Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Steinwürfe auf Radlader am Hambacher Forst – Baggerführer bleibt unverletzt – Tatverdächtige flüchtig

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Gestern Nachmittag (28.06.2021) erhielt die Polizei Kenntnis, dass eine Gruppe unbekannter Täter am Hambacher Forst (Bereich der ehemaligen L 276) eine Baumaschine von RWE und den darin sitzenden Baggerführer mit Steinen bewarf. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden, der Baggerführer wurde nicht verletzt. Die Gruppe von ca. acht vermummten Personen zog sich nach der Tat unerkannt wieder in den Wald zurück. Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg; die Ermittlungskommission Hambach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (pw)