Bürgerinitiative KreisDürenBleibt fordert dokumentierte Kostenberechnung

Noch verdauen die Bürger die teure und für viele auch als überflüssig angesehene Entscheidung über die Umbenennung des Kreises Düren einen Bürgerentscheid durchzuführen. Jetzt hat die Bürgerinitiative einen offenen Brief an den Landrat geschrieben. In der Vergangenheit war ihr vorgeworfen worden Lügen bezüglich der Kosten zu verbreiten. Tatsächlich hatten die Initiatoren des Bürgerbegehrens bisher nur […]

Weiterlesen…

Bürgerentscheid in der Annakirmes-Woche

Am heutigen Tag hatte der Kreistag die Wahl, entweder die Umbenennung des Kreises Düren für 2 Jahre zurück zu nehmen, oder einen ca. 300.000 Euro teuren Bürgerentscheid durchzuführen. Leider hat sich der Kreistag für die teurere Variante entschieden. Pierre Smeyers hatte für die Initiative vorgetragen, dass es derzeit keine Mehrheit für die Umbenennung in der […]

Weiterlesen…

KreisDürenBleibt: Kreistag entscheidet über Bürgerentscheid

Am 19.05.2022 um 16 Uhr findet eine Sitzung des Kreistags zur Umbenennung des Kreises Düren statt. Der Kreistag wird zunächst über die Zulässigkeit des eingereichten Bürgerbegehrens entscheiden. Aufgrund der bereits am 22.02. erfolgten Vorprüfung und einer Pressemeldung des Kreises Düren, wonach die notwendige Zahl an Unterschriften erreicht wurde, gehen die Initiatoren des Bürgerbegehrens davon aus, […]

Weiterlesen…

Landtagswahl im Kreis Düren – Der Wahltag

Am heutigen Sonntag, 15. Mai, entscheidet sich die politische Zukunft von Nordrhein-Westfalen an der Wahlurne. Bei der Landtagswahl können auch die Wahlberechtigten im Kreis Düren darüber mitbestimmen, wer künftig in Düsseldorf das Sagen hat. Wir berichten aktuell über die Landtagswahl im Kreis Düren.Die Wahlauswertungsseite findet sich hier: https://dn-news.de/landtagswahl-2022-im-kreis-dueren/ Ticker 20 Uhr: Der Landrat beendet die […]

Weiterlesen…

Stadtjubiläum: Kaiserplatz wird mit Konzert eröffnet

Im Rahmen einer großen Veranstaltung soll der Kaiserplatz am 21. Mai offiziell eröffnet werden. Es gibt Musik, Tanz und Informationen. Das dies letztlich keine echte Eröffnung mehr ist, weil bereits seit Monaten der Flammenengel zentraler Protestpunkt gegen den Krieg in der Ukraine ist, räumte Bürgermeister Ullrich auf der gestrigen Pressekonferenz ein. Es belege aber auch […]

Weiterlesen…

KreisDürenBleibt: Bürgerinitiative kritisiert Verzögerungen des Landrats

Taktiert der Landrat zu Lasten der Bürgerinitiative? Aus Sicht der Bürgerinitiative ist die Lage eindeutig: Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) zieht die notwendige Einladung zur Kreistagssitzung hinaus und nutzt dabei seine Position als Behördenchef zur Durchsetzung seiner politischen Interessen. Spätestens seit dem 13.04.2022 ist bekannt, dass die notwendige Zahl an Unterschriften im Bürgerbegehren gegen die Umbenennung […]

Weiterlesen…

Euskirchener Straße: 60 Jahre alte Fehlplanung wird berichtigt

Eine Fehlplanung aus den 50er Jahren wird jetzt Stück für Stück berichtigt. Als damals die B56 über die Euskirchener Straße (damals noch Eberhard-Hoesch-Straße) geplant wurde, hatte man bereits Bedenken, dass angesichts der damals bereits vorhandenen Bebauung die Straße wohl zu schmal sein würde. Nachdem in den 80er Jahren die Kommunalpolitik zuerst versprochen hatte, mit einer […]

Weiterlesen…

Corona-Update: Weniger Impfangebote, Impfbus, weniger Kontrollen

Impfstelle des Kreises Düren nur noch in Düren (Update 3. Mai: Die Impfstelle in Niederzier schließt wegen der geringen Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen) Impfbus ist an ausgewählten Tagen unterwegs Keine Corona-Zugangs-Kontrolle mehr in der Kreisverwaltung am 2. Mai In den Rathäusern waren die 3G-Kontrollen bereits vor längerem aufgehoben worden Pressemeldungen der Kreisverwaltung Kreisverwaltung: Ab dem 1. […]

Weiterlesen…

Kauft Jülich den Rurkreis für 30.000 Euro?

Blankes Entsetzen bei den Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Umbenennung des Kreisnamens am Samstagabend. Dass in Jülich gerade Werbung für die Umbenennung des Kreisnamen gemacht wird, war bereits bekannt. Das hierbei Politiker auf das mobile Rathaus der Stadt Jülich, also ein kommunales Fahrzeug zurückgreifen, hatte man zur Kenntnis genommen. Dass der Bürgermeister hierbei offensichtlich keine […]

Weiterlesen…

Maimarkt und Maikirmes eröffnet

Bei geradezu perfektem Kirmeswetter wurde heute die erste große Nach-Corona-Veranstaltung auf dem Dürener Annakirmesplatz eröffnet. Der traditionelle Aufbau, Kirmes auf Platz 1, Festzelt auf Platz 2 und Händler und einige Schausteller auf Platz 2 und 3 wurde beibehalten. Auf die vorhandenen kleinen Lücken im Aufbau angesprochen bestätigten Vertreter der Stadtverwaltung, dass Corona auch Lücken in […]

Weiterlesen…