Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
(v.l.n.r.) Florian Asché von der Veranstaltungsagentur Aerochrone übergab im Rathaus eine Spende über 1.000 Euro für die Initiative

Nibirii-Organisatoren überreichen Spende für Initiative gegen Kinderarmut

Das Nibirii-Festival hat im August Zehntausende Besucher aus Düren und ganz NRW aber auch aus unseren Nachbarländern und Großbritannien an den Badesee gelockt.  Bei einem Besuch im Dürener Rathaus haben sich die Organisatoren für die Unterstützung der Stadt Düren bei der Durchführung des Festivals bedankt und eine Spende über 1.000 Euro für die Initiative „Gegen […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
(vorne v.l.) Bürgermeister Frank Peter Ullrich, Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe und Edith Becker bei der Schecküberreichung.

Gute Unterhaltung kombiniert mit einem guten Zweck

„Ein besonderes Konzerterlebnis, verbunden mit einer großzügigen Spende – Das ist doch ein gutes Ergebnis!“, dankte Bürgermeister Frank Peter Ullrich allen Beteiligten bei der offiziellen Erlösübergabe aus dem 54. Wohltätigkeitskonzert im Dürener Rathaus.  Das Konzert, das in diesem Jahr wieder mit dem Heeresmusikkorps Koblenz stattfand und von der Sparkasse Düren unterstützt wurde, erzielte einen Erlös […]

Weiterlesen…

Bei einem Besuch des Dürener Unternehmens Müller Maschinentechnik durch Bürgermeister Frank Peter Ullrich (3.v.l.) und dessen persönlichen Referenten, Sebastian Eich (l.), überreichten Geschäftsführer Arno Müller (2.v.l.) und Verkaufsleiter Lothar Vandenb

Bürgermeister erhält Spende für die Initiative „Gegen Kinderarmut in Düren“

Das Dürener Unternehmen Müller Maschinentechnik GmbH ist mit seinen Produkten nicht nur in ganz Deutschland und darüber hinaus sehr erfolgreich, es engagiert sich auch schon seit Jahren wohltätig in der Stadt.  Bei einem Firmenbesuch überreichte Geschäftsführer Arno Müller jetzt eine Spende über 2.500 Euro für die Initiative „Gegen Kinderarmut in Düren“ an Bürgermeister Frank Peter […]

Weiterlesen…

Vertreterinnen und Vertreter des Lions Club Düren-Rurstadt und seines Fördervereins übergaben die 50 Weihnachts-Briefumschläge an die Leiterin des Sozialamtes der Stadt Düren, Britta Hourtz (2.v.l.), und den Sozialdezernenten der Stadt Düren, Thomas Hisse

50 mal 150 Euro für bedürftige Seniorinnen und Senioren in Düren

Während sich die kleinen gelben Enten aktuell im Wintertrainingslager auf ihren Einsatz beim Entenrennen in der Rur im kommenden Jahr vorbereiten, wie der Präsident des Lions Club Düren-Rurstadt, Thomas Pelzer, im Dürener Rathaus schmunzelnd erklärte, sorgt ihr liegender Einsatz in diesem Jahr jetzt für strahlende Augen und lachende Gesichter.  Aus dem Erlös des Rennens hat […]

Weiterlesen…

Bürgermeister Frank Peter Ullrich bedankte sich bei einem Empfang im Rathaus bei den Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31

Über 2.000 Euro für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Bei der diesjährigen Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) wurde im Stadtgebiet Düren die Summe von 2.233 Euro gespendet.  Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“ hatten an zwei Tagen, mit Unterstützung der St. Anna Schützenbruderschaft aus Berzbuir und der Vorsitzenden des Jugendarbeitskreises des VdK e.V., Katharina Eckstein, Spenden für die Arbeit der Kriegsgräberfürsorge […]

Weiterlesen…

Gut 5000 € bei Benefizkonzert für Ukraine gespendet

Zahlreiche Musiker und andere Künstler aus Düren und der Region hatten sich am vergangenen Samstag auf dem Kaiserplatz versammelt, um mit einem Benefizkonzert Spenden für die Ukraine zu sammeln. Peter Borsdorff, der durch sein langjähriges Projekt „Running for Kids“ als Läufer mit der Sammeldose bekannt ist, unterstützte die Aktion „Ein Herz für Stryj“ ebenfalls. Nun […]

Weiterlesen…

Fotoshooting mit Hunden hilft der Ukraine

Eine Gastronomin und eine Fotografin haben gemeinsam eine besondere Spendenaktion durchgeführt, um die vom Krieg geschädigten Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Nach einer bereits erfolgreich durchgeführten Spendenaktion im Juli 2021 für die Geschädigten der Hochwasserkatastrophe, holte sich Christina Schwarz vom „Strandwerk“ nun Melanie Fredel von „melanie fredel. fotografie“ mit ins Boot, um Gutes zu […]

Weiterlesen…