Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Katrin und Ingor Vosen überreichen ein paar der Werke aus dem Nachlass

Werke aus dem Nachlass Josef Vosen bleiben als Dauerleihgaben in Düren

Düren. Als Josef Vosen, der von 1984 bis 1999 Bürgermeister der Stadt Düren war, 2012 starb, hinterließ er viele Kunstwerke ganz unterschiedlicher Herkunft. Rund 65 Exponate, die mit Düren in Zusammenhang stehen, haben seine Kinder Katrin und Ingo Vosen der Stadt Düren, dem Stadtmuseum und dem Verein Heinrich-Böll-Haus Langenbroich als Dauerleihgabe übergeben. Bürgermeister Paul Larue […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Radioaktivität, Strahlung – Was ist das“

Düren. Dass radioaktive Strahlung fatale Folgen haben kann, weiß eigentlich  jeder. Im Rahmen einer Veranstaltung der VHS Rur-Eifel wird fundiertes Basiswissen von einem Fachmann für Strahlenschutz vermittelt.   Hierbei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: „Was ist Radioaktivität und wo kommt sie her““, „Welche Arten radioaktiver Strahlung gibt es““, „Wie wirken Strahlen auf den Körper““ […]

Weiterlesen…

Eine malerische Häuserzeile im Grüngürtel

Der Grüngürtel – ein Kleinod der Architektur

Düren. Stadtführerin Barbara Simons-Buttlar lädt am Samstag, dem 19.September 2020, alle Interessenten erneut zu einem geführten Spaziergang durch das nach dem Ersten Weltkrieg entstandene Stadtviertel „Grüngürtel“ ein. Es lohnt sich, die bewegte Historie dieses Kleinods der Architektur näher kennenzulernen.   Die Stadtführerin leitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diesem gemeinsamen Spaziergang durch ein Viertel, das […]

Weiterlesen…

Partnerschaftsbeuaftrage, Bürgermeister und Ehepaar Demircan mit der kleinen Herkulesstatue

Grüße aus Karadeniz-Ere“li

Düren. Obwohl es zurzeit schwieriger ist als sonst, Beziehungen zwischen Partnerstädten zu pflegen, finden sich doch immer wieder Mittel und Wege. So kam jetzt das Ehepaar Sevim und Kadir Demircan von einem Besuch in ihrer früheren Heimatstadt Karadeniz Ere“li nach Düren mit Grüßen von Bürgermeister Halil Posbiyik. Bürgermeister Paul Larue freute sich sehr über dieses […]

Weiterlesen…

Kontrollmaßnahme des Amtes für Recht und Ordnung der Stadt Düren

Düren. Aufgrund eines vorliegenden Polizeiberichts sowie durch Beschwerden von Anwohnern und Äußerungen des Betreibers entstand in der Stadtverwaltung Düren der Verdacht, dass im Stadtgebiet eine nicht baugenehmigte, nicht konzessionierte und dadurch illegale Shishabar betrieben wird.   Deshalb wurde in dem Betrieb eine Kontrollmaßnahme durch das Amt für Recht und Ordnung durchgeführt. An der Maßnahme nahmen […]

Weiterlesen…

Mitreden bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes im Bezirksausschuss Merken

Düren. Mit dem Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung vom 01.10.2019 hat die Stadt Düren den ersten Schritt zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes gemacht.   Aktuell wird das Flächenkonzept für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes in den Dürener Stadtteilen diskutiert. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Merken sind eingeladen, sich im öffentlichen Teil der Sitzung des Bezirksausschusses zu beteiligen. Die […]

Weiterlesen…

Wie fahrradfreundlich ist Düren?

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden im Fahrradklima-Test 2020 zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung auch in Düren zu erkennen.     Der Leiter des […]

Weiterlesen…

Letzte Einbürgerung mit Bürgermeister Paul Larue

Düren. Für Bürgermeister Paul Larue war es die letzte Einbürgerung von rund 95 in seiner über zwanzigjährigen Amtszeit, bei denen geschätzt insgesamt um die 2400 Menschen eingebürgert wurden. Wie es schöne Tradition geworden ist, überreichte Paul Larue den Eingebürgerten die Urkunden im Sitzungssaal persönlich und versuchte, jede und jeden in einem kurzen persönlichen Gespräch ein […]

Weiterlesen…