die Heilungschancen sind sehr gut“

  Dr. Telja Pursche ist Sektionsleiterin des Brustzentrums im Krankenhaus Düren. Im Interview spricht sie über Vorsorge, immer bessere Therapien, psychische und ästhetische Aspekte. Frau Dr. Pursche, die regelmäßige Vorsorge ist für die Heilungschancen bei Brustkrebs von hoher Bedeutung.Dr. Telja Pursche: Das ist richtig. Durch eine regelmäßige Vorsorge gelingt es in der Regel, eine Brustkrebsvorstufe […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Die neue InForm ist da!

Wir sind für Sie da! Das ist die Botschaft, die auch in diesen schwierigen Zeiten von unseren Ärzten, unseren Pflegekräften und von allen anderen Mitarbeitern des Krankenhauses Düren ausgeht. Ihre Gesundheit ist das, was für uns zählt. Und so haben wir auch in den vergangenen Monaten unsere technische Ausstattung weiter optimiert und unser medizinisches Angebot […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Krankenhaus übernimmt Ausbildungsplätze

„Die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger, die ihre Ausbildung bei der low-tec begonnen haben, führen sie nun nahtlos bei uns fort“, erklärt Heinz Lönneßen, Leiter des Bildungszentrums im Krankenhaus Düren. Der praktische Ausbildungsteil laufe weiter in den ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenpflege, mit denen die low-tec bisher kooperiert habe. „Wir freuen uns sehr darauf, diese […]

Weiterlesen…

Michael Andrei lädt im Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren zu einem abwechslungsreichen und sehr effektiven Zirkel- bzw. Intervalltraining ein, das viel Spaß macht.

Trainieren mit dem Profi: Michael Andreis Functional Outdoor Training

Heute geht es wieder los: Das Functional Outdoor Training / Core an More mit Michael Andrei, dem Kapitän der SWD Powervolleys Düren. Trainieren Sie mit dem Profi! Der Kurs des Ex-Volleyballnationalspielers macht die Teilnehmer fit für den Sommer. Der Kurs eignet sich für Fitness- und Freizeitsportler, die durch effektives Training ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Fitness verbessern […]

Weiterlesen…

Spezialisten für die Diagnose kleinster Prostatatumore: Urologe Dr. Guido Breuer (links) und Radiologe Priv.-Doz. Dr. Michael Meier-Schroers vom Krankenhaus Düren.

Den Prostatakrebs sehr früh entdecken

„Ein erhöhter PSA-Wert und ein Tastbefund des Urologen geben in der Regel den Hinweis auf ein Prostatakarzinom“, sagt Dr. Guido Breuer, leitender Oberarzt der Urologie im Krankenhaus Düren: „Mit einer Stanzbiopsie wird dann Gewebe entnommen, um Sicherheit zu erhalten. Doch das ist bei sehr kleinen Tumoren leider oft ein Schuss ins Blaue.“ Der Grund: Im […]

Weiterlesen…

Anästhesie

„Das Gesundheitswesen braucht Sie!“

Bei der Abschlussfeier, die natürlich unter Beachtung der Coronavorschriften ablief, ließ Marion Klein-Bojanowski, die das Ausbildungsprojekt von Beginn an für die low-tec leitet, das Erfolgsprojekt noch einmal Revue passieren. Ein ganz besonderes Projekt sei es nicht nur, weil eine solche Kooperation in Nordrhein-Westfalen einzigartig sei, sondern auch, weil so viele Starts oder Neustarts ins Arbeitsleben […]

Weiterlesen…

Sie werben für Sport in der Brustkrebsnachsorge (von links): Christiane Kraft, Leiterin des Gesundheitszentrums, Dr. Telja Pursche, Sektionsleiterin des Brustzentrums, und Breast Care Nurse Pinar Kesmen.

Sport als wertvoller Bestandteil der Nachsorge

„Sport ist in der Brustkrebsnachsorge sehr wertvoll. Er senkt nachweislich das Risiko, dass der Brustkrebs erneut auftritt, und reduziert ebenso die Nebenwirkungsrate von medikamentösen Therapien“, sagt Dr. Telja Pursche, Sektionsleiterin des Brustzentrums im Krankenhaus Düren. Sie freut sich deshalb über den Neustart eines Angebotes im Gesundheitszentrum des kommunalen Krankenhauses: Dort startet der Verein zur Förderung […]

Weiterlesen…

Ein interdisziplinäres Team aus Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Notfallmedizin, Zentraler Notaufnahme und Radiologie bildet das Regionale Traumazentrum im Krankenhaus Düren, das nun erneut zertifiziert wurde. Das Foto wurde während eines Simulationstrainings zu Beginn des Jahres aufgenommen.

Expertenteam für schwerste Verletzungen

„Wir freuen uns sehr darüber, dass uns unabhängige Prüfer erneut bestätigt haben, dass wir die besonders hohen Ansprüche an ein Regionales Traumazentrum im vollen Umfang erfüllen“, sagt Priv.-Doz. Dr. Thomas Dienstknecht, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Düren. Das Traumazentrum sei eine interdisziplinäre Einrichtung, in der ein Rädchen ins andere greift: „Die Unfallchirurgie stellt […]

Weiterlesen…

Die Spezialisten des Krankenhauses Düren für Erkrankungen des Gallensystems und der Bauchspeicheldrüse (von links): Priv.-Doz. Dr. Michael Flaßhove, Priv.-Doz. Dr. Hermann Janßen, Prof. Dr. Andreas Kopp und Dr. Serhat Aymaz, M.Sc.

Die Spezialisten für Galle und Bauchspeicheldrüse

Ein gesundes Gallensystem und eine gesunde Bauchspeicheldrüse sind für die Verdauung von großer Bedeutung. Während die Galle für den Abbau von Fetten zuständig ist, spielt die Bauchspeicheldrüse, im medizinischen Fachjargon auch Pankreas genannt, neben der Produktion von Verdauungsenzymen eine wesentliche Rolle bei der Steuerung des Blutzuckerspiegels. So komplex die Funktionen von Galle und Bauchspeicheldrüse sind, […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Fast 4000 Corona-Patienten in Mytischi

In einer Videokonferenz tauschten sich die Partnerkliniken jetzt über ihre Erfahrungen seit Beginn der Pandemie aus. Dabei wurde deutlich, dass die Situation in den beiden Häusern in vielerlei Hinsicht nicht vergleichbar ist. Dr. Serhat Aymaz als Vertreter der Ärztlichen Direktion, Krankenhaushygieniker Dr. Bernhard Heising und Urologe Alexander Diveev, der auch als Dolmetscher fungierte, berichteten von […]

Weiterlesen…