Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Landrat Spelthahn: Dringender Appell an die Menschen im Kreis Düren

Der Höhepunkt der Corona-Infektionen ist noch nicht erreicht. Darüber stimmen Experten überein. „Und wenn wir jetzt nichts tun, dann kann die Anzahl der infizierten Menschen in Deutschland die Zehnmillionen-Grenze erreichen“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn. Jetzt bestünde noch die Chance, dies zu verhindern. Aber nur, „wenn sich alle Menschen solidarisch zeigen“, so der Landrat weiter. Video […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Lebenshilfe: Aktuelle Lage – Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Lage bleiben auf Anordnung der Landesregierung NRW bis auf weiteres die Interdisziplinäre Frühförderstelle der Lebenshilfe Düren geschlossen die Kindertagesstätten und Familienzentren der Lebenshilfe Düren geschlossen die Rurtalwerkstätten / Lebenshilfe Düren gGmbH geschlossen Für die Wohnstätten gelten bis auf weiteres Besuchsbeschränkungen. Wir bitten, Besuche mit den Wohnstätten abzusprechen. Text + Foto: Lebenshilfe Düren […]

Weiterlesen…

Coronavirus: Stadt weist offene Verkaufsstellen auf notwendige Einhaltung der Vorschriften hin

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Düren. Nachdem das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW seine Erlasse zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen zwecks Eindämmung des Coronavirus fortgeschrieben hat, folgte die Stadt Düren gestern (18.03.) mit einer weiteren Allgemeinverfügung, die im Amtsblatt veröffentlicht ist. In der […]

Weiterlesen…

Jetzt 74 Corona-Infizierte im Kreis Düren: Bitte soziale Kontakte reduzieren

Mit den heutigen Tag ist die Zahl der Corona-Fälle auf 74 gestiegen. Davon sind nach Mitteilung des Kreises Düren 3 in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Angesichts des Anstiegs wird jetzt von vielen Stellen an die Menschen appelliert, die sozialen Kontakte zu reduzieren. Kontraproduktiv sind in der aktuellen Lage: Betreuungsgruppen für Kinder am Arbeitsplatz Private Kinder-Betreuungsgruppen […]

Weiterlesen…

WVER: Corona-Pandemie verzögert Kanal-Arbeiten in der Dürener Renkerstraße

Ziel des Verbands war es, die Arbeiten soweit voranzutreiben, dass die Renkerstraße ab Ende Mai zumindest einspurig wieder befahrbar gewesen wäre. Dieses Ziel wird nun nicht mehr zu erreichen sein. „Unser Bauunternehmen hat mit Wirkung zum 17.03.2020 alle Arbeiten eingestellt“, informiert Verbandsvorstand Dr. Joachim Reichert. Damit wolle man, ähnlich wie andere Unternehmen auch, die Belegschaft […]

Weiterlesen…

Coronavirus – Stadt appelliert: Menschenansammlungen meiden, soziale Kontakte reduzieren! – Neue Allgemeinverfügung in Kraft

Bitte beachten: Seit dem 1. April gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Einige vorherige Meldungen sind damit veraltet. Düren. Um eine Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen oder zumindest zu verlangsam, hat das Gesundheitsministerium NRW gestern (17.03.) seinen Erlass zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen noch weiter konkretisiert. Daraufhin hat die Stadt Düren heute eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Demnach wird unter […]

Weiterlesen…

Ab sofort fast alle Geschäfte zu

Update 16:00 Uhr: Inzwischen ist das Amtsblatt der Stadt Düren im Netz. Das Dokument weicht von dem Erlass des Ministeriums in einzelnen Punkten ab (Komplettschließung von Restaurants): http://www.dueren.de/fileadmin/uploads/02_dokumente/pdf/buergerservice/amtsblatt/2020/Amtsblatt_10_20200318.pdf.pdf In der Nacht gab es einen neuen Erlass des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW zum Thema Ladenöffnungen. Damit gab es gestern zwei verschiedene Dokumente mit […]

Weiterlesen…