Demons starten mit Doppelsieg in die Saison

Düren Demons Mai


Am 25. Mai findet gleich zwei Heimspiele in Düren statt

Mit einem klaren 36:9-Heimsieg starteten die American Footballer der Düren Demons vor einigen Tagen erfolgreich in die neue Saison.

Vor mehr als 200 Zuschauern konnten die Mannen um den neuen Cheftrainer Sebastian Granderath von Beginn an dominieren und auch trotz des teilweise sehr schlechten Wetters den Gegner aus Windeck/Sieg klar dominieren.

Nur eine Woche später kam es dann am vergangenen Wochenende in Neuss zum Spitzenspiel gegen die dort beheimateten Gladiators. „Im Vorfeld trafen da die beiden auf dem Papier stärksten Teams aufeinander“, so Teammanger Dominik Böddrich. „Ein Sieg in diesem Spiel war sehr wichtig für unsere ambitionierten Pläne“. Und tatsächlich rang man die Gastgeber vom Rhein deutlich mit 26:0 nieder.

„Das Ergebnis gibt nicht ganz den Spielverlauf wieder“, so Trainer Granderath. „Aber unser Sieg war absolut verdient und wir freuen uns über die Tabellenführung“. Einer soliden Leistung der Offense stand eine überragende Vorstellung der Verteidigung gegenüber. Gleichzeitig verloren im zweiten Spiel der RW-Liga die Erfstadt Bravehearts bei den Windeck Giborim klar mit 0:51.

So empfangen die Düren Demons am 25. Mai um 15.00 Uhr im heimischen Stadion am Veldener Hof als Spitzenreiter und Favorit die dann anreisenden Gäste aus Erftstadt. „Bei den bisherigen Ergebnissen ist ein Heimsieg Pflicht“, so der Trainer. „Aber jedes Speil muss erstmal konzentriert gespielt und gewonnen werden“.

Bereits um 11.00 Uhr kommt es zum Saisondebut der dämonischen Jugend, die in dieser Saison mit den Erftstädtern eine Spiegemeinschaft gebildet haben. Gegner wird ebenfalls eine solche sein und zwar aus Wesseling und Witterschlick. Jugendleiter Fabian Stevens hofft auf viele Fans: „Wir haben extra einen großen American Football-Store als zusätzliches Highlight verpflichten können und bieten mit dem Jugendspiel eine tolle Show. Und die Jugend freut sich über viel Unterstützung, das ist klar!“

Beginn ist um 11.00 Uhr (Jugend) sowie 14.45 Uhr (Herren). Beide Spiele finden im Stadion Veldener Hof an der Malteserstraße im Herzen von Düren statt.