Das Team „ProTest!“ strebt den letzten Platz beim Stadtradeln an und fordert die Stadt Düren damit auf, mehr für den Radverkehr zu tun

Seit 2015 engagiert sich ProRad für eine Verbesserung der Radverkehrsbedingungen in Düren. Obwohl das Anliegen der Bürgerinitiative in der letzten Zeit von Politik, Verwaltung und Pressedurchaus wahrgenommen wird, vermissen die Aktiven die ehrliche Bereitschaft der Verantwortlichen, wirklich spürbar etwas für den Radverkehr zu tun.„Das Maßnahmenprogramm der Stadt Düren erstreckt sich zur Zeit in erster Linie […]

Weiterlesen…

Bertram-Wieland-Archiv e. V. erhält „Ehrenpreis für Soziales Engagement“ des Kreises Düren

Das Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. wird auf Vorschlag von Britta Bär mit dem „Ehrenpreis für Soziales Engagement“ des Kreises Düren ausgezeichnet. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertreter/innen der Kreistagsfraktionen und des Landrats, habe diesem Vorschlag entsprochen. Dies teilte Landrat Wolfgang Spelthahn kürzlich mit. In einer Feierstunde solle der Verein für „vorbildliches und […]

Weiterlesen…

Museumstag: Kulturhäuser laden zu virtuellen Rundgängen ein

Seit einigen Tagen dürfen die Museen in NRW unter Einhaltung von Corona-Sicherheitsmaßnahmen wieder für Publikum geöffnet werden. Am kommenden Sonntag, 17. Mai, beteiligen sich neun Kulturhäuser aus dem Kreis Düren am 42. Internationalen Museumstag. Allerdings trägt dieser Tag in diesem Jahr den Zusatz „digital“. Unter dem bundesweiten Motto „Museen mit Freude entdecken“ laden entlang der […]

Weiterlesen…

Kreisverwaltung ab Montag wieder geöffnet

Kreis Düren. Alle Dienststellen der Kreisverwaltung Düren sind ab Montag, 4. Mai, für den termingebundenen Publikumsverkehr wieder geöffnet. Die Wiedereröffnung umfasst neben dem Hauptsitz der Kreisverwaltung in Düren insbesondere auch die Geschäftsstelle in Jülich und das Straßenverkehrsamt auf der Kölner Landstraße. Angesichts der aktuellen Situation rund um das Coronavirus ist der Zugang zu allen Gebäuden […]

Weiterlesen…

Junge Union Kreis Düren erarbeitet Kommunalpapier

Bereits vor Beginn der Corona-Krise entwickelte die Junge Union in einem mitgliederoffenen Prozess ein eigenes Kommunalpapier, um den Kreis Düren zukünftig noch attraktiver für Jugendliche und junge Erwachsene zu gestalten. In einem 15-monatigen Prozess innerhalb der „Arbeitsgruppe (AG) Kommunales“ hat die Junge Union (JU) im Kreis Düren ihre Positionen zu kommunalpolitischen Themen erarbeitet und diese […]

Weiterlesen…

Streckensperrungen an der Rur und in Leversbach

Wegen Bauarbeiten gibt es in den nächsten Wochen zwei Baustellen, die der Kreis Düren ankündigt. Teil des Rurufer-Radweges wird ab dem 21. April saniert Der Kreis Düren saniert ein Teilstück des Rurufer-Radweges zwischen Winden und Kreuzau, um die Attraktivität der mit drei ADFC-Sternen ausgezeichneten Fahrradroute weiter zu steigern. Dazu wird der Radverkehr zwischen Dienstag, 21. […]

Weiterlesen…

Hovener Traditionsunternehmen Julius Hoesch unterstützt die Stadt Düren im Kampf gegen Corona

Die 1865 gegründete Julius Hoesch GmbH & Co. KG in Düren-Hoven ist einer der großen Lieferanten für Chemikalien in Nordrhein-Westfalen. Auf dem über 80.000 qm großen Firmengelände werden mehr als 5.000 verschiedene Produkte in modernen Anlagen produziert, konfektioniert und bereitgestellt. Dabei ist der Einsatz umweltgerechter und hochsicherer Technologien selbstverständlich. Die Kunden werden bundesweit und im […]

Weiterlesen…

Landrat Wolfgang Spelthahn: „Schutzmasken für die Gesundheit und den guten Zweck“

Spätestens seit Mittwochabend ist klar, wie wichtig sie sind: Schutzmasken, die mit dazu beitragen, dass sich das Coronavirus langsamer verbreitet. Der Kreis Düren lässt in Zusammenarbeit mit der Vettweißer Firma Rompe nun solche Masken produzieren und gibt sie gegen einen Spendenbeitrag von mindestens 5 Euro ab. „Der Erlös kommt den gemeinnützigen Tafeln in Düren und […]

Weiterlesen…

Rurtalbus nimmt Regelfahrplan wieder auf

Die Rurtalbus GmbH wird ab dem kommenden Donnerstag, 23. April, den Regelfahrplan zumindest an Schultagen wiederaufnehmen. „Dabei ist es allerdings von außerordentlicher Wichtigkeit zu beachten, dass wir uns lediglich zurück auf dem Weg zur Normalität befinden, dort aber sicherlich lange noch nicht wieder angelangt sind. Daher möchten wir Sie bitten, zum Schutze Ihrer selbst sowie […]

Weiterlesen…