Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Reifen eines geparkten Pkw von Unbekannten angezündet

Letzten Freitag (22.01.2021) gegen 17 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass Unbekannte einen Reifen eines auf der ehemaligen L 276 (Hambacher Forst) geparkten Geländewagens in Brand gesteckt hätten. Laut der Fahrzeugbesitzerin hätte sie bei ihrer Rückkehr von einem Spaziergang eine Rauchentwicklung an ihrem Pkw entdeckt. Daraufhin habe sie die Polizei verständigt. Die Feuerwehr löschte […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Brand im Hambacher Forst: Verletzte Person konnte identifiziert werden

Die Person, die gestern bei dem Brand eines Baumhauses im Hambacher Forst schwer verletzt wurde, konnte mittlerweile identifiziert werden. Es handelt sich um einen 32-jährigen Mann aus Deutschland. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Der Brandort wurde heute durch die Ermittler erneut in Augenschein genommen. Ein Brandsachverständiger wurde bei […]

Weiterlesen…

Verletzter bei Baumhausbrand im Hambacher Forst

Gegen 20:20 Uhr am gestrigen Montag (11.01.2021) wurden Polizei und Feuerwehr über einen Brand in einem Baumhaus des Hambacher Forst informiert. Vor Ort fanden die alarmierten Rettungskräfte einen schwerverletzten Mann vor. Er hatte sich Brandverletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben der behandelnden Ärzte ist er schwer aber […]

Weiterlesen…

Polizeieinsatz am Hambacher Forst – unbekannte Täter werfen Brandsätze auf RWE- Parkplatz – Barrikade angezündet

Letzten Samstag (03.10.2020) gegen 2 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass vermummte Täter mehrere Brandsätze auf ein RWE- Werksgelände an der Forsthausstraße warfen und die Tätergruppe anschließend unerkannt in den Wald floh. Die Beamten konnten mehr als ein Dutzend selbstgebaute Brandsätzen auf dem Parkplatz feststellen, gut die Hälfte davon waren in Brand geraten. Ein […]

Weiterlesen…

Polizeieinsätze am Hambacher Forst – Sachbeschädigungen am Kieswerk, Barrikadenbau auf Bahngleis und auf Waldweg, vermummte Steinewerfer flüchtig

Montag (28.09.2020) erhielt die Polizei zunächst Kenntnis von mehreren Sachbeschädigungen auf dem Gelände eines Kieswerkes am Hambacher Forst. Dort hatten Unbekannte eine Baumaschine beschädigt und Parolen gegen RWE und Polizei an eine Halle geschmiert. Montagnachmittag meldete RWE dann auf den Gleisen der Hambachbahn im Bereich Oberaußem von Unbekannten deponiertes Geäst. Eine Lok hatte nicht mehr […]

Weiterlesen…

Aachener Polizei im Einsatz: Erste Zwischenbilanz von Samstag

Bereits in den frühen Morgenstunden haben sich hunderte von Teilnehmern von „Ende Gelände“ auf den Weg in das Rheinische Braunkohlerevier gemacht. In Düsseldorf blockierten circa 200 Personen das Heizkraftwerk Lausward. Die polizeiliche Zuständigkeit wurde an das Polizeipräsidium Düsseldorf übertragen. Die Personen verließen die Örtlichkeit, nachdem sie ihren Protest kundgetan hatten. Ebenfalls in den frühen Morgenstunden […]

Weiterlesen…

Weitere Straftaten am Hambacher Forst – Hausfriedensbruch, Beleidigung und Diebstähle zum Nachteil von RWE

Gestern Morgen (20.07.2020) kletterte laut RWE Mitarbeitern ein Täter verbotswidrig auf die Verwallung der Abrisskante am Tagebau Hambach und versuchte dort ein Protestplakat aufzuhängen. Die RWE- Mitarbeiter beleidigte er mehrfach. Da die Identität des Tatverdächtigen vor Ort nicht festgestellt werden konnte, nahmen die gerufenen Polizisten ihn mit zur Wache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen […]

Weiterlesen…

Polizeieinsätze am Hambacher Forst – ausgelegte Nagelbretter auf Wegen beschädigen RWE Fahrzeuge, angezündeter Müll und Diebstahlsdelikte

Am letzten Wochenende (18./ 19.07.2020) alarmierte der RWE- Sicherheitsdienst fünf Mal die Polizei. In drei Fällen hatten unbekannte Tatverdächtige auf Straßen und Wegen am Hambacher Forst insgesamt ein Dutzend Nagelbretter ausgelegt. Beim Befahren der Stellen wurden zwei RWE Fahrzeuge beschädigt; die Bretter waren zur Tarnung mit Gras und Blättern abgedeckt worden. Zu Personenschäden kam es […]

Weiterlesen…

Polizei zeigt erneut Präsenz im Hambacher Forst – Beamte von Vermummten angegriffen – Barrikaden entfernt – Einsatzwege wieder frei

Die Polizei war heute Morgen (16.07.2020) erneut im Hambacher Forst im Einsatz. Die Beamtinnen und Beamten zeigten Präsenz und bestreiften den Bereich. Da wieder neu errichtete Barrikaden aus Unrat und Holz sowie ausgehobene Gräben die Streifenfahrten auf den Einsatzwegen behinderten, wurden diese entfernt. Um die 10 Kubikmeter Unrat wurden der Entsorgung zugeführt. Die augenscheinliche Gedenkstätte […]

Weiterlesen…