Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Dürener Karnevalszug wegen Sturm abgesagt

Dürener Karnevalszug abgesagt


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Am Sonntag morgen kam alles anders. Gegen 11 Uhr ergab die Besprechung mit den Sicherheitsbehörden, dass man die Gefahren durch den Sturm als zu hoch einschätzte.

Am Sonntag morgen liefen die Telefone bei Zugleiter Jürgen Außem heiß. Findet der Zug statt oder fällt er wegen Sturm aus. Am Freitag war man noch davon ausgegangen, dass bei allzu starken Windböen lediglich einige hohe Wagen aus dem Zug genommen werden. Der Wetterbericht hatte Regen und Windböen bis 90 km/h vorausgesagt. Im laufe des Sonntag Vormittags verschlechterte sich die Prognose. Inzwischen wurden Böen bis 100 km/h vorausgesagt.

Wird der Zug nachgeholt?

Viele wünschen sich, dass der Zug nachgeholt wird. Das Festkomitee wird in den nächsten Tagen darüber entscheiden. Wir bleiben dran!

12:26 Uhr: Zugleiter Jügen Außem erklärte, dass es nicht so einfach ist, einen Karnevalszug nachzuholen. Es gibt viele Dinge, die geklärt werden müssen. Das wird in den nächsten Tagen „emotionslos“ gemacht und dann entschieden werden.

03.03.2020: Zugleiter Jürgen Außem erklärte gegenüber DN-News, dass es aktuell keinen Nachholtermin gibt. Die Thematik sei relativ komplex.

Informationen zum Karnevalszug 2021 gibt es auf der Seite des Festkomitees Dürener Karneval:

https://www.duerenerkarneval.de/karnevalszug/

Ursprünglicher Artikel zum Karnevalszug:
D’r Zoch kütt – Karnevalszug 2020 am Orchideensonntag in Düren

17:43 Uhr: Der Rosenmontagszug in Birkesdorf geht.