Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Corona-Update: Inzidenz über 20, Impfungen ab 12 Jahren und ohne Termin

Aktuelle Zahlen Das Corona-Dashboard des Kreises Düren gibt am heutigen Dienstagmorgen eine 7-Tage-Inzidenz von 22,7 an. Aktuell gibt es 87 aktive Fälle im Kreis, davon 42 im Dürener Stadtgebiet und jeweils 12 in Jülich und Niederzier. Der Kreis Düren befindet sich damit ebenso wie Nordrhein-Westfalen in der Inzidenzstufe 1. Damit gelten diverse Einschränkungen. Genauere Informationen […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Bürgergipfel zu Corona-Erfahrungen – Jetzt anmelden!

Die Pandemie hatte in den vergangenen anderthalb Jahren große Auswirkungen auf das Leben der Menschen. Nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch das berufliche Umfeld und das soziale Leben wurden und werden beeinflusst und verändert. Das Gesundheitsamt des Kreises Düren möchte die Bürger des Kreises daher in einem Bürgergipfel am Samstag, 4. September, zusammenbringen, um ihren […]

Weiterlesen…

Land fördert Vereine in Nordrhein-Westfalen mit Initiative „Neustart miteinander“

Die Corona-Pandemie hat die Vereine in Nordrhein-Westfalen vor große strukturelle wie auch finanzielle Herausforderungen gestellt: Sämtliche Vereinsaktivitäten mussten aufgrund der Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen eingestellt werden. Dies hatte zur Folge, dass Einnahmen aus Veranstaltungen weggefallen, Mitglieder ausgetreten sind. Große Unsicherheit und Sorgen um die Zukunft plagen gegenwärtig viele Vereine. Dazu teilen die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Patricia […]

Weiterlesen…

Corona_gelb

Dürener Sommer Special: Stadt Düren weist auf besondere Corona-Sicherheitsregelungen hin

Weil die Inzidenzen in NRW sowie im Kreis Düren wochenlang niedrig waren, konnten zum Start des Dürener Sommer Specials die Besucherinnen und Besucher zunächst ohne negativen Corona-Test auf den Annakirmesplatz kommen. Nach Feststellung der Inzidenzstufe 1 für den Kreis Düren in der vergangenen Woche, gelten beim Sommer Special nun die entsprechenden Regelungen dieser Stufe: Besucher/innen […]

Weiterlesen…

Gruppenfoto im Rathausfoyer

Im persönlichen Austausch Ziele und neue Projekte in der Partnerschaftsarbeit erörtert

Düren./Altmünster. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie pflegt die Stadt Düren weiter ihre Beziehungen zu den Partnerstädten, wenn zumeist nur digital. Ein erster persönlicher Kontakt mit einer kleinen Abordnung aus der österreichischen Partnerkommune Altmünster fand jetzt im Dürener Rathaus statt. Dort empfing Dürens Bürgermeister Frank Peter Ullrich seine Amtskollegin Elisabeth Feichtinger und die Partnerschaftsreferentin aus Altmünster, […]

Weiterlesen…