Corona-Update: Aktuelle Infos zu den Impfungen im Kreis Düren

Kreis Düren. Im Kreis Düren sind mittlerweile 54,5 Prozent der Gesamtbevölkerung dreimal geimpft (78,4 Prozent haben zwei Impfungen erhalten). Damit liegt der Kreis Düren sowohl bei den Zweit- als auch Drittimpfungen über dem Landesschnitt von derzeit 76,1 Prozent (Zweitimpfung) bzw. 51,3 Prozent (Drittimpfung). Ab der kommenden Woche ergeben sich Änderungen bei den Impfmöglichkeiten. Das Angebot […]

Weiterlesen…

Neue Ausstellung im Stadtmuseum Düren „Jäger, Forscher, Naturschützer – Auf den Spuren von Carl Georg Schillings“

Im Januar 1921 verstarb in Berlin der Gürzenicher Afrika-Forscher Carl Georg Schillings. Das Stadtmuseum Düren plante anlässlich des 100. Todestags dieses berühmten Sohns der Stadt Düren verschiedene Veranstaltungen sowie eine Ausstellung, die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden mussten. Nun ist es aber soweit: Ab dem 23.01.2022 ist die neue Ausstellung „Jäger, Forscher, Naturschützer – Auf […]

Weiterlesen…

Online-Seminare der Biologischen Stationen im Projekt „Na-Tür-lich Dorf“ – Naturschutz vor der Haustür

Den Winter nutzen, um sich zu verschiedenen Naturschutz-Themen weiterzubilden. Das ist möglich mit dem Angebot der Biologischen Stationen der Kreise Düren, Euskirchen, Bonn/Rhein-Erft und der Städteregion Aachen, die in dem LEADER geförderten Projekt „Na-Tür-lich Dorf“ für die Verbesserung der dörflichen Biodiversität zusammenarbeiten. In etwa einstündlichen Vorträgen können Sie mehr über die Schnecken der Eifel, Schutz […]

Weiterlesen…

CityMa Düren führt Bändchen zur vereinfachten 2G-Kontrolle ein

Der CityMa e.V. Düren will den Kundinnen und Kunden des Einzelhandels den Einkaufunter Corona-Bedingungen erleichtern. Zu diesem Zweck führt er in der DürenerInnenstadt in Absprache mit dem Ordnungsamt ein 2G-Kontrollband-System ein. „DasKontrollband-System macht das ständige Vorzeigen des Impf- oder Genesenennachweisessowie des Lichtbildausweises überflüssig“ erklärt Uwe Gunkel, 1. Vorsitzender des CityMae.V. Düren. „Auf diese Weise wird […]

Weiterlesen…

Infos zu den Impfmöglichkeiten an den Feiertagen

Kreis Düren. Im Kreis Düren sind mittlerweile 39,9 Prozent der Gesamtbevölkerung dreimal geimpft (rund 76,1 Prozent haben zwei Impfungen erhalten). Damit liegt der Kreis Düren sowohl bei den Zweit- als auch Drittimpfungen über dem Landesschnitt von derzeit 73,6 Prozent (Zweitimpfung) bzw. 35,6 Prozent (Drittimpfung). „Diese Entwicklung ist sehr erfreulich, aber die Zahl muss noch weiter […]

Weiterlesen…

Kundenfrequenzen zu niedrig – Handel hofft auf den Endspurt

„…außer Spesen nichts gewesen“, so beschrieb ein Händler das Weihnachtsgeschäft am 3. Adventssamstag. Aber fangen wir von vorne an. In unserer Umfrage ergab sich ein eindeutiges Bild, was die Kundenfrequenz angeht. 100 % der befragten Händler klagten über zu niedrige Kundenfrequenzen und ebenfalls 100 % der befragten Händler blicken auf eine schwache Verkaufswoche vor dem […]

Weiterlesen…

Handelsverband meldet starke Rückgänge im Weihnachtsgeschäft

Der Handelsverband NRW für die Region Aachen/Düren/Köln vermeldet für die ersten beiden Adventswochenende deutlich geringe Umsätze im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Die Einzelhändler betrachten die neuen Einschränkungen durch die 2G-Regel und den Aufwand für die entsprechenden Kontrollen als große zusätzliche Belastung. Mehr dazu in den beiden Pressemitteilungen des Verbands. 2G im Einzelhandel, neue Belastungen für den Einzelhandel […]

Weiterlesen…

In „Rurkreis Düren-Jülich“: Kreis möchte sich umbenennen

[Update 07.12.2021] Aus dem Kreis Düren wird der Rurkreis Düren-Jülich. Dafür entschied sich mit großer Mehrheit heute Abend der Kreistag (7.12.) und leitete damit die Namensänderung ein – knapp 50 Jahre nach der kommunalen Neugliederung 1972. „Mit der Erweiterung des Namens um ,Rur‘ und ,Jülich‘ wird sehr viel deutlicher, aus welchen Gebieten der Kreis besteht […]

Weiterlesen…

Architektur in Düren laufend entdecken

„Laufend Stadt erleben!“ – Unter diesem Motto können Läuferinnen und Läufer jetzt auch in Düren die Architektur der Stadt und die örtliche Baukultur auf neue Weise erleben. Die App „Sight Running NRW“ bietet die Möglichkeit, über einen GPS-gesteuerten Audioguide auf attraktiven Laufrouten mehr über architektonische Highlights und stadthistorische Hintergründe zu erfahren. Das Projekt wurde unter der Trägerschaft […]

Weiterlesen…