Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Kanalbaumaßnahmen in der Dürener Wörthsiedlung

Symbolbild Baustelle mit Warnleuchte (Foto: Markus Schnitzler)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Düren. Wie das städtische Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, beginnen ab dem kommenden Montag (26.04.) Kanalsanierungsarbeiten in der Wörthsiedlung.

Der Sanierungsbereich umfasst die Teilstücke der Nikolaus-Ehlen-Straße vom Fußgängerweg Wewordenstraße bis zum nördlichen Abschnitt der Odenthalstraße sowie den Bereich in der Einmündung zur Pastor-Lüpschen-Straße.
In der Nikolaus-Ehlen-Straße und in der Odenthalstraße zeigt die Kanalisation auch bauliche Mängel auf und muss hydraulisch angepasst werden. Daher ist dort auf einer Gesamtlänge von ca. 300 m der Austausch der Kanalisation in offener Bauweise notwendig.

Die Bauzeit beträgt ca. sechs Monate. Im Rahmen der Baumaßnahme ist vorgesehen, die betroffenen Straßen abschnittsweise zu sperren und Bushaltestellen zu verlegen. Die erforderlichen Umleitungen sind ausgeschildert und an den betroffenen Bushaltestellen Aushänge angebracht. Die unmittelbar von den Sanierungsmaßnahmen betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner werden unter anderem durch Postwurfsendungen rechtzeitig informiert.