Pkw-Führer missachtet die Vorfahrt eines Kradfahrers


Am Freitag, 08.02.2019, gegen 14.15 Uhr kam es in Hürtgenwald-Gey, an der Kreuzung B399/K29/Friedhofstraße, zu einem Verkehrsunfall mit einem 86jährigen PKW-Führer aus Kreuzau und einem 18jährigen Kradfahrer aus Köln. Der Kradfahrer war auf der vorfahrtberechtigten B 399 in Richtung Düren unterwegs. Als der Pkw-Fahrer die B 399 überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoss mit dem Kradfahrer. Dabei wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er stationär in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Dieses konnte der PKW-Fahrer nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Da Zweifel an der Fahreignung des Pkw-Führer bestehen, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Führerschein des 86jährigen beschlagnahmt.