Maskentheater auf dem Abenteuerspielplatz

Wie die Masken für die Theateraufführung ist auch die Einladung von den Workshop-Teilnehmerinnen selbst gestaltet. Foto: Stadt Düren


Düren. In den Herbstferien gibt es auf dem Abenteuerspielplatz in der verlängerten Heinrich-Dauer-Straße in Düren wieder einen Theaterworkshop, bei dem Masken für das Stück unter Anleitung selber gefertigt werden. Das Ferienprojekt endet am Freitag, 18.10.2019, 15.00 Uhr, wie gewohnt mit einer Aufführung auf dem Abenteuerspielplatz, zu der Eltern, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen sind. Nach der Aufführung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Ausklang bei Kaffee, Saft und Gebäck.

Elf Workshop-Teilnehmerinnen im Alter von 6 bis 12 Jahren spielen „Wo die wilden Kerle wohnen“ als Maskentheater. Geleitet wird das Projekt von Britta Sensenschmidt und Nele Beckmann. Der Spielpädagogische Dienst des städtischen Jugendamtes führte den Workshop in Zusammenarbeit mit der LAG Spiel und Theater, gefördert durch das Land NRW, durch.