Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Kreis Düren: Mehr Geld für 560 Beschäftigte im Bäckerhandwerk

Lohn-Plus in Backstuben und an Verkaufstheken: Im Kreis Düren bekommen die Beschäftigten in Bäckereien mehr Geld. Bereits im März sind die Einkommen im Bäckerhandwerk um 1,9 Prozent gestiegen, sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) – und ruft die Beschäftigten zum Lohn-Check auf. „Mit der letzten Abrechnung muss das Plus auf dem Konto sein. Wer bislang leer […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Immer mehr Menschen im Kreis Düren auf Zweitjob angewiesen

Wenn ein Job nicht reicht: Rund 10.000 Menschen im Kreis Düren haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. Damit stieg die Zahl der Zweitjobber innerhalb von zehn Jahren um 56 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Aachen beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Arbeitsagentur. Danach sind Zusatz-Jobs in Restaurants, Gaststätten und […]

Weiterlesen…

Zum Start des Ausbildungsjahrs noch 638 freie Plätze im Kreis Düren

Azubis gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es im Kreis Düren aktuell 638 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 40 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Aachen beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Gewerkschafterin Diana Hafke appelliert an Schulabgänger, sich auch in der Ernährungsbranche […]

Weiterlesen…

Jede fünfte Kneipe und Gaststätte seit 2007 geschlossen

Kneipe in Gefahr: Innerhalb von zehn Jahren haben 79 Gastro-Betriebe im Kreis Düren geschlossen. Zwischen 2007 und 2017 hat damit jede fünfte Gaststätte, Kneipe oder Eisdiele zugemacht. Zuletzt zählte der Kreis 340 gastronomische Betriebe, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Aachen beruft sich hierbei auf Zahlen des Statistischen Landesamts – und warnt vor einem […]

Weiterlesen…

Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis im Kreis Düren

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung in der Bäckerei macht, darf nicht aus Zucker sein. Doch ein Großteil der rund 60 Bäcker-Azubis im Kreis Düren kann sich jetzt über einen kräftigen Lohn-Nachschlag freuen. Rückwirkend ab September 2018 sind die Ausbildungsvergütungen in der Branche gestiegen. Damit können Azubis, die bislang […]

Weiterlesen…

NGG fordert mehr Zoll-Kontrollen bei Hoteliers und Gastronomen im Kreis Düren

Sie kommen unangemeldet und machen nicht viel Federlesen: Wenn Beamte des Zolls Betrieben im Kreis Düren eine Visite abstatten, kann es für Unternehmer ungemütlich werden – vorausgesetzt, sie nehmen es mit dem Gesetz nicht so genau. Im vergangenen Jahr kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Aachen in der Region insgesamt 817 Firmen auf Schwarzarbeit, Sozialbetrug und auf […]

Weiterlesen…

Eifel und Region Aachen kamen im letzten Jahr auf 3 Millionen Gäste-Übernachtungen

Touristen zieht es in heimische Betten: Die Eifel und die Region Aachen verzeichneten im vergangenen Jahr 3,04 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 27 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG Aachen beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes, das […]

Weiterlesen…